Versicherungsbranche profitiert von Cloud Services

Die Zeiten, in denen Branchen und Betriebe die digitale Revolution ignorieren konnten, sind vorbei. Das gilt auch und vor allem für Cloud-Dienste. Wurden diese zunächst noch mit ­einiger Skepsis betrachtet, nutzten bereits 2015 über die Hälfte der Unternehmen entsprechende Services, rund ein Viertel bediente sich der Public Cloud. 

AkquiseCenter 3.0: neuer Einstieg für alle softfair-Anwender

Softfair kündigt mit dem AkquiseCenter ein webbasiertes Maklerverwaltungsprogramm an. Die nach modernen Designprinzipien entwickelte Benutzeroberfläche sorgt für ein völlig neues Anwendererlebnis. Auf Responsive Design basierend passt sie sich an jedes Endgerät an.

Ad-hoc-Rechtsschutz zur Absicherung von eBay-Käufen

In drei Monaten zum fertigen Produkt: Gemeinsam mit der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG hat das Insurance Innovation Lab eines der ersten situativen Rechtsschutzprodukte zur Absicherung von eBay-Käufen auf den Markt gebracht. Von der Idee bis zur Markteinführung von JurBuy dauerte es nur 60 Tage.

Künstliche Intelligenz und Forderungsmanagement

Veränderung in der Versicherungswirtschaft. Der Begriff Forderungsmanagement löst bei vielen auf den ersten Blick keine positiven Assoziationen aus. Dies ist nicht unbedingt verwunderlich, denn das Forderungsmanagement setzt da an, wo es für Kunden und Versicherer unbehaglich werden kann.

Digitalisierung: Gezielter Invest in Mensch und Technik

Während die Zahlen von Beschäftigten und Auszubildenden in der Versicherungsbranche rückläufig sind, bewegt sich die BEST GRUPPE erneut gegen den Trend. Der mittelständische Versicherungsmakler mit Sitz in Düsseldorf baut personell aus.

Genesys erweitert Produktportfolio

Genesys präsentiert nach der Übernahme von Interactive Intelligence Ende 2016 seine erweiterte Genesys Customer Experience Platform. Das Unternehmen stellt das vereinte Produktportfolio – PureEngage, PureConnect und PureCloud by Genesys – vor, dessen Komponenten jeweils unterschiedliche Anforderungen und Marktsegmente adressieren.

Beratung vor Ort wird Online-Angeboten vorgezogen

Online-Angebote sind zu Zeiten der Digitalisierung allgegenwärtig, dennoch können sich 60 Prozent der Deutschen eine Beratung über elektronische Medien wie Skype, FaceTime und Co-Browsing „eher nicht“ vorstellen.

Unentdeckte Hacker

Unternehmen entdecken Cyberangriffe schneller – und haben dennoch Schwierigkeiten, mit der Kreativität der Cyberkriminellen mitzuhalten. Dies zeigt der jährliche Report „M-Trends“, der in seiner siebten Ausgabe von FireEye veröffentlicht wurde. Der Report zeigt: Angreifer halten sich in der EMEA-Region im Schnitt dreieinhalb Monate im Unternehmensnetzwerk auf, bevor sie entdeckt werden. 

Versicherungswirtschaft entwickelt Muster für Cyber-Police

Produktionsausfälle, Datenverlust, Industriespionage – Internet-Kriminelle stellen für Kleinbetriebe und Mittelständler in Deutschland eine ernste Bedrohung dar. Und eine wachsende. Bereits gut jedes vierte Unternehmen in diesem Segment (28 Prozent) hat finanzielle oder materielle Schäden durch Cyber-Angriffe erlitten. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft...

FOCONIS-ZAK: Neues Funktionspaket senkt Eigenmittelaufwand

Mit dem neuen FOCONIS-ZAK Funktionspaket „Datenqualität Kredit“ profitieren Anwender ab sofort von einer Vielzahl automatisierter Maßnahmen zur erweiterten Überprüfung der Sicherheiten und Korrektur der Verschlüsselungen der Eingaben im Rahmen des Aktivgeschäfts. Das in enger Zusammenarbeit mit den Kredit-Experten der Geno Bank Consult GmbH aus Münster entwickelte Funktionspaket hilft dabei, die Prozesse im Kreditgeschäft zu entlasten...

Mehrheit für Sechs-Stunden-Arbeitstag – auch ohne Lohnausgleich

In Deutschland würde eine Mehrheit der Arbeitnehmer eine Verkürzung ihres Arbeitstags begrüßen. Rund 53 Prozent befürworten ein reduziertes sechsstündiges Arbeitszeitmodell, ähnlich dem, dass in einem schwedischen staatlichen Altersheim über zwei Jahre getestet wurde. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Büroartikel-Lieferanten Viking heute vorstellt.

SPS hostet KI-Software jetzt in der Schweiz

Swiss Post Solutions (SPS) hat bekannt gegeben, dass die Software inSTREAM™ des britischen Software-Unternehmens Celaton jetzt auch in einem Rechenzentrum in der Schweiz gehostet wird. Damit kann sichergestellt werden, dass sensible Kundendaten im Land gespeichert und verarbeitet werden. 

CIOs resignieren vor Cyber-Angriffen

Erschreckende Ergebnisse fördert eine Untersuchung von Vanson Bourne im Auftrag des Sicherheitssoftware-Anbieters Bromium zutage. Die Mehrheit der befragten CIOs gibt den Kampf gegen Cyber-Kriminalität verloren. 

Aus adesso hosting services GmbH wird adesso as a service GmbH

Der IT-Dienstleister adesso AG erweitert das Geschäftsfeld seiner Tochter adesso hosting services GmbH und gibt ihr einen neuen Namen: Ab dem 1. April 2017 bietet die Gesellschaft umfangreiche Hosting-, Application-Management- und Managed-Services aus einer Hand an und wird künftig unter adesso as a service GmbH firmieren. 

1 2 3 4 5 vor >