Neue Chancen der digitalen Plattformökonomie

Die Share Economy ist in vielerlei Hinsicht von genossenschaftlichen Ideen aus dem 19. Jahrhundert inspiriert. Hier wie dort ersetzt gemeinschaftliche Nutzung individuelles Eigentum – wobei man sich in früheren Handwerks- oder Landwirtschaftsgenossenschaften meist noch persönlich kannte. Die Share Economy hingegen spielt sich als weitgehend virtuelle Interaktion in digitalen Communities ab. Persönliche Bekanntschaft...

Studie: Wie zahlen Deutsche ihre Versicherungen am liebsten?

Wenn es um die Bezahlung von Versicherungsprodukten geht, ist der Deutsche sehr konservativ. Neben dem dominierenden Lastschriftverfahren besitzt die Rechnungszahlung noch einen signifikanten Anteil, andere Bezahlverfahren, die im Online-Handel eine wichtige Rolle spielen – wie PayPal oder die Kreditkarte –, besitzen nur in Einzelfällen Relevanz. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Studie „Bezahlverhalten von Versicherungskunden – heute...

3D-Druck eröffnet Banken neue Geschäftsfelder

Mit der additiven Fertigung steht Unternehmen heute eine Technologie zur Verfügung, die das Potenzial hat, die klassischen Produktionswege zu revolutionieren und die Industrie grundlegend zu verändern. Zudem eröffnet der 3D-Druck bedeutende Chancen auf ­Entwicklung und Wachstum. Denn damit lässt sich im Prinzip jede beliebige Form auf ­effiziente Weise herstellen. So entstehen beispielsweise mithilfe von 3D-Druck in ­kürzester Zeit...

Authentifizierung per Tippverhalten

Eine repräsentative Umfrage sagt, dass 76 Prozent der deutschen Internetnutzer bereits Online-Banking über Desktop- und Mobilgeräte nutzen. Weitere acht Prozent denken ­darüber nach und jeder der derzeitigen sowie zukünftigen Kunden erwartet von seiner Bank, dass der Zugang zuverlässig geschützt wird, ohne die Usability zu beeinträchtigen.

Neuer Mechanismus zur Erkennung gefährlicher E-Mails patentiert

Das Europäische Patentamt hat der von Retarus entwickelten Technologie Patient Zero Detection ein europaweites Patent erteilt. Das innovative Verfahren zur Analyse und Erkennung gefährlicher E-Mails ist integraler Bestandteil der umfassenden E-Mail Security Services des globalen Anbieters von Informationslogistik.

Fiducia & GAD schließt Kooperationsvertrag mit YES

Volksbanken und Raiffeisenbanken werden den Vertrauensdienst YES in ihren zentralen Authentifizierungsservice integrieren. Den dafür notwendigen Vertrag hat der genossenschaftliche IT-Dienstleister Fiducia & GAD IT AG am Freitag, 14. Dezember, unterzeichnet.

Wo ist das digitale Geld zuhause?

Die neueste Ausgabe der agof Branchenauswertungen beschäftigt sich mit den digitalen Zielgruppen der Versicherungs- und Finanzbranche. Der bekannte Slogan „Die Bank an Ihrer Seite“ könnte speziell für die digitalen Nutzer verfasst worden sein. Denn gerade deutsche Onliner bleiben ihrer kontoführenden Bank gerne treu. Nur 0,6 Prozent der User planen derzeit sicher einen Wechsel, 7,9 Prozent ziehen ihn vielleicht in Betracht – das macht...

CFD-Handel: positiver Trend für 2019 erwartet

In den 1980er-Jahren wurden in Großbritannien zur Umgehung der Stempelsteuer Differenzkontrakte entwickelt. Durch den Preisunterschied eines Basiswertes gewinnen die sogenannten CFDs an Wert. Die hochspekulativen Finanzprodukte können ausschließlich über spezialisierte Broker gehandelt werden.

Fiducia & GAD: Jörg Dreinhöfer verlässt den Vorstand

Vorstandsmitglied Jörg Dreinhöfer tritt aus dem Vorstand der Fiducia & GAD zurück und verlässt zum 31. Dezember 2018 das Unternehmen im guten gegenseitigen Einvernehmen. Die langfristige Verkleinerung des Vorstandes wurde bereits nach dem Zusammenschluss zur Fiducia & GAD als Ziel definiert und mit diesem Schritt nun realisiert. 

FI-Forum zeigt das breite Spektrum der Digitalisierung

Das diesjährige FI-Forum ist einmal mehr seinem Ruf als zentraler Treffpunkt für ­Digitalisierung und Innovation für die Sparkassen-Finanzgruppe gerecht geworden. Mehr als 15.000 Besucher informierten sich Mitte November auf der Hausmesse der Finanz ­Informatik (FI) über IT-Lösungen und -Dienstleistungen des zentralen IT-Dienstleisters der Gruppe sowie über Banking-Innovationen und neueste Technologietrends.

Wer oder was sind FinTechs?

Aktuell fragen sich immer noch zwei Drittel der Deutschen Bevölkerung, was FinTechs überhaupt sind. 92 Prozent, so eine Studie von explorare haben sogar noch nie etwas von ihnen gehört. Während ein Großteil der Bevölkerung weiterhin Kontakt zur heimischen Bank oder dem vertrauten Berater sucht, nutzen doch immer mehr Menschen die Produkte und Services der FinTechs.

Digitalisierung trifft Genossenschaftsidee

Wie bleiben Volksbanken und Raiffeisenbanken trotz disruptiver Marktveränderungen für Kunden zukünftig genauso relevant wie heute? Kann ihre Relevanz vielleicht sogar noch zunehmen? Wenn es gelingt, das genossenschaftliche Alleinstellungsmerkmal der ­Mitgliedschaft im digitalen Wettbewerb neu zu interpretieren, stehen die Chancen hierfür sehr gut. Die Grundlage ist ein leistungsfähiges Omnikanalangebot, das derzeit im Rahmen einer...

In- or Outsourcing des Zahlungsverkehrs?

In der letzten Zeit haben sich auch große Banken für den fundamentalen Schritt entschieden, die Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs komplett auszulagern und nicht mehr selbst zu betreiben. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Muss sich eine Bank beim Zahlungsverkehr zwischen beiden Lösungsansätzen entscheiden?

Capita Kiel spendet an regionales Kinderhilfsprojekt in Schleswig-Holstein

Capita Kiel hat das Honorar für die Telefonie bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ an ein Kinderhilfsprojekt aus der Region Schleswig-Holstein gespendet.