Die IT-Sicherheit im Konzern VKB geht vom Anwender aus

Hans Georg Petzi vergleicht das Internet gerne mit dem Meer: Es ist riesig und unkontrollierbar. Schiffe, die sich hinauswagen, müssen mit Stürmen fertig werden und Untiefen ausweichen. Dafür brauchen sie eine aufmerksame Besatzung, denn ein Loch im Rumpf kann das Schiff versenken.

Managed Service Provider und Cybersicherheit: Boom oder Sackgasse?

Der Markt für Cybersicherheit-as-a-Service hat zwei Gesichter. Zum einen versprechen sich Managed Service Provider (MSPs) auf Grund wachsender Cybergefahren für Unternehmen in den kommenden drei bis fünf Jahren sehr gute Geschäfte; zum anderen spürt bereits jetzt eine Mehrheit der MSPs einen Mangel an qualifizierten Fachkräften. Diese Erkenntnisse gehen aus einer aktuellen Studie von Kaspersky Lab zum MSP-Markt hervor.

Customer IAM in der Praxis

Versicherungen müssen die Datensicherheit gewährleisten. Das gilt besonders für B2B-Lösungen im IT-Bereich, bei denen über eine Plattform mehrere Partner involviert sind. Diese Daten müssen sicher sein: ein Praxisbeispiel eines Versicherungskonzerns.

 

„Petya“ greift im Web an

Die unterschätzte Gefahr aus dem Cyber-Space. Erst „Wannacry”, jetzt „Petya” – scheinbar nach Belieben greifen Cyber-Erpresser Unternehmen rund um den Globus an. Die aktuelle Version der Ransomware könnte die gleiche Sicherheits-lücke in Windows nutzen, durch die bereits der „Wannacry“-Virus seinen Weg in die Systeme fand.

Die unterschätzte Gefahr aus dem Cyber-Space

Erst “Wannacry”, jetzt “Petya” – scheinbar nach Belieben greifen Cyber-Erpresser Unternehmen rund um den Globus an. Die aktuelle Version der Ransomware könnte die gleiche Sicherheitslücke in Windows nutzen, durch die bereits der „Wannacry“-Virus seinen Weg in die Systeme fand. Auch Monate nach dem Bekanntwerden ist das Einfallstor vielerorts noch nicht geschlossen – weil viele Unternehmen die Folgen eines Cyber-Angriffs noch immer...

Hohe Ignoranz gegenüber Sicherheitsvorgaben im Büro

Während sich Unternehmen immer stärker gegen Cyberkriminalität und Angriffe von außen wappnen, wird der internen Datensicherheit vergleichsweise wenig Beachtung geschenkt.

Cloud ohne Angst

Datenschutz und Datensicherheit sind Vertrauenssache – das gilt erst recht bei Cloud-Diensten US-amerikanischer Softwareanbieter. Gemeinsam mit Microsoft hat die Deutsche Telekom nun eine sichere Lösung gefunden: Sie stellt Office 365 und andere Microsoft-Cloud-Produkte aus deutschen Rechenzentren bereit und überwacht als Datentreuhänder den Schutz der Kundendaten. Damit ist Anfragen ausländischer Behörden ein...

Sicherheit im Mobile Banking erfordert wasserdichte Strategie

Das Bedrohungspotenzial von Cyber-Attacken nimmt kontinuierlich zu. Vor allem auch mobile Geräte stehen zunehmend im Fokus der Angreifer. Mobile Anwendungen mit sicherheitskritischem Charakter müssen deshalb umfassend geschützt werden. Ein wichtiger Bereich ist dabei das Mobile Banking.

„Irgendein Depp klickt immer“

„Irgendein Depp klickt immer“. Mit diesem knackigen Zitat aus einem der Eröffnungsvorträge des Telekom-Sicherheitskongresses in München lässt sich die aktuelle Sicherheitslage gut beschreiben.

Nichtbeachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist Spiel mit dem Feuer

Die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU steht vor der Tür. In weniger als einem Jahr müssen Unternehmen ihre IT-Sicherheit auf Vordermann gebracht haben, um empfindliche Strafen zu vermeiden. Längst nicht alle Unternehmen sind auf die Vorgaben adäquat vorbereitet.

Cyberversicherungen und SIEM

Nachholbedarf bei deutschen Unternehmen. Cyberversicherungen sind seit einigen Jahren ein stetig wachsender Markt und die Liste der Anbieter wird immer länger. Die aktuelle Untersuchung „Neues Denken, neues Handeln – Versicherungen im Zeitalter von Digitalisierung und Cyber“ von KPMG gibt neue Einblicke. 

Was tun gegen WannaCry und Co?

„WannaCry“ war nicht die erste Ransomware, die Computer weltweit lahmlegte. Doch wie soll man sich schützen gegen solche Cyberangriffe? Eine Umfrage von YouGov zeigt, dass die knapp 1.000 Befragten vor allem die Geheimdienste in der Verantwortung sehen, Bürger und Unternehmen zu schützen.

Zeitalter signifikanter Datenverletzungen

Was sind die Top-Themen der Cyber Security in den nächsten Monaten? Klar ist: Es wird mehr Bedrohungen und vehementere ­Angriffe geben. Als Konsequenz kommt dem Top-Management nach Auffassung von TÜV Rheinland mehr denn je eine Schlüsselrolle zu. 

CIOs in Europa nehmen Einführung als verwirrenden und schleppenden Prozess wahr

NetApp hat seine aktuelle Umfrage unter europäischen CIOs und IT-Managern zur EU-DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung, englisch: GDPR - General Data Protection Regulation) vorgestellt. Demnach sind mehr als 70 Prozent der befragten IT-Entscheider besorgt.

Unentdeckte Hacker

Unternehmen entdecken Cyberangriffe schneller – und haben dennoch Schwierigkeiten, mit der Kreativität der Cyberkriminellen mitzuhalten. Dies zeigt der jährliche Report „M-Trends“, der in seiner siebten Ausgabe von FireEye veröffentlicht wurde. Der Report zeigt: Angreifer halten sich in der EMEA-Region im Schnitt dreieinhalb Monate im Unternehmensnetzwerk auf, bevor sie entdeckt werden. 

1 2 3 4 5 vor >