Whitepaper

Informationen treiben den Wandel, gerade in herausfordernden Zeiten. Deshalb bieten wir Ihnen jetzt einen neuen Service. Namhafte Lösungsanbieter der Branche geben Antwort auf drängende Probleme und treten gerne mit Ihnen in Kontakt.


 

 

Neue Parameter im Auslandszahlungsverkehr. Herausforderungen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation

Im Whitepaper „Neue Parameter im Auslandszahlungsverkehr. Herausforderungen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation“ umreißen die Autoren der PPI AG ein Spannungsfeld, in dem Banken agieren müssen, wenn Sie die Chancen neuer Technologien nutzen wollen.

Das Whitepaper zeigt den Wandel im Transaction Banking auf. Es nimmt die aktuellen Herausforderungen unter die Lupe, identifiziert Chancen aufgrund der Veränderungen und umreißt wichtige Aktionsfelder für die Banken. Das Whitepaper benennt als wichtige Katalysatoren der Veränderung Regulierungen und Standards. Dazu werden die Umstellung von TARGET2 auf XML vorgestellt ebenso wie das Thema Instant Payment, die integrierte Sicherheitenverwaltung mit ECMS und die Sicherheit von Großbetragszahlungssystemen. 

Jetzt downloaden!


 

 

Warum Sie Workforce-Management in der Cloud in Betracht ziehen sollten

Wenn Sie in der Contact-Center Branche arbeiten, wissen Sie, dass die Migration in die Cloud inzwischen ein weit verbreitetes Gesprächsthema ist. Viele Unternehmen sind sich nicht sicher, welche Software sie über die Cloud bereitstellen sollten. Erfahren Sie mehr über Trends in diesem Bereich und die Vorteile eines Cloud-Bereitstellungsmodells in diesem Ebook.

Jetzt downloaden


 

 

10 Wege zur Modernisierung Ihrer API-Strategie

Beherrschen Sie Planung, Schutz und Leistung von APIs

Sie benötigen APIs, um Ihre Infrastruktur für das digitale Business anzupassen und die Core-IT mit neuen Cloud-, Mobil- und IoT-Erfahrungen zu verbinden? Dieses White Paper beschreibt Best Practices, mit denen Sie die digitale Transformation beschleunigen und die Time to Value mit API Management verkürzen können.

Erfahren Sie, wie man strategisch 

  • einen positiven ROI plant,          
  • eine gemeinsame API-Ebene verwendet, um die Cloud mit der IT On-Premise zu verbinden,
  • Sicherheit zu einer Funktion macht, nicht zu einer Barriere und
  • Drosselung und Quotenmanagement einsetzt.

Jetzt downloaden


 

 

Whitepaper-Download: Vendoren und Dienstleister agil managen

Banken und Versicherungen reklamieren Agilität zunehmend für sich. Wissenschaftler genauso wie Unternehmenslenker zeigen sich uneins, was das im Detail bedeutet. Merke: Da Unternehmen eigene Führungsstile pflegen, sieht agiles Management in jedem Betrieb unterschiedlich aus.

Von dem Whitepaper von eisq profitieren Sie dreifach

  • Wie Sie mit agilen Methoden Vendoren und Dienstleister steuern, zeigen Ihnen 5 erprobte Lösungswege.
  • Sie optimieren MaRisk-konform den Ertrag Ihrer Fremdvergabe!
  • Wissenschaftliche Belege geben Ihnen das nötige Hintergrundwissen.

Mit dem european institute for service quality steuern Banken und Versicherungen ihre Dienstleister wirksamer und aufwandsoptimierter.

Jetzt downloaden


 

 

Lagebericht Phishing in Europa mit Best Practise Abwehrempfehlungen

Unternehmen in Europa und auf der ganzen Welt rüsten im Kampf gegen Phishing auf. Kein Wunder, denn im letzten Jahr fanden weltweit mehr als 1,2 Millionen Phishing-Angriffe statt – 65% mehr als im Vorjahr.  

Gewinnt Europa nun den Krieg gegen diese Bedrohungen, die von Phishing E-Mails ausgehen? 

