Betrüger als Gelbe Engel in Osteuropa unterwegs

Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG warnt erneut vor falschen Abschleppfahrern, die sich als Gelbe Engel ausgeben und Reisenden viel Geld für Abschlepp- und teils unnötige Werkstattleistungen abknöpfen. Außer in Ungarn und Serbien sind die Betrüger jetzt auch vermehrt in Bulgarien, Kroatien und Slowenien aktiv. Dazu sind die Slowakei, Litauen und Polen betroffen.

Beratungssoftware für die Vermittlung von bAV und BU-Versicherungen

Eine Versorgungslücke droht nicht nur im Alter, auch eine Berufsunfähigkeit kann für den Betroffenen finanzielle Einbußen nach sich ziehen. Laut GDV sind rund 25 Prozent aller Arbeitnehmer im Laufe des Berufslebens von einer Berufsunfähigkeit betroffen. Viele Arbeitnehmer wollen beim Abschluss einer BU-Versicherung den Weg über den Arbeitgeber gehen, da hier vielfach keine oder nur eine vereinfachte Gesundheitsprüfung anfällt,...

SIEM und der Kampf gegen Ransomware

Angriffe mit Ransomware wie Petya/NotPetya, WannaCry oder Locky häufen sich. Die Umsetzung der ab Mai 2018 rechtskräftigen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) übt zusätzlichen Druck auf die IT-Abteilungen aus. Bei Verstößen dagegen droht die EU mit harten Strafen.

“Wenn der Kunde bei Facebook ist, müssen wir auch dahin“

Verbraucher informieren sich über Versicherungen zunehmend im Internet – und schließen Verträge dort ab. Im Interview spricht Patric Fedlmeier, Vertriebsvorstand der Provinzial Rheinland, über den Einfluss digitaler Vernetzung auf die Vermittler vor Ort und sagt, warum sich on- und offline nicht kannibalisieren, sondern ergänzen.

Erstmals Negativzins für Ratenkredit

„Wer einen Kredit in Höhe von 1.000 Euro aufnimmt, muss nur 994 Euro zurückzahlen. So günstig konnte man noch nie Geld leihen“, erklärt Alexander Artopé, Gründer und Geschäftsführer des Kreditvergleichsportals smava. Mit diesem Angebot will smava Verbraucher für die erheblichen Preisunterschiede zwischen günstigen Online- und teureren Filial-Krediten sensibilisieren.

OSPlus_neo: Über 200 Sparkassen im Serien-Rollout

Mehr als die Hälfte der Sparkassen befindet sich im OSPlus_neo-Rollout. Mit dem Start der Serie 4 in der Region Baden-Württemberg fiel jetzt der Startschuss für die Einführung von OSPlus_neo in acht weiteren Sparkassen.

„Open Banking”: Wandel bei Finanzdienstleistungen

Das SWIFT Institute hat ein neues Arbeitspapier zum Thema „Open Banking” veröffentlicht, in dem die möglichen Auswirkungen der Einführung offener Anwendungs-Programmierschnittstellen (Application Programming Interfaces – APIs) in der Finanzdienstleistungsindustrie untersucht werden. 

Versicherungsbranche auf dem Weg in die Digitalisierung

Die meisten Versicherer zeigen sich mittelmäßig bewusst in Bezug auf die fortschreitende Digitalisierung haben. Zudem sind IT- und Business-Strategie derzeit noch voneinander getrennt. In der Konsequenz fehlt vielen Ad-hoc-Ansätzen zur Digitalisierung die operative Einbindung. 

FOCONIS blickt in die Zukunft

Die FOCONIS AG wird mit FOCONIS-ZAK 3 im kommenden Jahr eine vollständige Neuentwicklung des vielfach eingesetzten Kontrollprozess-Systems FOCONIS-ZAK veröffentlichen. Die Version 2 entwickelt das Unternehmen parallel weiter.

Die 360-Grad-Sicht ist tot

Pegasystems kündigt einen zentralen Marketingbegriff ab: Die „360-Grad-Sicht auf den Kunden" ist obsolet, weil Unternehmen die dabei entstehenden Datenmengen in der Regel nicht mehr richtig interpretieren können. Stattdessen müssen Unternehmen lernen, aus den relevanten Daten passende Aktionen abzuleiten. 

Alle Kommunikationsprozesse in der Cloud

Wer den Wettlauf um die Kunden gewinnen will, muss flexibel und innovativ sein – und handeln. Die Volksbank Tettnang verlagerte deshalb ihre gesamte bankeigene IT-Infrastruktur in eine Private Inhouse Cloud. Eine virtualisierte Lösung von Avaya ebnet bei der Genossenschaftsbank den Weg zu zukunftsorientierten und innovativen Telekommunikationsprozessen.

Neue Wege für Traditionsanbieter

Drei disruptive IT-Trends in der Versicherungswirtschaft. Traditionelle Geschäftsmodelle in der Versicherungsbranche wackeln, weil Start-ups sie mit neuen Konzepten angreifen. Wie sollen etablierte Versicherungsunternehmen mit den Trendsettern umgehen? Am besten zusammen an neuen Produkten arbeiten. Innovationen wie auch Kostendruck werden sich in diesem Jahr deutlich auf die IT der Versicherer auswirken.

(Urlaubs-)Vertretung – perfekt organisieren

Vermutlich passiert es jeden Tag in deutschen Firmen. Ein Kollege ist im Urlaub oder im Krankenstand und muss für eine gewisse Zeit vertreten werden. Vermutlich kommt es in diesem Zusammenhang auch jeden Tag zu klassischen Problemen.

assfinet übernimmt LUTRONIK

Die Konsolidierung bei Anbietern von Maklersoftware schreitet voran. assfinet übernimmt den deutschen Wettbewerber LUTRONIK aus Wesel mit dem Maklerverwaltungsprogramm VIAS. „VIAS-Anwender werden kurzfristig von der ausgereiften digitalen Vernetzung über die con:center-Plattform von assfinet profitieren“, verspricht der neue Eigentümer.