Digitale Daten – die Währung der Zukunft

Die Digitalisierungswelle hat Banken und Finanzdienstleister längst erfasst. Ob sie ein Unternehmen langfristig davonspült oder in die Zukunft trägt, hängt auch davon ab, wie effizient und sicher Unternehmen die in hunderttausenden von Dokumenten steckenden Daten zu nutzen wissen. Eine neue, mobile Lösung weist den Weg zur schnellen, vor allem aber höchst sicheren Digitalisierung. Sie verwandelt Aktenberge in zukunftsfähige...

Betrugsprävention in der Asset-Finanzierung

BNP Paribas Leasing Solutions deckt mögliche Betrugsversuche in der Asset-Finanzierung über die Datenbank PS DataCollect auf. Als wichtiges Instrument der Risikoprävention wurde dieses Asset-Register nun auch bei BNP Paribas Leasing Solutions in der Unternehmenszentrale in Frankreich eingeführt.

IT Services für das Plus an Sicherheit

Sensible Transaktionen mit persönlichen Daten erfordern ein hohes Sicherheits- und Risikobewusstsein. Das dafür notwendige Risikomanagement kann man durch entsprechend gestaltetes IT-Service Management im Hintergrund der Prozesse unterstützen. 

Islamic Banking in Deutschland

Ein Geschäftsmodell ohne Zins – das Islamic Banking ist in Deutschland angekommen und stellt auf vielen Ebenen Neuland dar. Es gilt, die Abbildung islamkonformer Produkte, die deutschen Bilanzierungsregeln, das regulatorische Meldewesen, den SEPA-Zahlungsverkehr und die Anti-Geldwäscheprüfung unter einen Hut zu bringen. Die KT Bank nutzt dafür das Auslandsbanken-Package von PASS....

„Irgendein Depp klickt immer“

„Irgendein Depp klickt immer“. Mit diesem knackigen Zitat aus einem der Eröffnungsvorträge des Telekom-Sicherheitskongresses in München lässt sich die aktuelle Sicherheitslage gut beschreiben.

SWIFT stellt neue Instant Payments-Lösung

SWIFT führt eine einfache Lösung zur Übermittlung von Instant Payments für den europäischen Markt ein. Mit der neuen Lösung können Instant Payments über das SWIFT-Netzwerk getätigt werden, so dass die Kunden sich über einen einzigen Zugangskanal nahtlos an viele Instant Payments-Systeme anschließen können. 

Finanzinstitute klagen über DDoS

DDoS-Attacken gegen Finanzinstitute haben es in erster Linie auf Webseiten und Services von Banken abgesehen. Eine Kaspersky-Studie [1] zeigt: Bei 49 Prozent der Finanzinstitute, die via Distributed Denial of Service (DDoS) attackiert wurden, war der öffentliche Online-Auftritt und bei 48 Prozent das Online-Banking-System betroffen.

BlackBerry und VoxSmart unterstützen bei MiFID II

BlackBerry und VoxSmart haben ihre gemeinsame Partnerschaft bekanntgegeben. Zukünftig unterstützen BlackBerry und VoxSmart Finanzdienstleistungsunternehmen dabei, die EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) fristgerecht zu erfüllen.

Nichtbeachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist Spiel mit dem Feuer

Die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU steht vor der Tür. In weniger als einem Jahr müssen Unternehmen ihre IT-Sicherheit auf Vordermann gebracht haben, um empfindliche Strafen zu vermeiden. Längst nicht alle Unternehmen sind auf die Vorgaben adäquat vorbereitet.

Nicht alle Kunden sind vom Digitalisierungseifer der Banken beeindruckt

Avaloq und Mimacom untersuchen in ihrem Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und das Fehlen einer Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen können – und was zentrale Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind.

Europas Klimpergeld

Italien schafft die Ein- und Zwei-Cent-Münze ab und folgt damit dem Vorbild von Ländern wie Finnland oder den Niederlanden. Damit sind die Italiener das fünfte Land in der Eurozone ohne das „Klimpergeld“. 

Geschäftsstellen der Sparkasse Gelsenkirchen neu ausgestattet

Kurz vor Weihnachten 2015 erfolgte die Auftragsvergabe durch die Sparkasse Gelsenkirchen, die Planung und Umsetzung konnte starten und schon im März wurden die ersten Geräte ausgetauscht.

netbank startet mit Antragsstrecken der neuen Generation

Als erste Online-Bank profitiert die netbank von der Schnelligkeit und Flexibilität ihrer Antragsstrecken. Die neue Software der Econ Application GmbH erlaubt den Bankmitarbeitern, eigenständig Änderungen an ihren Online-Formularen vorzunehmen und diese sofort in den Live-Betrieb zu übernehmen.

Payment-Branche nicht auf anstehende PSD2-Richtlinie vorbereitet

Eine aktuelle Umfrage von Ping Identity zeigt, dass nicht einmal ein Viertel der Payment-Service-Provider (PSP) in Deutschland auf die Anforderungen der PSD2-Richtlinie vorbereitet sind. Das überarbeitete Regelwerk erweitert den Einfluss der bisher geltenden Zahlungsdienstleistungsrichtlinie PSD (Payment Services Directive) und soll den europäischen Finanzmarkt modernisieren, vereinheitlichen und gleichzeitig offener gestalten.

[mehr]

Was tun gegen WannaCry und Co?

„WannaCry“ war nicht die erste Ransomware, die Computer weltweit lahmlegte. Doch wie soll man sich schützen gegen solche Cyberangriffe? Eine Umfrage von YouGov zeigt, dass die knapp 1.000 Befragten vor allem die Geheimdienste in der Verantwortung sehen, Bürger und Unternehmen zu schützen.