Die Ergebnisse dieses Berichts legen das Gegenteil nahe. Die meisten Unternehmen in den Ländern, in denen wir unsere Umfrage durchführten (Vereinigtes Königreich, Deutschland, Frankreich, die Niederlande und Belgien), können sich gerade so gegen die Angriffe behaupten oder befinden sich gar auf dem Rückzug.  

Sie müssen einer Flut an verdächtigen E-Mails standhalten, die ihre Mitarbeiter ins Visier nehmen. Doch die Unternehmen sind nur unzureichend auf den Umgang mit diesen Bedrohungen und angemessene Gegenmaßnahmen vorbereitet. Die meisten Unternehmen stufen ihr Know-how zum Thema Anti-Phishing sogar als unzureichend ein, ebenso ihre Prozesse für Gegenmaßnahmen.  

Mehr über den Phishing-Lagebericht Europe finden Sie in der Studie.


 

 

Herausforderung All-IP: Wie Großunternehmen den Umstieg erfolgreich gestalten

Die unumgängliche Umstellung der Telefonie auf All-IP ist in Großunternehmen mit ihren über Jahrzehnten gewachsenen Infrastrukturen besonders komplex.

 

Das Whitepaper von Ferrari electronic und IPDynamics zeigt Lösungen und beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Aspekten

 

  • All-IP: Das Tor zur einheitlichen Kommunikation
  • Der Umstieg auf All-IP: Komplexe Projekte brauchen erfahrene Spezialisten
  • Eine Gleichung mit vielen Variablen: All-IP bei einem Dienstleistungskonzern
  • Schritt für Schritt zur IP-basierten Kommunikation
  • Sanfte Umstellung mit Drop&Insert
  • Rechtssichere Kommunikation: Fax over IP
  • Telefonie via Skype for Business
  • Die Vorteile der IP-Migration: Skalierbarkeit und effiziente Kollaboration
  • Herausforderung All-IP

 

Mehr dazu erfahren Sie im Whitepaper. 

 


 

 

Herausforderungen in Bezug auf die PSD2

Die Payment Service Directive 2 (PSD2) stellt Finanzunternehmen vor große Herausforderungen. Banken müssen die Authentifizierung ihrer Kunden verbessern und Schnittstellen für andere Finanzdienstleister bereitstellen. Das Whitepaper von Airlock wurde in Kooperation mit den Analysten von KuppingerCole verfasst und enthält detaillierte Beschreibungen, wie Sie die Herausforderungen der PSD2 erfolgreich begegnen können.

Mehr dazu erfahren Sie hier im Whitepaper.


 

 

Warum Process-Apps so erfolgreich sind

 

Professionelle mobile Apps können für Kunden und Unternehmen einen besonderen Mehrwert bieten. Essentiell ist, dass Mehrwert für alle Seiten generiert wird. Der Endkunde profitiert von einem verbesserten Service, Unternehmen von der intelligenten Verknüpfung von Geschäftsprozessen und deren Automatisierung.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier im innovo-Whitepaper.


 

 

Optimale Endpoint-Management-Lösungen für Banken und Finanzdienstleister

  • Wie effizientes Endpoint-Management sicherstellen?
  • Wie eine einheitliche Infrastruktur gewährleisten?
  • Wie sichere Kommunikation zwischen Zentralen, Außenstellen und Homeoffice schaffen?

Seit mehr als zwei Jahrzehnten vertrauen Finanzdienstleister, Börsen und Geldinstitute auf IGEL. Investieren auch Sie in eine wirtschaftliche und zukunftssichere Desktop-Infrastruktur. IGEL Hard- und Software-Lösungen sind eine sichere Wahl – egal, ob Sie mit Server Based Computing, virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI), Mainframe oder Cloud Computing arbeiten.

 
Mehr dazu erfahren Sie im Leitfaden:

"Optimale IT-Strukturen für Banken und Finanzdienstleister – Mit Endpoint-Management-Lösungen von IGEL"


Nachhaltige Reduzierung von Cybersicherheitsvorfällen durch ganzheitliche Cybersicherheits-Trainings-Konzepte

Rund 80 Prozent aller Cybersicherheitsvorfälle entstehen durch menschliche Fehler. Wie können Sie das Sicherheitswissen Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz verbessern? Wie können Mitarbeiter aus unternehmenskritischen Abteilungen optimaler Phishing-Angriffe sensibilisiert und damit vor diesen geschützt werden?

