Wiesn 2017: Die Maß ohne Bargeld

Innovation auf der Wiesn. Die Stadtsparkasse München bietet zusammen mit dem Zahlungsdienstleister B+S Card Service GmbH (künftig: BS PAYONE GmbH) und dem Mobile Payment-Anbieter Blue Code erstmals das Bezahlen mit dem Smartphone auf dem Oktoberfest. 

Brexit – Sechs Standpunkte der deutschen Versicherer

Die Scheidungsverhandlungen zwischen Großbritannien und der EU laufen, viele Fragen sind allerdings offen. Die ökonomischen Folgen des Brexit für deutsche Versicherer dürften zwar überschaubar ausfallen – eine Hängepartie kann sich die Branche trotzdem nicht leisten. Fakt ist: Am 29. März 2019 verlässt Großbritannien die Europäische Union. Die sechs wichtigsten Forderungen der deutschen Assekuranz.

Jede vierte Bank ist Fintech-Gründer

Die Banken in Deutschland mischen sich unter die Fintechs. Jedes vierte Institut (27 Prozent) hat selbst ein Fintech gegründet, beispielsweise in Form einer selbständigen Digitaleinheit unter dem Konzerndach oder als komplett losgelöste Marke. 61 Prozent der Institute arbeiten in irgendeiner Form mit einem Finanztechnologieunternehmen zusammen. Übernahmen sind dagegen weniger verbreitet. Das sind die Ergebnisse des neuen...

Dritte Zertifizierung für Finanzsoftware der AOK Systems

Der Baustein oscare GKV-FI der Branchenlösung oscare hat zum dritten Mal in Folge den Wirtschaftsprüfungsstandard IDW PS 880 für Softwareprodukte erfüllt. Nach 2015 und 2016 wurde erneut ein Zertifikat ohne wesentliche Mängel erteilt. Die Zertifizierung erfolgte durch die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg.

 

In der Digitalisierungsstrategie steht Disruption klar vor Effizienzsteigerung!

Kosten und Effizienz sind nicht mehr die richtigen Parameter, auf die ein Unternehmen fokussieren sollte, wenn es um Digitalisierung und neue Technologien geht. Am Beispiel der Digital Customer Journey kann man diese These gut veranschaulichen.

Raserhochburgen: Rostock und Leipzig haben die meisten Punktesünder

Rostocker haben am häufigsten Punkte in Flensburg. Fast jeder zehnte CHECK24-Kunde aus der Hansestadt hat einen Eintrag im Fahreignungsregister des Kraftfahrtbundesamtes (KBA). Im Vergleich der 50 größten deutschen Städte folgen Leipzig und Erfurt. Die wenigsten Punktesünder gibt es in Gelsenkirchen und Berlin. Die Flensburger Autofahrer liegen übrigens genau im Bundesdurchschnitt.

Die Solvency II-Reports sind eingereicht. Und jetzt… ?

Organisatorische Anforderungen der neuen MaGo. Am 22.05.2017 war der Stichtag für die Versicherungsunternehmen, ihre individuellen Berichte zur Solvabilität und Finanz­lage (SFCR) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einzureichen. 

In sechs Wochen zum professionellen Kreditkartenbetrüger

Weiterbildung einmal anders. Im Dark Web werden verstärkt Kurse angeboten, die Teilnehmern die Grundlagen von Kreditkartenbetrug beibringen.

Wie gehen Zentralbanken mit Unsicherheit um?

Volkswirtschaftler der Universität Trier schließen Lücke in theoretischen Modell und berechnen das realpolitische Verhalten von Zentralbanken. Durch den Einbezug der Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung der Wirtschaft können sie deren Verhalten genauer vorhersagen.

Der treue deutsche Mittelstand

Der deutsche Mittelstand ist konservativ, wenn es um seine Finanzen geht. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens Innofact im Auftrag von TransferWise unter kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

Einsatz von SWIFT GPI eingefordert

Sechs führende Schweizer Firmenkunden mit internationalen Aktivitäten – darunter ABB, Nestlé, Roche, SBB, Swiss Re und Würth – haben einen offenen Brief veröffentlicht, in dem sie ihre Unterstützung für den SWIFT GPI (Gobal Payments Innovation) Service erklären und die Banken weltweit darin bestärken, diesen Service zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs zu nutzen.

Managed Service Provider und Cybersicherheit: Boom oder Sackgasse?

Der Markt für Cybersicherheit-as-a-Service hat zwei Gesichter. Zum einen versprechen sich Managed Service Provider (MSPs) auf Grund wachsender Cybergefahren für Unternehmen in den kommenden drei bis fünf Jahren sehr gute Geschäfte; zum anderen spürt bereits jetzt eine Mehrheit der MSPs einen Mangel an qualifizierten Fachkräften. Diese Erkenntnisse gehen aus einer aktuellen Studie von Kaspersky Lab zum MSP-Markt hervor.

Sozial verträgliche Lösung für Personalüberhang in Sparkassen

Kosten senken, Arbeitsplätze sichern, regional bleiben. Dieser Dreiklang scheint auf den ersten Blick einen Zielkonflikt darzustellen. Mit dem richtigen Modell gelingt es, Personalkosten zu reduzieren, ohne Personal freizusetzen. Im selben Zuge werden Prozesse standardisiert und automatisiert.

Ransomware: Die Seuche des 21. Jahrhunderts

In regelmäßigen Abständen sehen wir uns einer neuen Bedrohung gegenüber, die bei Angreifern gerade Konjunkur hat. Gezielte Langzeitangriffe, sogenannte  Advanced Persistent Threats (APTs) beherrschen die Schlagzeilen und Unternehmen beeilen sich, diese Attacken zu stoppen, deren Urheber sich gut versteckt durch das Netzwerk bewegen.