Versicherungsbetriebe > Strategie

08.04.2019 von Jörg Birkelbach, geschäftsführender Gesellschafter der Finanzplaner TV GmbH

Connected TV als Plattform für Finanzinformationen

Das Informationsangebot zu Kapitalmarktfragen, Börsengeschehen, Geldanlagen, Versicherungsfragen und Altersvorsorge nimmt im traditionellen TV mittlerweile nur noch einen sehr geringen Raum ein und ist primär fokussiert auf Themen, die den Privatanleger, bestenfalls den semiprofessionellen Anleger interessieren und für die gibt es jetzt ein neues Angebot.

Die Informationsplattform lässt sich an jedem Ort nutzen

Treiber sind nicht nur die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung, sondern auch und vor allem das veränderte Medienverhalten der Verbraucher. Diesen stehen heute vielfältige Zugangswege zu Informationen und eine bislang nie dagewesene Transparenz und Vergleichbarkeit zur Verfügung. War die Berichterstattung über neue Finanzprodukte, Börsengeschehen und Marktentwicklungen bislang auf traditionelle Medien, wie z. B. das klassische, sogenannte lineare TV beschränkt, eröffnet das Internet weitereichende Möglichkeiten der Informationsbeschaffung.

Connected TV eröffnet neue Chancen

Mittlerweile hat das Internet auch den Fernseher erobert. Die Geräte werden größer, schneller und schlauer. Insbesondere durch Plattformen wie Netflix, Sky und Amazon Prime ist das Wissen und die Nutzung der alternativen Möglichkeiten, die das TV-Gerät im Wohnzimmer zusätzlich bietet, rasant gewachsen. Die Verfügbarkeit von Smart TV eröffnet Redaktionen und Informationsanbietern die Möglichkeiten ihr Programm auf moderne TV-Geräte einzuspeisen und über integrierte Smart TV Plattformen, auf denen Mediatheken mittels Apps genutzt werden können, bereitzustellen.

Mit AmazonFireTV steht ein einfach zu bedienender Stick zur Verfügung, mit dessen Hilfe auch ältere Geräte Zugang zu Streamingdiensten und TV Apps ermöglicht wird. Laut Amazon gibt es knapp 30 Millionen aktive Nutzer beim FireTV. Amazon geht außerdem davon aus, dass die Zahl nun noch steigen wird und will FireTV dieses Jahr massiv ausbauen. Geplant sind viele neue internationale Angebote.

Spartenkanal InvestmentChannel

Diese technische Entwicklung bietet die Chance auch Spartensender mit speziellen Informationsangeboten anzubieten. Eines dieser Informationsangebote ist der InvestmentChannel, der sich mit seinem Informationsangebot an die Zielgruppe der Institutionellen Anleger und professionellen Vermittler richtet und vor kurzem an den Start gegangen ist.

Der Sender bündelt die Inhalte verschiedener Spartenkanäle, wie Fondswatch, Alternative Investment TV, smart financeTV und StifterTV unter der Dachmarke InvestmentChannel.  

Die Themenauswahl des Senders orientiert sich am Informationsbedarf dieser speziellen Zielgruppe und beinhaltet Produktneuheiten, regulatorische und rechtliche Aspekte, Berichte über Branchenevents, Investmenthäuser und Versicherungen. Anbieter und Plattformen aus der Insure- und FinTech-Szene werden vorgestellt und neue Geschäftsmodelle kritisch durchleuchtet. Ein regelmäßiges Magazin fasst die wichtigsten Themen aus allen Bereichen zusammen.

Für die Finanzdienstleistungsbranche und insbesondere für die Asset-Manager in der Assekuranz bietet der InvestmentChannel vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und Vorteile:

  • Der Kanal ist dazu prädestiniert, sich über neue Kapitalanlagetrends zu informieren und zwar rund um die Uhr.
  • Durch den Einsatz von Bewegtbild werden komplexe Sachverhalte einfacher erklärt.
  • Der InvestmentChannel fungiert im Prinzip als Fortsetzung und Ergänzung von einschlägigen Branchenformaten, wie Roadshows, Fachtagungen und Kongressen. Im Unterschied zu diesen Formaten bleiben die Inhalte permanent verfügbar und lassen sich in vielfältiger Weise zur Information und Aufnahme von Kontakten zu Lösungsanbietern nutzen.

 

SecondScreen


Die Programminhalte werden parallel auch im Internet und über Social Media-Plattformen, wie LinkedIn veröffentlicht. Da die Inhalte des InvestmentChannels auch im Web verfügbar sind, kann die Zielgruppe die Inhalte zusätzlich über Smartphone oder Tablet abrufen.

Fazit


Für die Gruppe der Institutionellen Anleger und professionellen Vermittler steht über den InvestmentChannel zukünftig eine Informationsplattform zur Verfügung, die sich an jedem Ort und mit allen internetfähigen Endgeräten nutzen lässt.

Connected TV bietet besonders bei Special-Interest Themen großartige Chancen in der Kommunikation und Wissensvermittlung. Für Lösungsanbieter bietet diese Plattform bislang nie dagewesene Möglichkeiten sich dauerhaft einer wichtigen Zielgruppe zu präsentieren.