Versicherungsbetriebe > Karriere

04.05.2017 von kpl

Was ist Millennials beim Arbeitgeber wichtig?

Geld ist nicht immer alles. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Kienbaum-Studie. Wichtiger als der schnöde Mammon sind unter anderem eine kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie die Work-Life-Balance.

Ein gutes Verhältnis zu den Kollegen und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – das sind die Hauptkriterien von Millennials bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber. Eine gute Bezahlung ist nur für knapp 40 Prozent der Befragten entscheidend. Wichtiger sind hingegen Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten, wie die Grafik von Statista zeigt. Befragt wurden für die Kienbaum-Studie 270 Studenten mit einem Durchschnittsalter von 26 Jahren.

Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die sich anhand folgender Kriterien für einen Arbeitgeber entscheiden