 

Kaspersky Lab unterstützt seine Kunden durch Sicherheitsschulungen unter Leitung der Sicherheits- und Personalabteilung beim Aufbau einer Cybersicherheitskultur. Die Schulungen, darunter Präsenz- und Onlinekurse, beruhen auf Planspielen und richten sich an sämtliche Unternehmensebenen.

 

Laden Sie den Leitfaden Cybersicherheitsschulungen von Kaspersky Lab herunter und bereiten Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Cyberangriffswelle nachhaltig vor.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier im Whitepaper


Kampf gegen GELDWÄSCHE durch TRANSPARENZ in Ihren Kundendaten

 

In keiner anderen Branche ist die Analyse von Kundendaten wichtiger als im Finanzsektor. Aufgrund fehlender Transparenz in  den Kundendaten, mussten in den letzten Jahren viele Banken Geldstrafen in Milliardenhöhe hinnehmen. Pitney Bowes hat Software-Lösungen zur Vermeidung von Finanzkriminalität ausgearbeitet, die Banken helfen die Compliance zu erhöhen.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier im Whitepaper


Stoppen Sie die Abwanderung Ihrer Bankkunden

 

Die Kundenwünsche, mit denen sich Finanzdienstleister auseinandersetzen müssen, sind weitgreifender und komplexer geworden. Immer mehr Kunden erwarten von ihrer Bank die Flexibilität, Transaktionen rund um die Uhr durchführen zu können. Darüber hinaus erwarten sie, dass man auf ihre spezifischen Bedürfnisse eingeht, sowie Benutzerfreundlichkeit und ein Höchstmaß an Diskretion und Datensicherheit. Straffere Behörden- und Branchenvorschriften zum Schutz der Konsumenten und zur Betrugsvorbeugung tragen nicht unbedingt zur Vereinfachung der Prozesse bei.
 
Wie also schaffen Finanzdienstleister den Spagat zwischen exzellentem Kundenservice, Einhaltung der behördlichen Vorschriften bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten? In diesem eBook erfahren Sie, wie Sie diese Herausforderung optimal meistern und warum der Bedarf des Kunden die Geschäftsprozesse und -systeme bestimmen sollte.

Mehr dazu erfahren Sie hier im Whitepaper


 

 

Kunden, Prozesse und Systeme: So gelingt der Spagat für ein positives Kundenerlebnis

 

Kunden möchten möglichst einfach mit Ihrem Versicherungsunternehmen in Verbindung treten – heutzutage sogar zu jeder Zeit und über alle Kanäle hinweg. Außerdem erwartet der Kunde schnelle Reaktionszeiten und höchste Transparenz. Die Arbeitsabläufe, die auf Seite der Versicherung hinter den Prozessen stehen, sind jedoch äußerst komplex und datenintensiv. Erfahren Sie in unserem ebook für Versicherungen, wie Sie trotz der hohen Anforderung dem Kunden besten Service bieten und somit Loyalität und Kundenzufriedenheit schaffen.

Hier geht es zum Download


 

 

 

BPM Guide: Eine Einführung in modernes Business Process Management

Was ist Business Process Management (BPM)? Woher weiß ich, ob BPM unsere Anforderungen erfüllt? Wie packe ich ein BPM-Projekt sinnvoll an?

Business Process Management hat sich seit seinen Anfängen erheblich weiterentwickelt und bietet heute weit mehr als die Verwaltung von Workflows. Der BPM-Guide erleichtert das grundlegende Verständnis von Business Process Management und moderner BPM-Technologie.

Laden Sie den BPM-Guide herunter und erfahren Sie:

  • Was ist BPM? Eine Einführung in die Grundlagen von Business Process Management.
  • Wie hat sich BPM in den letzten Jahren weiterentwickelt? Was unterscheidet eine BPM Suite von BPM Software?
  • Welche Gründe gibt es für den Einsatz von BPM?
  • Welche Erfolge erzielen Unternehmen dank BPM?
  • Erste Schritte mit BPM – wie werden BPM-Projekte erfolgreich?

 

Mehr dazu erfahren Sie hier im Whitepaper