Wer haftet bei Unfällen mit dem Dienstwagen?

Ein Dienstwagen ist für Arbeitnehmer eine in der Regel gern angenommene Zusatzleistung zum Arbeitsentgelt. Im Fall eines Unfalls mit dem Dienstwagen kommt allerdings oft die Frage auf, wer für den entstandenen Schaden haftet, insbesondere wenn er von dem Dienstwagennutzer verursacht wurde.

Künstliche Intelligenz im Aufwärtstrend

2016 haben Venture Capital-Geber laut CB Insights über fünf Milliarden US-Dollar in Unternehmen investiert, die sich in irgendeiner Form mit künstlicher Intelligenz (KI) befassen – das entspricht einem satten Plus in Höhe von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Nur jeder vierte gesetzlich Versicherte interessiert sich für Homöopathie

Die Kostenübernahme für Homöopathie durch die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ist nur jedem vierten Verbraucher wichtig: Durchschnittlich 24 Prozent der CHECK24-Kunden wählen diesen Filter im GKV-Vergleichsrechner aus. Zum Vergleich: Für die professionelle Zahnreinigung interessieren sich im Schnitt 62 Prozent der GKV-Kunden.

Banken und Versicherungen vertrauen auf Customer Experience

Ohne überzeugendes Kundenerlebnis an allen digitalen Kontaktpunkten geraten Banken und Versicherungen schnell ins Hintertreffen gegenüber der neuen Online-Konkurrenz dynamischer Fin- und Insurance-Techs. Das haben 91 Prozent der Financial Services & Insurance (FSI)-Unternehmen erkannt und die Customer Experience endgültig zur Top-Priorität erklärt.

Wie sich Versicherungen durch digitale Postbearbeitung kundenzentrierter aufstellen

Rund 32.000 Tonnen Papier produzieren die deutschen Versicherer jährlich. Das Gewicht übertrifft damit die Substanz des Berliner Fernsehturms mit seinen rund 31.000 Tonnen. Und der produzierte Papierberg der Versicherungswirtschaft reicht weit über das höchste Berliner Bauwerk hinaus. Dabei gibt es für die Versicherer eine einfache Lösung, die nicht nur Papier und damit Gewicht einspart, sondern die Versicherer zusätzlich dabei...

Digitale Informationsbeschaffung – ein oft vernachlässigtes Thema

Die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG hat sich in den 20 Jahren seit Gründung mit gut 2.600 angeschlossenen Maklerbetrieben zum größten genossenschaftlichen Verbund unabhängiger Versicherungsmakler in Deutschland entwickelt. Etwa 16.000 Personen nutzen das VEMAextranet, das Onlineportal der VEMA eG, und die darin enthaltenen Dienste für ihre tägliche Arbeit. Sie alle profitieren von der satzungsgemäßen Hauptaufgabe der VEMA...

Digitalisierung kostet Arbeitsplätze

Durch Digitalisierung und Roboter werden mehr Jobs verloren gehen als geschaffen werden. Das glauben zumindest 58 Prozent der für den "ZukunftsMonitor" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) befragten Bundesbürger.

Drohnen sind in Privathaftpflicht teilweise nicht eingeschlossen

Am 10.März soll der Bundesrat abschließend über eine Verordnung entscheiden, wo und wie Drohnen fliegen dürfen. Dass sie dabei oft nicht ausreichend versichert sind, darauf weisen die Tarifexperten von Verivox hin. Vor dem Start sollten Drohnenpiloten in ihre Privathaftpflicht schauen.

Autofahrer unterschätzen eigene Fahrfehler deutlich

Ein Verkehrsschild übersehen, eine Kurznachricht am Steuer getippt oder mit zu hohem Tempo gefahren – schnell führt das zu einem Unfall. Menschliches Versagen ist mit Abstand die größte Unfallursache. Dabei unterschätzen deutsche Autofahrer das Risiko eigener Fahrfehler deutlich. 

Große Spende der Bayerische an den Behindertensport des TSV 1860 München

Die Versicherungsgruppe die Bayerische spendet 30.000 Euro an die Behindertensport-Abteilung des TSV 1860 München e.V. zur Unterstützung des Aufbaus des Behindertensports. Das Geld soll in Geräteanschaffungen, Trainingsplätze, Trainerausbildungen und den Ausbau des Sportangebots fließen. Die Summe wird über drei Jahre á 10.000 Euro verteilt. Gesicht und Mitinitiatorin der Behindertensportabteilung ist die dreifache Paralympics-Siegerin...

Skepsis bei Online-Dokumenten

Die Deutschen sind skeptisch, wenn ihnen Unternehmen oder Behörden wichtige Dokumente online übermitteln. Mit steigendem Alter steigt auch die Ablehnung, wie eine aktuelle Umfrage des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet belegt. 

Absicherung von Cyberrisiken

Cyberangriffe nehmen zu, darauf muss die Assekuranz antworten finden. Im Gespräch mit Marco Henrique, Leiter des Bereichs Cyber-Versicherung bei der HDI Global SE.

Arbeitswelten anders denken

Digitalisierung, Disruption, Demografie. Die drei „D“ bestimmen die Arbeit nicht nur in der Welt der Finanzdienstleister. Die zunehmende Digitalisierung verändert Kundenbeziehungen und die Arbeit derjenigen, die an den Schnittstellen zum Kunden arbeiten.

Kein Lemming der Vergleichsprogramme sein!

Den jüngeren Lesern mag es jetzt die Sprache verschlagen, aber es gab einmal eine Zeit, da musste man als Versicherungsmakler ganz ohne Vergleichsprogramme zurechtkommen. Was war das für eine mühselige Zeit!

Erfolgsfaktor Wissen statt Glauben

Wissensgesellschaft und Informationsflut: Jeder kennt diese Stichworte. In Unternehmen werde jedoch der Umgang mit Wissen immer noch zu unprofessionell gehandhabt. Während etwa Rohstoffe selbstverständlich mit Hilfe digitaler Technik eingekauft, gelagert und verwaltet würden, sei das beim Wissen noch eher selten.

1 2 3 4 5 vor >