Barmenia digitalisiert weiter

Pünktlich mit dem Inkrafttreten der Änderungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) zum 1. Januar 2017 hat sich die Barmenia Krankenversicherung im Zuge ihrer Digitalisierungsstrategie durch die Pflegekomponente des Leistungsabrechnungssystems in|sure Health Claims der adesso insurance solutions GmbH verstärkt.

 

Mit der „RundumGesund-App“ können Kunden der konzerneigenen Krankenversicherer ihre Arztrechnungen per Smartphone einreichen

Ulrich Schwab kann sich noch ­genau an seine ersten Dienstjahre bei dem Konzern VKB erinnern. 23 Jahre ist das jetzt her und doch erscheint es manchmal so, als lägen wesentlich mehr als zwei Jahrzehnte ­dazwischen, vor allem was die Benutzung von Papier betrifft.

Gothaer hat Roll-out von BSI CRM abgeschlossen

Meilenstein auf dem Weg zum Multikanalvertrieb erreicht: Der Rollout des neuen Gothaer CRM-Systems konnte planmässig abgeschlossen werden. Allen 1195 Agenturen steht ab sofort die zentrale Lösung BSI CRM zur Verfügung. Nach letzten Optimierungsarbeiten werden ab November die Altsysteme nach und nach abgeschaltet.

Deutsche Post und AOK Systems schließen Innovationspartnerschaft

Die Deutsche Post DHL Group und die AOK Systems haben für die kommenden Jahre eine Innovationspartnerschaft beschlossen. Insbesondere im Markt der digitalen Kommunikations- und Identifizierungslösungen wollen beide Unternehmen Know-how bündeln.

Zurich wählt Capgemini für die Modernisierung ihrer Kern-Versicherungssysteme aus

Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini begleitet die digitale Transformation der Zurich Gruppe Deutschland mit der Implementierung einer neuen Core-Insurance-Plattform für Komposit. Als Teil der Zusammenarbeit wird Capgemini gemeinsam mit Zurich die Guidewire InsuranceSuite als einheitliches System für versicherungstechnische Kernprozesse bei der Zurich einführen.

Die Stuttgarter Versicherungsgruppe entscheidet sich neues Schadensystem

Die Stuttgarter Versicherungsgruppe (Die Stuttgarter) löst ihr bestehendes Altsystem für die Schadenbearbeitung der Bereiche Sach/Haftpflicht-, Unfall- und Krankenzusatzversicherung ab und ersetzt dieses durch "in|sure General Claims", eine Lösung der adesso-Tochtergesellschaft adesso insurance solutions GmbH. adesso wurde mit der Einführung in die bestehende Infrastruktur beauftragt und entwickelt darüber hinaus eine Lösung...

Helvetia Österreich implementiert msg.Life Factory

Helvetia Österreich implementiert das Bestandsverwaltungssystem msg.Life Factory (LF) von msg life als Plattform für die Sparte Leben. Bei der Implementierung arbeiten msg systems, Kern der msg-Gruppe, und msg life eng zusammen. Das Einführungsprojekt wurde bereits gestartet und soll inklusive der geplanten Migrationen rund dreieinhalb Jahre laufen. Die LF beinhaltet auch die beiden JEE-basierten msg life-Standardsoftwarekomponenten...

Farbscanning für bessere Lesbarkeit

DAK-Gesundheit mit fortschrittlicher Postverarbeitung auf Basis von PDF/A. Die DAK-Gesundheit startete bereits 2008 das Projekt ProDAK, das auch die Implementierung der elektronischen Post-eingangsverarbeitung beinhaltete. Seitdem findet eine kontinuierliche Weiterentwicklung statt. 

Provinzial Versicherungsbüro setzt auf Tinte

Die Provinzial Rheinland in Duisburg nutzt zum ersten Mal einen Tintenstrahldrucker – und ist von der Ergiebigkeit und Qualität positiv überrascht.  

Allianz Deutschland wird digital(er)

Die Allianz Private Krankenversicherung möchte ihre Kunden "einen noch umfassenderen digitalen Service bieten" und nutzt dabei ein Lösung von Pegasystems. Die Allianz Private Krankenversicherung nutzt Pegasystems, um Stabilität und zugleich Geschwindigkeit im IT-System mittels der regelbasierten Pega-7-Technologie als Zwischenschicht zu erreichen. 

Betriebskrankenkasse Mobil Oil führt oscare-Modul für Integrierte Versorgung (IV) ein

Nach einer sechsmonatigen Projektlaufzeit ist die Einführung von oscare Managed Care (MC) 3.0 IV bei der BKK Mobil Oil abgeschlossen. Damit ergänzt die Betriebskrankenkasse die seit 2013 im Einsatz befindliche GKV-Branchenlösung oscare der AOK Systems GmbH um ein Softwaremodul für die Integrierte Versorgung.

Helvetia-Verwaltungsrat macht Schluss mit Papierbergen

Das mühsame Verschicken von vertraulichen Informationen auf Papier gehört beim Verwaltungsrat des Versicherungsdienstleisters der Vergangenheit an. 

DEVK organisiert Rechte- und Rollenvergabe über SAM Enterprise Identity Manager

Wenn Fach­abteilungen ihre Benutzerrechte zu einem guten Teil selbst administrieren können, bedeutet dies für die IT-Abteilung jedes Unternehmens eine enorme Arbeitsentlastung. So auch beim Versicherungskonzern DEVK, der hierfür auf den SAM Enterprise Identity Manager von Beta Systems setzt.

SOKA BAU: Einsatz von ARIS EAM bei der Neugestaltung der Anwendungslandschaft

Bei einer Neugestaltung der Anwendungslandschaft ist EAM ein wichtiges Bindeglied und Kommunikationsmittel zwischen Geschäftsprozessmodellierung und IT.

Ein Autorenbeitrag von Dr. Jan Völker, IT-Architekt, SOKA-BAU, Andreas Schnatz, IT-Architekt, SOKA-BAU und Jürgen Schwab, IT-Consultant, msg systems ag

ÖKK nutzt BSI CRM

ÖKK, ein schweizweit tätiges Versicherungsunternehmen mit 180 000 Privat- und 16 000 Geschäftskunden, optimiert die Kundenbetreuung mit BSI CRM. Der gesamte Lead-Prozess wird neu mit BSI CRM orchestriert. Die Vertriebsmitarbeitenden profitieren von einer übersichtlichen 360°-Kundensicht und durchgängigen Prozessen.