Sparkasse Düren lagert IT-Leistungen an Wincor Nixdorf aus

Die Sparkasse Düren hat den bestehenden Service-Vertrag mit Wincor Nixdorf um fünf Jahre verlängert und lagert zusätzliche Serviceleistungen an das IT-Unternehmen aus. Darüber hinaus wurde ein Rahmenvertrag über den Austausch von rund 140 SB-Systemen bis 2016 abgeschlossen. Seit 2009 betreibt Wincor Nixdorf das SB-Netzwerk des Instituts bestehend aus 160 SB-Systemen. Alle nachfolgenden Prozesse, die die Mitarbeiter der Sparkasse dabei...

BARMER GEK modernisiert IT-Systeme

Seit Ende Oktober arbeitet die BARMER GEK mit dem Leistungsmanagement-Modul von oscare, einer modernen SAP-basierten Branchenlösung von AOK Systems. IBM verantwortete das Gesamtprojekt und war zuständig für die Datenmigration aus den Altsystemen und Altdatenbeständen der fusionierten Vorgängerkassen BARMER und GEK sowie die umfassende Systemintegration. Gegenwärtig arbeiten rund 12.000 Mitarbeiter mit dem neuen System. Sie betreuen...

NCR kooperiert mit HESS Cash Systems

NCR nimmt im Zuge einer Kooperation ab sofort Lösungen von HESS Cash Systems zur Bargeldabwicklung in sein Portfolio auf. Das Abkommen mit dem Traditionsunternehmen umfasst Münzeinzahler und Rollengeber für den deutschen Markt und bedient damit sowohl Privatkunden als auch kleine bis mittelständische Unternehmen. NCR ist künftig offiziell für den Vertrieb der entsprechenden Geräte in...

COR&FJA setzt auf IBM PureApplication System

COR&FJA hat mit IBM eine neue, optimierte Laufzeitumgebung für die COR.FJA Life Factory-Lebensversicherungslösung entwickelt und als „Ready for IBM Pure Systems“ zertifizieren lassen. Diese Lösung basiert auf den IBM PureApplication-Systemen und ermöglicht Versicherungsunternehmen einen deutlich schnelleren Einsatz der Anwendung als bisher. Über ein Software-„Pattern“, vergleichbar mit einer App, kann die Lösung damit Unternehmen...

Finanzplanung von ELAXY OPDV-zertifiziert

Der Fachausschuss Ordnungsmäßigkeit und Prüfung der Datenverarbeitung (OPDV) hat die Strategische Finanzplanungssoftware des Releases 13.0 von ELAXY geprüft und gemäß der OPDV-Stellungnahme 1/2006 für Sparkassen freigegeben. Der Softwarelösung, die zur Finanzplanung und Beratung von Privatkunden zum Einsatz kommt, wird damit bescheinigt, dass sie den hohen Sicherheits- und Qualitätsanforderungen des Fachausschusses OPDV entspricht. Aus...

Continentale lizenziert BRAIN FORCE

Der Continentale Versicherungsverbund hat die bewährte Beratungsanwendung BRAIN FORCE Baufinanzierung lizenziert und erweitert damit die bereits eingesetzte spartenübergreifende Beratungslösung BRAIN FORCE Finanzanalyse Center um den Bereich der privaten Immobilienfinanzierung.

SEPA-Umstellung mit eb.VOKUS

Mit dem Oktober-Release des Kundeninformationssystems eb.VOKUS unterstützt die Financial Solutions GmbH aus Bremen sämtliche Änderungen rund um SEPA – von der SEPA-Vorbereitung und der Verwaltung von SEPA-Lastschriftmandaten über die Abbildung nach ISO-Standard 20022 bis hin zur Integration von IBAN und BIC. „Für Banken und Kreditinstitute ist die SEPA-Umstellung derzeit eines der zentralen Themen“, erklärt Florian Stamer, Director...

