Über Lebensversicherungen und Vermittlerprovisionen

Lohnen sich Lebensversicherungen? Sind sie zu undurchsichtig und wird das durch intransparente Kommunikation des Versicherungsunternehmens noch gefördert? Ist ein Provisionsdeckel für Versicherungsvermittler sinnvoll? Diese und andere Fragen sind Thema der aktuellen Folge von #fredwagner. Zu Gast ist diesmal Axel Kleinlein, Vorstandssprecher vom Bund der Versicherten (BdV). Er geht mit Gastgeber Prof. Dr. Fred Wagner, Professor für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig, in der elften Ausgabe des Videomagazins in einen spannenden Diskurs.

 

Kunden-Apps nutzerfreundlich absichern

Mobilgeräte sind ständige Begleiter der meisten Kunden. Es ist deshalb für die Unternehmen ein logischer Schritt, eine App mit jederzeit verfügbaren Services ­kundenfreundlich anzubieten. Die Verweildauer im Konto ist allerdings begrenzt und viele Nutzer schließen lediglich die App, ohne die begonnene Sitzung richtig zu beenden.

"Versicherer müssen raus aus ihrem Kokon"

Veraltete IT-Strukturen sowie die in den Unter­nehmen vorhandenen Denkmuster sind die wichtigsten Digitalisierungsverhinderer in der ­Versicherungsindustrie. Wir sprachen mit Hans-Peter Holl, Vorstand Geschäftsbereich Versicherungswirtschaft der enowa AG, und Christian Kromann, CEO Tia Technology, über ­ihre Partnerschaft in Deutschland und wie sich Versicherer IT-seitig, methodisch und ­organisatorisch für die Zukunft aufstellen...

Kundeneinbindung bleibt langfristige Herausforderung für die Versicherungsbranche

Kunden wünschen sich Produkte, die zu ihren Bedürfnissen passen, und welche Bedürfnisse das sind, wissen sie selbst am besten. Auch in der Versicherungswirtschaft wird daher die Einbindung von Kunden in Produktentwicklungs- und Innovationsprozesse zu einem immer wichtigeren Thema. Wie stark werden Kunden aktuell in interne Unternehmensprozesse integriert? Welche Feedbackkanäle werden dabei genutzt und welche Chancen, aber auch Risiken...

Kunden mit automatisierten Customer Journeys begeistern

„Im Rahmen der digitalen Transformation setzen wir auf das wichtigste Thema: die Digitalisierung der Kundenbeziehung“, erklärt Frank Thieß, Leiter Controlling/Finanzen bei der HDI Vertriebs AG. Die Erfahrungen im Customer Journey Management teilt die HDI Versicherung im FACHFORUM Vertrieb & IT – und exklusiv vorab – mit den versicherungsbetriede.de-Leserinnen und -Lesern.

„Im Moment wird viel experimentiert“

Groß sind sie, die Herausforderungen, denen sich die Assekuranz stellen muss. Die Digitalisierung treibt die Branche, es wird noch experimentiert, verriet uns Dr. André Köhler, fachlicher Leiter des Messekongresses IT für Versicherungen. 

Der Mensch im Mittelpunkt der IT

Das Buzzword Digitalisierung ist aus keinem Fachtext, keiner fachlich passenden Veranstaltung, keinem Vortrag mehr wegzudenken. Auch in der deutschen Versicherungswirtschaft ist die Digitalisierungswelle vollständig angekommen und beeinflusst Prozesse und Produkte. „Dies schlägt sich stark in der IT nieder“, sagt Dr. André Köhler, Geschäftsführer der Softwareforen Leipzig und fachlicher Leiter des Messekongresses IT für...

Digitale Schadenakte verbessert Content Handling

Versicherungen investieren Millionen, um sich vor Cybercrime zu schützen. Oftmals werden aber Sicherheits- und Compliance-Bedrohungen unterschätzt, die durch ineffektives ­Content Handling entstehen. Dokumenten-Management und effiziente interne Workflows sind nicht nur eine Technikfrage, sondern steigern neben der Sicherheit auch die ­Produktivität, wie Kim Holm von Nuance erklärt.

Blockchain krempelt die Versicherungsbranche um

Ob Investmentobjekt oder Digitalisierungsbeschleuniger – Blockchain ist spätestens seit 2017 in aller Munde. Nach anfänglicher Goldgräberstimmung und schwindelerregenden Kursen, zieht die Technologie langsam aber sicher in den Alltag von Banken, Start-ups & Co. ein. Doch um eine milliardenschwere Branche ist es diesbezüglich lange ruhig geblieben.

Chatbot-Trends 2019

Der globale Chatbot-Markt könnte bis 2025 auf ein Volumen von bis zu 1,25 Milliarden US-Dollar anwachsen, so eine Studie von Grand View Research. Bereits 45 Prozent der Endnutzer bevorzugen einen Chatbot als primären Kommunikationskanal. Es ist somit davon auszugehen, dass sich im kommenden Jahr auf dem Feld der Chatbots einiges tun...

Nachwuchs in Banken und Versicherungen: fit für den digitalen Wandel

Die Banken- und Versicherungsbranche steht vor gewaltigen Digitalisierungsherausforderungen. Das Geschäft hat sich unwiderruflich von den Filialen ins Internet verlagert und mit Fintechs und Insurtechs machen neue digitale Wettbewerber dem Filialgeschäft Konkurrenz. In dieser Situation brauchen gerade Banken und Versicherungen dringend Nachwuchs, der den mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen in besonderem Maß gewachsen...

Jeder zweite Versicherer von Cyber-Kriminalität betroffen

Während klassische Formen der Wirtschaftskriminalität, wie etwa Vermögensdelikte, rückläufig sind, häufen sich die Fälle von Cybercrime in der Versicherungsbranche. 

 

Mail-Sicherheit in der Praxis weiterhin vernachlässigt

Vor einigen Wochen veröffentlichte das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) seinen jährlichen Bericht zur „Lage der IT-Sicherheit in Deutschland.“ Wie in der Publikation deutlich wird, ist das Gefährdungspotenzial im Bereich der IT-Sicherheit weiterhin als sehr hoch zu bewerten. Von mehr als 800 Millionen derzeit im Umlauf befindlichen Schadprogrammen ist in der Publikation die Rede. Dies bedeutet ein Zuwachs von...

Warum InsurTechs Kunden besser verstehen

Der digitale Kunde hat scheinbar großes Unheil über die Versicherungsbranche gebracht. Verwöhnt durch das Internet und den E-Commerce vergleicht er ständig Preise sowie Leistungen und will sich mit einem einfach nur „guten Angebot“ nicht mehr zufrieden geben. Während sich die traditionelle Versicherungswirtschaft zögerlich mit der Digitalisierung anfreundet, sind die Grenzen zwischen den beiden Welten längst verschwommen.

[mehr]

So transparent sind deutsche Lebensversicherer

Die Lebensversicherungsgesellschaften SV Sparkassen Versicherung und die Provinzial Nordwest sind in diesem Jahr die transparentesten Gesellschaften. Das hat die diesjährige hausinterne Studie des Policenanalysten Partner in Life S.A. (PiL) gezeigt. Beide Gesellschaften liegen mit einem Transparenzscore von 79,0 bzw. 78,4 Prozent auf den Spitzenplätzen und halten sich vollumfänglich an die gesetzlichen Vorgaben.