Die schnellsten Finanzämter Deutschlands

Das schnellste Finanzamt Deutschlands steht ausgerechnet in Bielefeld – der Stadt, bei der sich viele Internetnutzer seit Jahren nicht sicher sind, ob es sie tatsächlich gibt. Nur durchschnittlich 28,43 Tage brauchten die zuständigen Sachbearbeiter im Finanzamt Bielefeld-Außenstadt, um eine Steuererklärung zu bearbeiten. 

CGI: neue Lösung für Instant Payments

Ein neue Alternative für Instant Payments bringt CGI auf den Markt. "Wir führen diese Lösung ein, weil Banken und Zahlungsdienstleister in ganz Europa großes Interesse am SCT-Inst-Verfahren haben", erklärt Andreas Hoffart, Head of Payments bei CGI in Deutschland.

 

Scalable Capital verdoppelt verwaltetes Vermögen

 

Scalable Capital hat sein verwaltetes Vermögen in den vergangenen drei Monaten auf 200 Millionen Euro verdoppelt. Damit gehört Scalable Capital zu den am schnellsten wachsenden Fintech-Unternehmen in Europa.

Deutsche erkennen die Vorteile künstlicher Intelligenz – blicken jedoch vorsichtig in die Zukunft

Die Deutschen sind sich der Vorteile von intelligenter Automatisierungstechnik vor allem bei administrativen Tätigkeiten bewusst, sehen dem tatsächlichen Einsatz jedoch noch skeptisch entgegen. Das ergab eine Google-Umfrage von OpenText, einem der weltweit führenden Anbieter von Enterprise Information Management (EIM).

PSD2 - auf der Schnittstellensuche

2018 wird die Payment Services Directive 2 SEPA-weit in nationales Recht umgewandelt.  Für viele Akteure der Finanzwirtschaft wirft die PSD2 und die damit verbundene Vorgabe XS2A Fragen auf. Doch figo glaubt, mit seinem 'xs2a enabler' eine technische Antwort parat zu haben.

Finanzen - wie langweilig!

Immer weniger Bundesbürger beschäftigen sich mit Finanzthemen, so eine Postbank Vergleichsumfrage. Die Zinsflaute scheint die Begeisterung des deutschen Geldanlegers spürbar zu dämpfen. Dabei ist gerade Finanzbildung der Schlüssel, um in Zeiten niedriger Zinsen Rendite mit seinen Ersparnissen zu erwirtschaften. 

Vermögensverwalter sind nicht auf den technologischen Wandel vorbereitet

CEOs von Vermögensverwaltungsgesellschaften weltweit rechnen mit weiterem Wachstum, zeigen sich jedoch beunruhigt angesichts der Herausforderungen, die der technologische Wandel mit sich bringt. 

Kostendruck erfordert mehr Tempo bei Digitalisierung

Die internationale Bankenbranche sollte angesichts von Kostendruck und steigendem Wettbewerb Automatisierung und Digitalisierung entschiedener vorantreiben als bisher. Die anhaltend schwache Ertragslage sowie steigende Kapitalkosten und Compliance-Ausgaben erfordern erhebliche Einsparungen.

Flatrate-Leasing mit digitaler Unterschrift

Wie die digitale Zukunft des Automobilvertriebs aussehen kann, zeigt aktuell Sixt: Wer sich derzeit im Rahmen einer gemeinsamen Aktion mit 1&1 für die angebotene Fahrzeug-Flatrate entscheidet, kann den Vertrag sofort online unterzeichnen.

Künstliche Intelligenz im Aufwärtstrend

2016 haben Venture Capital-Geber laut CB Insights über fünf Milliarden US-Dollar in Unternehmen investiert, die sich in irgendeiner Form mit künstlicher Intelligenz (KI) befassen – das entspricht einem satten Plus in Höhe von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Banken und Versicherungen vertrauen auf Customer Experience

Ohne überzeugendes Kundenerlebnis an allen digitalen Kontaktpunkten geraten Banken und Versicherungen schnell ins Hintertreffen gegenüber der neuen Online-Konkurrenz dynamischer Fin- und Insurance-Techs. Das haben 91 Prozent der Financial Services & Insurance (FSI)-Unternehmen erkannt und die Customer Experience endgültig zur Top-Priorität erklärt.

Digitalisierung kostet Arbeitsplätze

Durch Digitalisierung und Roboter werden mehr Jobs verloren gehen als geschaffen werden. Das glauben zumindest 58 Prozent der für den "ZukunftsMonitor" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) befragten Bundesbürger.

Sparkassen-Finanzgruppe rüstet auf

Die Finanz Informatik Solutions Plus GmbH und die ROC Deutschland GmbH werden künftig gemeinsam Personallösungen für die Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe anbieten. Die beiden Partner unterstützen Landesbanken, Sparkassen-Versicherungen sowie weitere Verbundpartner bei allen Themenstellungen rund um die Anwendung SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) und SAP-SuccessFactors-Lösungen.

Frauen setzen stärker auf Sicherheit

Wenn Frauen Geld anlegen, machen sie dann eigentlich etwas anders als Männer? Auch das war Thema einer repräsentativen Studie zum Anlageverhalten der Deutschen, die die Gothaer Asset Management AG (GoAM) von der forsa Politik- und Sozialforschung Ende Januar 2017 durchführen ließ. Und ja, ein wenig anders sind weibliche Anleger schon.[mehr]

Skepsis bei Online-Dokumenten

Die Deutschen sind skeptisch, wenn ihnen Unternehmen oder Behörden wichtige Dokumente online übermitteln. Mit steigendem Alter steigt auch die Ablehnung, wie eine aktuelle Umfrage des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet belegt. 

1 2 3 4 5 vor >