Versicherungen: Kundenorientierung auf dem Vormarsch

Amazon, Apple und Co machen vor, wie Interaktion mit Kunden heute funktioniert. Immer mehr Versicherer versuchen es ihnen gleichzutun und für eine durchgängige Betreuung der Kunden alle Prozesse der Customer Journey zu digitalisieren. Ein neues Whitepaper von IDC beleuchtet sinnvolle Maßnahmen zur digitalen Transformation und schildert erfolgreiche Beispiele. 

 

Die digitale Revolution im Schadensmanagement

Nahezu täglich werden neue Versicherungsmodelle vorgestellt – alternative Angebote für Lebensversicherungen, neue Kaskoversicherungen oder alternative Hausratsversicherungsmodelle gehen an den Start. Die Assekuranz steht nicht zuletzt durch die boomende Insurtech-Szene gehörig unter Druck und versucht mit Innovationen zu kontern. Allerdings darf eines dabei nicht unter den Tisch gekehrt werden: Das tradierte Geschäft lässt sich...

Datenschleuder Connected Car

Operative Fahrzeugdaten werden in modernen vernetzten Autos von über 100 Sensoren aufgezeichnet. Jeder produziert häufig mehrmals pro Sekunde Datenpunkte zur Auswertung. Laut einer McKinsey-Untersuchung erzeugen Connected Cars so bis zu 25 Gigabyte pro Stunde.

Schilderwechsel bei Mofas und Mopeds: Ab März gelten nur noch schwarze Kennzeichen

Mofas und Mopeds dürfen ab dem 1. März 2017 nur noch mit schwarzen Kennzeichen unterwegs sein. Die grünen Nummernschilder verlieren ihre Gültigkeit. Wer dennoch mit den alten Kennzeichen weiterfährt, hat keinen Haftpflichtversicherungsschutz mehr und macht sich strafbar. 

IDD Umsetzung - Gesetzentwurf bringt wichtige Klarstellungen

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) bringt wichtige Klarstellungen für Unternehmen und Vermittler. Allerdings wird der Entwurf den Anforderungen an den Versicherungsvertrieb in der digitalen Welt nur zum Teil gerecht. Eine obligatorische Beratung geht im Internet an Erwartungen und Bedarf der Kunden vorbei, betont der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in...

Cloud-Sicherheit auf mehrere Schultern verteilt

Die Bundesdruckerei stellt eine neue Cloud-Speicherlösung vor. Die Plattform BDrive teilt die vom Nutzer verschlüsselten Daten in einzelne Fragmente, die keinen Rückschluss auf das Original zulassen. Diese Teildokumente werden dann mehrfach bei unabhängigen Cloud-Anbietern gespeichert. 

KPMG und Microsoft arbeiten bei Blockchain global zusammen

KPMG und Microsoft haben in Frankfurt das erste von drei gemeinsamen Innovationszentren namens „The KPMG & Microsoft Blockchain Node“ (Knotenpunkt) gestartet, das Unternehmen Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie aufzeigen und diese für sie nutzbar machen will.

uniVersa bietet neue KV-RechnungsApp

Kunden der uniVersa Krankenversicherung können ihre Rechnungen ab sofort über eine App per Smartphone oder Tablet fotografieren und einreichen. Die Leistungsabrechnung erfolgt mit Besserstellungsprüfung ebenfalls elektronisch in dem neuen Onlineportal e-Abrechnung.

NOVUM startet mit erweiterter Version ihrer Integrationsplattform

Die NOVUM ccServices GmbH hat seine Integrationsplattform Vportal erfolgreich einem Relaunch unterzogen und um viele neue Funktionen in der Cloud-Umgebung V’ger Sky erweitert. Damit soll die in Österreich von zahlreichen Versicherern und Maklerorganisationen und deren Kunden genutzte Plattform noch attraktiver und flexibler werden.

AOK Systems GmbH und Comline AG vereinbaren Zusammenarbeit

Zur Ergänzung des eigenen Lösungsangebotes hat die Bonner AOK Systems GmbH eine Kooperationsvereinbarung mit der Comline AG geschlossen. Das Unternehmen aus Dortmund entwickelt Informationslogistik-Lösungen für den Finanzsektor, die Gesundheitsbranche sowie für Industrie- und Handelskammern.

 

Digitalisierung wirft die HR-Agenda über den Haufen

Die Digitalisierung sorgt dafür, dass sich die HR-Prioritäten in Unternehmen verschieben. So hat sich die Rangfolge der wichtigsten HR-Handlungsfelder im Vergleich zum Vorjahr deutlich verändert.

Keiner für alle, alle für keinen: Der geplatzte Traum vom Teamwork

Teamwork, Kollaboration, Netzwerken: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0, so zumindest die gängige Vorstellung. Dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht, zeigt eine neue Studie des Büroexperten Sharp Business Systems, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide. Demnach gilt im deutschen Arbeitsalltag vor allem Eines: Jeder ist sich selbst der Nächste.

Jeder zweite Online-Käufer lehnt Kommunikation per Chatbot ab

Es steht außer Frage: Die Möglichkeiten der intelligenten Mensch-Maschine-Kommunikation per Text- oder Spracheingabe werden Kundendialog und Kundendienst in den nächsten Jahren grundlegend beeinflussen. Doch wie schnell sollten Website- und Webshop-Betreiber auf diesen Trend reagieren? Akzeptieren bzw. erwarten ihre Besucher und Kunden Chatbots bereits als Kontaktweg - oder würde man sie damit möglicherweise sogar abschrecken?

[mehr]

Kommentar zum Ransomware-Hotel: So wären die Gäste in ihre Zimmer gekommen

Wie ‘The Local’ zuerst berichtete, legte vergangene Woche ein Ransomware-Angriff das Türensystem des Seehotels Jägerwirt im österreichischen Turrach lahm. Damit die Gäste des voll belegten Hotels wieder in ihre Zimmer konnten, bezahlte das Hotel das erpresste Lösegeld in Bitcoins. Dieses Beispiel zeigt anschaulich, wie kreativ Cyberkriminelle bei der Auswahl ihrer Ziele mittlerweile sind und wie groß die Angriffsfläche durch die...

KI: menschlichen Züge und gesteigerte Produktivität

In nicht allzu ferner Zukunft wird künstliche Intelligenz (KI) unseren Geist von prozessorientierten, repetitiven Routineaufgaben befreien. Damit lassen sich Zeit und Ressourcen neu investieren – vor allem in Innovation und Kreativität. Das Ergebnis ist eine geradezu revolutionäre Veränderung der Arbeit wie wir sie momentan kennen. 

1 2 3 4 5 vor >