Sicherer Business Messenger vereinbart effiziente Kommunikation und Datenschutz im Unternehmen

Messenger ermöglichen Echtzeitaustausch im beruflichen Kontext so einfach wie noch nie. Gerade Finanzdienstleister, die besonderen Wert auf den Schutz ihrer internen Daten legen müssen, stoßen mit WhatsApp und Co. schnell an die Grenzen der Legalität. SIMSme Business, der sichere Messenger für Unternehmen und Verwaltungen, erfüllt die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und bietet eine geschützte und komfortable Kommunikationsplattform für Mitarbeiter.

 

Kunden mit interaktiven Angeboten im Internet binden

Bankkunden erledigen immer mehr Bankgeschäfte von zuhause aus. Weniger selbstverständlich ist die vollständige elektronische Abwicklung von komplexen Geschäftsvorfällen wie Haus- oder Waren­vorfinanzierungen oder das Beantragen und Bearbeiten von Förderkrediten. 

Geschick mit Regularien bringt strategische Vorteile

Seit der Finanzkrise nimmt die Regulierung von Banken stark zu. Das bedeute große Herausforderungen, aber es berge auch Chancen, so Stefan Steinhoff, Partner für Risk & Regulatory der TME AG, einer Frankfurter Unternehmensberatung für Financial Services. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz würden den Weg zu einer „Risk & Finance Data“-Intelligenz ebnen. „Das eröffnet neue Geschäftsmodelle und bringt strategische...

Scheindigitalisierung beim digitalen Onboarding vermeiden

Digitale Eröffnungsprozesse für Bank- und Finanzprodukte sind ein Muss für all jene Organisationen, die für neue Kundensegmente attraktiv bleiben wollen. Dauert die Kreditzusage Wochen oder geht bei der Kontoeröffnung etwas schief, ist der erste, gute Eindruck beim Neukunden schnell in Gefahr; Widerruf droht oder schlimmer: Negativpunkte in einschlägigen Bewertungsportalen und sozialen Medien.

CHIP Hotlinetest 2017: Direktbanken deutlich abgeschlagen

Probleme mit der Kartenzahlung, Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge: Eine Firmen-Hotline kann ein Rettungsanker in schwierigen Situationen sein. Doch so unterschiedlich Branchen und Firmen sind, so unterschiedlich sind auch Service, Wartezeit, Erreichbarkeit und Transparenz. Das zeigt der große Hotlinetest 2017 von CHIP. 

DSGF und PPA kooperieren

Die Aufbereitung und Analyse von Kundenbilanzen sind für Kreditinstitute elementar bei der Vergabe von Krediten. Der Prozess zur Verarbeitung der Daten ist noch immer aufwendig und insbesondere durch manuelle Tätigkeiten qualifizierter Mitarbeiter geprägt. Die DSGF bietet ihren Kunden nun eine digitalisierte, optimal unterstützte Datenerfassung und somit eine effiziente Datenverarbeitung an durch die Kooperation mit dem Marktführer bei...

VÖB-Service holt Dr. Stefan Hirschmann an Bord

Dr. Stefan Hirschmann (46) ist neuer Bereichsleiter und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei der VÖB-Service GmbH. 

Wie den richtigen Scandienstleister finden?

Welche Kriterien gibt es für den passenden Scandienstleister. Ein kurze Liste gibt Hilfestellung.   

Elektronische Kreditakten setzen Ressourcen frei

Papierakten behindern das effiziente Bearbeiten sowie die Informationsbereitstellung und ­Risikobewertung von Kreditvorgängen. Hinzu kommt, dass Kreditakten über einen langen Zeitraum aufbewahrt werden müssen.

Open Banking braucht eine starke Plattform

PSD2 fordert die Banken heraus. Die EU-Zahlungsdienstleistungsrichtlinie PSD2 hat den Grundstein gelegt für einen pan-europäischen Markt. Ihre technischen Regelungen stellen herkömmliche Geschäftsmodelle von Banken infrage – und schaffen gleichzeitig Chancen für Neues. Wer diese nutzen möchte, muss seine Plattform öffnen und skalierbar aufstellen.

SB-Banking neu definiert

Eine neue Generation von Cash-­Recyclern leggte KEBA auf – die evo Serie. Zu den Features und Besonderheiten dieser Geldautomaten haben wir den für Deutschland verantwortlichen KEBA Geschäftsführer Michael U. Spatz zum Interview gebeten. Gerne äußerte sich Spatz zu den Themen Co-Creation und Kundenfreundlichkeit.

Bedrohung ernst nehmen – mit wachem Auge

Sicherheit bleibt ein hehres, ein wertvolles, ein teueres Gut. Die Krux dabei: Jeder von uns möchte sie spüren, doch wenn es ums Einfordern des benötigten Auf­wands geht, werden die meisten – zumindest – ungnädig. Das beginnt bei den Investitionen in geeignete Maßnahmen sowie Strategien und endet in alltäglicher Mühsal des Anwendens. Entscheider wie Anwender wissen leidgeprüft Bescheid. Doch die Kärrnerarbeit ist zu tun. 

[mehr]

Neues Gesetz für mobile Bezahlungen

Europäische Union und Bundestag arbeiten an neuen Vorschriften für den Zahlungsverkehr. Retailer und Verbraucher sollen davon profitieren.

Wie sich Microsoft um Start-ups kümmert

Start-ups sind in der IT allgegenwärtig. Sie haben neue Ideen, aber die Durchsetzung am Markt ist schwierig. Ein Unternehmen wie Microsoft hilft.

Von Krösus zum E-Geld-Konto

Geld regiert die Welt, verdirbt sprichwörtlich den Charakter und stinkt nicht. Die Geschichte des Geldes, im Schnelldurchlauf durch knapp 3000 Jahre mit einem Ausblick in die nicht allzu ferne Zukunft.  

Die Zukunft qualifiziert und verlässlich vorhersehen

Verlässlichere Planung und Prognose. Jedes Unternehmen trifft laufend Entscheidungen, die von künftigen Entwicklungen beeinflusst werden, externe Faktoren eingeschlossen. Je genauer diese Entwicklungen prognostiziert werden können, umso höher ist das wirtschaftliche Potential, das sich für Unternehmen generieren lässt.