Condor jetzt im xbAV-Berater

Direktversicherung, Unterstützungskasse und Berufsunfähigkeitszusatzversicherung der Condor Lebensversicherung sind ab sofort in der Beratungssoftware namens "bav-Berater" der xbAV AG enthalten. Das teilte das Unternehmen nun mit. bAV-Vermittler können entsprechend fortan für die Condor Lebensversicherung online beraten und abwickeln.

Welche Versicherungen die Deutschen online abschließen

Mit wenigen Klicks zur neuen Versicherung statt langwierig Papierformulare auszufüllen ist für viele Bundesbürger eine attraktive Alternative. Derzeit werden aber vor allem vergleichsweise einfache Versicherungen mit einem übersichtlichen Leistungsangebot online abgeschlossen. Das ist das Ergebnis einer telefonischen Befragung unter 1.005 Bundesbürgern ab 16 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

digital day im Fußballstadion: Was KI heute schon kann

Auf dem digital day des IT-Dienstleisters adesso (10. Juli 2019, Signal Iduna Park, Dortmund) erfahren die Besucher, was mit KI-Anwendungen heute schon möglich ist und was in Zukunft den Wettbewerb bestimmen wird. Mit von der Partie sind Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Science-Fiction-Experte Dr. Hubert Zitt, wie es in einer Ankündigung heißt.

9. Durchführungsrunde des MBA-Insurance in Leipzig gestartet

Zum bereits neunten Mal in Folge startete am 13.05. der berufsbegleitende MBA-Insurance in Leipzig. Die 18 ambitionierten Teilnehmer erwartete auch schon im ersten Hauptmodul ein umfangreiches Programm aus akademischer Theorie und wirtschaftlicher Praxis.

Innovation erfordert klare Vision

Versicherungsunternehmen haben sich für die Digitalisierung ihres Geschäfts ehrgeizige Ziele gesetzt. Die IT-Budgets sind jedoch noch zu sehr auf die Wartung alter IT-Systeme ausgerichtet. Dies ist eines der Ergebnisse der von Sollers Consulting durchgeführten Umfrage unter mehr als 300 Versicherungsmanagern aus 14 Ländern.

IT-Sicherheitsgesetz: Das müssen Branchen bis 30. Juni tun

Am 30. Juni läuft die Frist für die Umsetzung der ersten Verordnung der Änderung der BSI-Kritisverordnung ab. Was so juristisch daherkommt, hat für die betroffenen Branchen weitreichende Folgen. Unternehmen, die die Vorschriften nur unzureichend umsetzen, drohen im schlimmsten Fall hohe Bußgelder. Eva-Maria Scheiter, GRC-Spezialistin bei NTT Security (Germany), gibt nützliche Tipps, um Strafzahlungen zu vermeiden.

Digitalisierung – Erfolg in kleinen Schritten

Digitalisierung ist derzeit das Schlagwort in der Diskussion über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Im Mittelstand ist die Bereitschaft groß, aktiv zu werden, doch vielen scheint es als Mammutaufgabe. Es mangelt an Zeit, personellen und an finanziellen Ressourcen, um das Projekt konsequent durchzuziehen. Doch ein sinnvoller Anfang lässt sich auch mit einfachen, ersten Maßnahmen machen.

4 Herausforderungen, denen IT-Abteilungen sich heute stellen müssen

Unternehmen stehen im Rahmen der Digitalisierung vor immensen Herausforderungen: Während neue Technologien das Leben der Nutzer immer komfortabler machen, wird die zugrundeliegende Infrastruktur immer komplexer. Wie sich die explodierende Zahl an Services und Abhängigkeiten bewältigen lässt, diskutierten IT-Experten aus führenden deutschen Unternehmen nun im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt am Main.

Kontaktanlässe unzureichend genutzt

Zwei Drittel der Führungskräfte in Versicherungsunternehmen messen dem Customer Experience Management in ihrem Unternehmen einen hohen bis sehr hohen Stellenwert bei. Aber spiegelt sich dies auch in den Kommunikationsaktivitäten der Unternehmen wieder? Und wie wird das Serviceangebot von Kunden wahrgenommen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine aktuelle Studie von Majorel und den Versicherungsforen Leipzig. Ein Ergebnis: Obwohl...

Einbruch muss nicht Diebstahl heißen

Mit der wachsenden Zahl immer ausgefeilterer Cyberattacken stellt sich nicht mehr die Frage, ob, sondern eher wann ein Unternehmen Opfer eines Angriffs wird. Viele Organisationen konzentrieren ihre Sicherheitsbemühungen immer noch auf Techniken zur Absicherung von Perimetern und investieren große Summen in den Versuch, Angreifer von ihren Netzwerken, Servern und Anwendungen fernzuhalten. Doch sollte der Sicherheitsfokus auch auf den...

Quo vadis Kundenmanagement? – 1. Messekongress „Kundenmanagement in Versicherungen“

Den Kunden in den Mittelpunkt stellen – dieses Mantra hört man seit einiger Zeit an vielen Ecken der Versicherungswirtschaft. Zurecht, denn blickt man auf die versicherungswirtschaftliche Wertschöpfungskette, ist der Kunde und vor allem seine Bedürfnisse nicht wirklich präsent. Auch die Versicherungsforen Leipzig tragen diesem Aspekt Rechnung und haben am 5. und 6. Juni 2019 zum ersten Mal den Messekongress „Kundenmanagement in...

Studie: Den Verbrauchern fehlt das Vertrauen in KI

Den Verbrauchern fehlt das Vertrauen in KI. Sie verstehen nicht, inwieweit sie ihre Interaktionen mit Unternehmen besser und effizienter gestalten kann. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage vom Forschungsunternmehmen Savanta im Auftrag von Pegasystems.

Studie „Digitale Versicherung 2019“: Fast jeder Dritte misstraut deutschen Versicherungen in Sachen Datenschutz

Fast ein Drittel der Bundesbürger zweifelt daran, dass Daten bei den deutschen Versicherungsunternehmen in guten Händen sind. Mehr als 60 Prozent der Kunden würden ihrer Versicherung aber persönliche Daten zur Verfügung stellen, solange sie im Gegenzug dafür geringere Prämien bezahlen müssen. Das sind Ergebnisse der Studie „Digitale Versicherung 2019“, für die im Auftrag des Softwareherstellers Adcubum mehr als 1.000 Bundesbürger...

Verfügbares Rückversicherungskapital in 2018 leicht rückläufig

Das für die globale Rückversicherungsbranche zur Verfügung stehende Kapital belief sich zum Jahresende 2018 auf insgesamt 462 Milliarden US-Dollar – und sank somit um fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das ist das Ergebnis des neunten Reinsurance Market Report von Willis Re, dem Rückversicherungsarm von Willis Towers Watson.

1 2 3 4 5 vor >