Mehr Effizienz bei geringeren Kosten - Mobile IT-Lösungen zum Erfolg führen

Smartphones, Tablets, Phablets – nahezu alle nutzen diese mobilen Endgeräte. Doch welche Möglichkeiten bietet dies in der Versicherungsbranche, wie lassen sich schnell und effizient mobile Lösungen aufsetzen und wie lässt sich die Arbeit mit diesen Devices einfacher und kostengünstiger gestalten?

Was Manager von Pokémon lernen können

Die Erwartungen der Expectation Economy erfüllen. Die Omnipräsenz technologischer Errungenschaften im digitalen Zeitalter weckt eine neue Erwartungshaltung: Der moderne Konsument möchte jederzeit Kommunikationstools oder neue Anwendungen nutzen können – und vor allem nicht lange warten müssen. 

Die Peripherie im Blick der Digitalisierung

Mittendrin in der Zukunft. Teams arbeiten über den Erdball verteilt, das Thema Home Office wird heiß diskutiert und Unternehmen öffnen ihre Büroumgebungen. Auch für die -Kundenberatung ist längst kein Präsenztermin mehr notwendig. Die moderne Arbeitswelt -entwickelt sich an allen Ecken und Enden in Richtung mehr Flexibilität.

Das Ende der Glaskugel – wie Künstliche Intelligenz bei der Kundenansprache hilft

Google hat kürzlich das Ende von „Mobile First“ ausgerufen und stattdessen „AI First“ also Künstliche Intelligenz als wichtigste strategische Maxime für sich festgelegt. Nach dem Internet der Dinge, Cloud, Big Data und mobilen Anwendungen erfordert nun also das nächste Thema die Aufmerksamkeit von IT-Entscheidern für sich. Dabei stellt sich natürlich die Frage, ob die Diskussion rund um Künstliche Intelligenz nur ein kurzfristiger Hype...

Die neue Dimension mobiler Rechnungsverarbeitung

Rechnungen schnell und einfach über das Smartphone einreichen, freigeben und weiter­verarbeiten. Tagtäglich wird eine große Anzahl an Rechnungen in Banken und Sparkassen eingereicht und verarbeitet. Aufgrund der fehlenden Automatisierung der einzelnen Prozessschritte, kann der Rechnungsverarbeitungsprozess sehr lange dauern:

Neue Lösung für digitale Herausforderungen

Die Digitalisierung verändert zunehmend die Anforderungen an Geschäftsmodelle in der Versicherungsbranche. Unternehmen stehen vor neuen Herausforderungen, die Anforderungen von Kunden in den Mittelpunkt zu rücken. Das bedeutet, Kundenwünsche erkennen und -erfüllen und sie mit nützlichen Empfehlungen zu Produkten und Diensten versorgen. 

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

Unternehmen haben das Potenzial von Big Data in einer digitalisierten Welt erkannt. Welchen wirtschaftlichen Nutzen können sie bereits heute realisieren? Welchen Stellenwert haben Smart-Data-Transformationsprojekte? Um die aktuelle und zukünftige Bedeutung von Big Data und die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Implementierung von Smart-Data-Transformationsprojekten besser zu verstehen, wurden Entscheidungsträger aus Unternehmen...

Digitalisierungsfit? So gelangen Banken und Versicherungen im Wettlauf um den Kunden aufs Siegertreppchen

Vier von fünf Unternehmen haben kein schlüssiges Konzept, um den Herausforderungen der fortschreitenden Digitalisierung strategisch zu begegnen. Zu diesem Ergebnis kommt der Digital Transformation Index der Unternehmensberatung Arthur D. Little.

Neue Komplettlösung für die Versicherungswirtschaft Gemeinsame Entwicklung mit RheinLand Versicherungs AG

Zusammen mit der RheinLand Versicherungs AG haben die Wilken Software Group, die WGV-Informatik und Media GmbH (WGV-Informatik) eine  Softwarelösung für Kompositversicherungen geschaffen. Dabei setzen die Partner auf ICIS, die Lösung für das Bestands- und Schadenmanagement der WGV-Informatik, die durch die In-/Exkasso-Lösung „WInEx“ von Wilken ergänzt wird.

Werkstattwoche „Big Data“: Versicherer und Start-ups forschen gemeinsam im Insurance Innovation Lab

Wie kann sich die Assekuranz zukunftsfähig aufstellen? Dieser Frage geht das Insurance Innovation Lab bereits seit Sommer 2016 nach und bietet kleineren und mittelgroßen Versicherern in einem 15-monatigen Zyklus die Möglichkeit, Innovationen schnell und ressourcenschonend zu entwickeln. Aktuell forschen die beteiligten Versicherer in Leipzig gemeinsam mit Start-ups an kooperativen Big Data Use Cases. Das Insurance Innovation Lab...

Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende nativer Unternehmens-Apps

Mobile Apps werden für Unternehmen in naher Zukunft an Bedeutung verlieren. Stattdessen empfehlen Experten die Entwicklung von Web-App-Lösungen.

Digitale Transformation: Lernen Studierende die richtigen Fertigkeiten?

Eine Umfrage des Beratungshauses msg hat gezeigt: IT-Fachkräfte priorisieren zentrale Technologie-Fertigkeiten anders als Universitäten. Eine große Lücke klafft vor allem bei fachlichen Fertigkeiten. Bei sozialen Skills herrscht größtenteils Übereinstimmung.

PAC-Studie „SAP S/4HANA“: Relevanzfrage spaltet die SAP-Gemeinde


Rund ein Jahr nach Einführung ist die Relevanz von S/4HANA unter SAP-Anwendern in deutschen Unternehmen noch immer umstritten. Es zeichnen sich zwei Lager ab.

Chinesen dominieren die FinTech-Szene

Chinesische Start-ups dominieren zunehmend die FinTech-Szene. Das zeigt das von KPMG und H2 Ventures veröffentlichte weltweite Ranking der „FinTech100“, das 50 etablierte FinTech-Unternehmen („Top 50“) und ebenso viele „Emerging Stars“ der Szene umfasst.

Gewerbeversicherungen neu gedacht

Softfair hat ein neues Online-Beratungstool für gewerbliches Sachgeschäft auf den Markt gebracht. Die Software soll eine speziell auf die Anforderungen von klein- und mittelständischen Betrieben zugeschnittene Technikunterstützung sein.