Versicherungsbetriebe > Strategie

03.05.2018 von hs

Langfristige Partnerschaft vereinbart

Zur Entwicklung von Omnichannel-Anwendungen im Umfeld der GKV-Branchensoftware oscare vereinbarten die Bonner AOK Systems GmbH und die msg systems ag eine Entwicklungspartnerschaft.

Bei der Vertragsunterzeichnung: Holger Witzemann, Geschäftsführer AOK Systems GmbH Hans Zehetmaier, Vorstandsvorsitzender msg systems ag (von links nach rechts)

Schwerpunkt der Partnerschaft bildet die Entwicklung von Omnichannel-Lösungen für die Gesetzliche Krankenversicherung auf der Technologieplattform SAP Hybris unter Federführung der AOK Systems. Durch die in Hybris zentral hinterlegte Geschäftslogik entfallen künftig parallele Entwicklungen für einzelne Kontaktkanäle.

 

"Mit msg haben wir einen erfahrenen Hybris-Spezialisten als Partner zur Umsetzung unserer Digitalisierungs-Roadmap für die Weiterentwicklung von oscare gewonnen, der unsere hohen Ansprüche an die Qualität der Lösung und insbesondere deren Integrationsfähigkeit erfüllt und unsere eigenen Entwicklungskapazitäten erweitert", so Holger Witzemann, Geschäftsführer der AOK Systems. "Unsere Kunden dürfen nicht weniger vom Marktführer erwarten."

 

"Wir freuen uns auf die gemeinsame Partnerschaft mit der AOK Systems. Durch unsere große Erfahrungs-Bandbreite an Branchen und Themen können wir Trends schnell erkennen, in moderne, nutzerorientierte Anwendungen umsetzen und damit dazu beitragen, dass sich der Erfolg von oscare auch im Bereich der Digitalisierung fortsetzt", erläutert Hans Zehetmaier, Gründer und Vorstandsvorsitzender der msg systems.