Uwe Schöpe neuer Head of HR der Zurich Gruppe Deutschland

Uwe Schöpe (57) ist neuer Head of HR der Zurich Gruppe Deutschland. Schöpe hatte diese Rolle nach dem Ausscheiden von Alexander Libor bislang interimistisch übernommen. In seiner neuen Rolle ist Schöpe Mitglied des Executive Committee der Zurich Gruppe Deutschland.

Den Einstellungsprozess professionell gestalten

Im Personalauswahl- und Einstellungsprozess begehen Unternehmen oft kleine, jedoch folgenreiche Fehler – mit der Konsequenz, dass sich Top-Kandidaten für die freie Stelle gegen sie entscheiden.

Heiko Stüber wird neuer CFO der ERGO Group AG

Heiko Stüber (49) wird zum Jahreswechsel zum Nachfolger von Christoph Jurecka in den Vorstand der ERGO Group AG berufen. Jurecka (43), amtierender Finanzvorstand der ERGO Group AG, wurde im Juli 2018 vom Aufsichtsrat der Munich Re als CFO in den dortigen Vorstand berufen.

Auch die Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

Beim Besetzen vakanter Stellen achten die Unternehmen meist stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Dabei sind diese beiden Faktoren für das erfolgreiche Wahrnehmen einer Position oft mindestens ebenso relevant.

Mitarbeiter erfolgreich motivieren

Deutsche Unternehmen verpassen allzu oft noch die Chance, ihre Mitarbeiter besser zu motivieren und zu binden, das hat der „Gallup Engagement Index Deutschland“ ermittelt. Kommt die Mitarbeitermotivation zu kurz, können strategische Ziele und Umsätze leiden.

Führungswechsel bei Arvato CRM Solutions

Oliver Carlsen hat die Leitung der Customer Relationship Management-Aktivitäten von Arvato in Deutschland übernommen. Er tritt die Nachfolge von Daniel Welzer an, der das Unternehmen verlassen hat, um seine Karriere bei der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) fortzusetzen.

Christian Diemaier neuer Division Director Insurance von Sopra Steria Consulting

Christian Diemaier (55) übernahm die Leitung des Geschäftsbereichs Insurance der Management- und Technologieberatung Sopra Steria Consulting. Diemaier wird in dieser Rolle das Leistungsangebot für die Digitalisierung der Versicherungsbranche ausbauen. 

LVM Versicherung bestellt neuen Generalbevollmächtigten für IT

Der Vorstand der LVM Versicherung hat Marcus Loskant zum Generalbevollmächtigen für das IT-Ressort ernannt. Spätestens zum 1. Oktober 2018 wird er seine Tätigkeit für die LVM aufnehmen. Loskant ist derzeit Direktor im IT-Ressort der R+V Versicherung. 

Nachhaltiger Einsatz von E- und Blended-Learning

E-Learning ist aus der Weiterbildungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Im Bereich der Produktschulungen – wie auch bei der Vermittlung von Soft Skills – greifen große Unternehmen gerne auf diese Art des Lernens zurück. Ein wiederkehrendes Problem dabei: das Lernen ist oft nicht effizient und Inhalte werden nicht nachhaltig verankert.

Gehälter für IT-Fachkräfte steigen deutlich an

Die IT-Branche entwickelt sich positiv: Die Gehälter von IT-Führungskräften sind um 2,8 Prozent und die von Fachkräften um 3 Prozent gestiegen. 2016 betrug das Lohnwachstum bei Fachkräften noch 2,2 Prozent und bei Führungskräften 3 Prozent.

ERGO kooperiert mit der Technischen Universität München

ERGO und die Technische Universität München (TUM) gründen im Rahmen einer neuen Kooperation ein gemeinsames „Center of Excellence in Insurance“. Im Fokus des Projekts soll der Wissensaustausch zwischen der Fakultät für Mathematik und ERGO stehen. Davon werden beide Partner gleichermaßen profitieren.

Coaching im digitalen Zeitalter

Sollen wir die moderne Informations- und Kommunikationstechnologie stärker  für unsere Coachings nutzen? Das fragen sich zurzeit viele Coaches – denn neben  den Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Klienten hat sich auch deren Kommunikationsverhalten verändert.

Stefan Daehne im Vorstand der ADAC Versicherungen

Stefan Daehne (44) ist seit kurzem  Mitglied des Vorstandes der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG und der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG.

 

Neuer Interimschef bei der Zurich Deutschland

Robert Gremli (56), derzeit Chief Risk Engineering Officer der Zurich Insurance Company in Zürich, übernimmt kommissarisch den Verantwortungsbereich und die Aufgaben von Christoph Willi (47), Vorstand Commercial Insurance Deutschland. 

Willis Towers Watson gründet Hub für fakultative Rückversicherung

Willis Towers Watson hat eine neue Plattform für das fakultative Rückversicherungsgeschäft in der deutschsprachigen DACH-Region gegründet.  Das neue Netzwerk soll das Angebot von Willis Towers Watson im Bereich Corporate Risk & Broking in Westeuropa durch die Optimierung von Vermittlungslösungen durch fakultative Rückversicherung weiter verbessern. 

1 2 3 4 5 vor >