SWIFT erweitert SWIFTRef-Plattform

SWIFT führt eine neue Datenbank für die Zuordnung der Business Identifier Codes (BICs) zu den Legal Entity Identifiers (LEIs) auf seiner SWIFTRef-Datenplattform ein. Die BIC-zu-LEI-Datenbank ermögliche den Nutzern, BIC-Stammdaten sicher, einfach und kostengünstig den Stammdaten der öffentlichen LEI-Datenbank zuzuordnen, verspricht der Anbieter

GAD: grenzüberschreitende Zahlungen im SEPA-Format

Beim Monatsabschluss August verarbeiteten die ersten Banken im Geschäftsgebiet der GAD sämtliche Überweisungen und fast alle Lastschriften aus dem bankeigenen Rechnungswesen nach dem neuen SEPA-Regelwerk. Diese Pilotbanken sind damit bereits sechs Monate vor der offiziellen Ablösung des bisherigen DTA-Zahlungsverkehrs in der Lage, ihren Kunden die SEPA-Vorteile im inländischen und im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr auch für...

Fiducia nutzt für Big Data IBM-Infrastruktur

Die Fiducia setzt bei der Erneuerung und Erweiterung ihrer Speicherkapazitäten sowie ihrer IT-Infrastruktur im Hinblick auf Big Data-Anforderungen auf IBM-Speichersysteme. Der IT-Dienstleister will damit sowohl die Services rund um das Fiducia-Banksystem „agree“ für seine Kunden nachhaltig sichern als auch die IT-Gesamtkosten für die Partnerbanken möglichst gering halten. Mit den neuen IBM DS8870-Plattensystemen erwartet die...

Microsoft SharePoint 2013 überzeugt im Einsatz

Es gibt sinnvollere Dinge, in die Mitarbeiter Zeit und Nerven investieren könnten, als in die Suche von Dateien,­ Freigabeprozesse und stockende Kommunikation. Voraussetzung ist allerdings eine moderne IT-Infrastruktur wie sie das IT-Beratungsunternehmen DV-RATIO mit und bei einem deutschen Versicherungshaus umgesetzt hat. Einfaches Content Management, Collaboration und Communication ermöglichen jetzt Microsoft SharePoint 2013 und Lync...

Mobile Endgeräte verwalten

Speziell für Banken und Versicherungen bietet die Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH, ein Unternehmen der GAD-Gruppe, mit Smart&Safe eine Lösung für die Verwaltung mobiler Endgeräte (Mobile Device Management, MDM). Damit werden Unternehmensressourcen gesichert, der Datenschutz gewährleistet und rechtliche Vorgaben eingehalten. Darüber hinaus beraten die Spezialisten von Ratiodata zu allen kritischen Punkten, die bei der...

Kommunalversicherer KSA und OKV führen winsure ein

Der KSA (Kommunaler Schadenausgleich der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) und die OKV (Ostdeutsche Kommunalversicherung a. G.) haben sich nach Abschluss eines  Software-Auswahlprozesses für die Einführung des Bestandsführungssystems winsure von Steria Mummert ISS GmbH entschieden. Mit Einführung der neuen Standardsoftware wird eine Vielzahl vorwiegend in Eigenentwicklung erstellter...

Deutsche Börse wird Cloud-Anbieter

Die Deutsche Börse wird künftig den Handel mit ausgelagerten Speicher- und Rechenkapazitäten, sogenannten “Cloud Computing”-Ressourcen, betreiben. Das dazu mit der Berliner Zimory GmbH gegründete Joint Venture Deutsche Börse
Cloud Exchange AG wird Anfang 2014 den ersten neutralen, sicheren und transparenten
Handelsplatz in Betrieb nehmen.

Ultrabooks mit Sicherheitsfeatures

Die neuen Portégé-Modelle der Toshiba Europe GmbH richten sich insbesondere an mobile Geschäftsanwender aus der Finanz- und Versicherungsbranche. Ab sofort im deutschen Handel erhältlich sind drei neue Portégé Z10t-A Detachable Ultrabooks. Die 11,6 Zöller (29,5 cm) lassen sich als Ultrabooks oder Tablets nutzen und verfügen über ein nicht reflektierendes Full-HD Touch-Display mit Anti-Fingerprint-Beschichtung. Besonders...