Das sind die Top-10 IT-Trends 2019

In diesen Tagen publizieren Marktforscher und Analysten ihre Prognosen für das kommende Jahr. Welche Themen prägen die IT-Branche in den nächsten zwölf Monaten?

Die zehn Epics zur IT der Zukunft!

Das Umfeld der IT Organisationen deutscher Finanzdienstleister ändert sich rapide und mit ihm die an sie gestellte Erwartungshaltung. Die IT muss Lösungen für die disruptive ­Dynamik der Digitalisierung mit entsprechenden Potenzialen in neuen Ökosystemen aufzeigen. Daneben steigt der Bedarf an schnellen Time2Market-Lösungen verbunden ­mit der Forderung nach stärkerer Flexibilisierung und optimierter Kundenorientierung.

2019 wird KI erwachsen

2018 erreichte der KI-Hype seinen vorläufigen Höhepunkt. Unzählige Unternehmen starteten strategische Initiativen und riefen eigene KI-Projekte ins Leben, die viel Geld kosteten. Was dabei herauskam, war oft nicht mehr als Spielerei. 

Welche Trends für das Bankwesen 2019 wichtig werden

Zu Beginn des neuen Jahres beschäftigt sich die Branche mit den wichtigsten Trends, die den Bankensektor 2019 prägen werden. Neben steigenden und sich schnell verändernden Kundenerwartungen müssen sich Banken mit der Umgestaltung ihrer Filialen auseinandersetzen, um weiterhin attraktiv zu sein und die Nähe zum Kunden nicht zu verlieren. 

 

Dan Wucherpfennig wird Chief Growth Officer bei omni:us

Der KI-Anbieter omni:us gewinnt Dan Wucherpfennig für die neu geschaffene Position des Chief Growth Officers. Wucherpfennig verantwortet ab sofort die externen Prozesse rund um den Customer Life Cycle.

Was das Internet der Dinge von Finanztechnologien lernen kann

Tageslichtsensoren optimieren die Energieerzeugung von "Smart Cities“, Amazon-Kühlschränke bestellen automatisch Lebensmittel nach: nahezu unbemerkt erobert das Internet der Dinge (IoT), ein Netzwerk WLAN-verbundener Alltagsgeräte, unser Leben. 

Europäischer Bankenmarkt steht vor weiterer Zäsur und Konsolidierung

Seit der Finanzkrise im Jahr 2008 operieren europäische Banken in einem herausfordernden Umfeld. BearingPoint beleuchtet seither regelmäßig die Herausforderungen, mit denen sich diese konfrontiert sehen. Die Erhebung, für die Daten von 122 europäischen Banken ausgewertet wurden, zeigt deutlich, dass sie in den letzten fünf Jahren weder die selbst gesteckten Ertragsziele noch die erwarteten Kosteneinsparungen erreichen konnten.

[mehr]

SWIFT GPI erstmals mit Anteil von mehr als 50% am grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr

Im Jahr 2018 hat der GPI-Zahlungsdienst von SWIFT das Korrespondenzbankengeschäft weiter radikal verändert. Mit der Unterstützung einer Vielzahl von Finanzinstituten, darunter die 60 größten Banken der Welt, werden täglich Zahlungen in Höhe von Hunderten von Milliarden über GPI abgewickelt – und damit mehr als die Hälfte (55%) des grenzüberschreitenden SWIFT-Verkehrs.

Raiffeisen Bank International setzt für Forderungsmanagement auf FICO Cloud

Um die Kosten des Forderungsmanagements zu senken, wird die Raiffeisen Bank International künftig die Cloud-Edition der FICO Debt Manager-Lösung nutzen. Es wird erwartet, dass die Cloud-Edition zukünftige Änderungen und Upgrades schneller und unabhängiger von den IT-Ressourcen der Bank macht.

Wechsel in der Bereichsleitung

Sascha Beck leitet seit Jahreswechsel den Bereich Produkt- und Portfoliomanagement bei der Fiducia & GAD IT AG. Er folgt damit auf Martin Hose, der Ende Februar in den Ruhestand gehen wird.

Echtzeitzahlungen mit dem VISA Direct Verfahren

Die Visa Inc. arbeitet seit geraumer Zeit mit Finanzinstituten, Zahlungsdienstleistern wie auch strategischen Partnern zusammen, um mittels VISA Direct Verfahren inländische wie auch grenzüberschreitende Zahlungen zu vereinfachen. Mit der Möglichkeit der Echtzeitzahlung kommt das Unternehmen dem Ziel einen Schritt näher, die [mehr]

Anti-Phishing-Taktiken für 2019

Unternehmen haben technologisch in Anti-Phishing-Verteidigungssysteme stark investiert und ihre Mitarbeiter im Rahmen von Cybersecurity Awareness Schulungen auch auf die ­Gefahren durch Phishing sensibilisiert. Ergebnisse einer von Cofense durchgeführten ­europäischen Studie legen nahe, dass die meisten Unternehmen in Europa sich gerade so gegen die Phishing-Angriffe behaupten und unzureichend angemessene ­Gegenmaßnahmen ausführen...

Status quo: Wie sicher ist Mobile Payment?

Beim Bezahlen mit dem Smartphone ist Deutschland noch Entwicklungsland. Doch das soll sich ändern. Stichwort Google Pay und Apple Pay. Der Einsatz von Fingerabdruck- und ­Gesichtserkennung könnte dabei der Schlüssel zum Erfolg sein.

Neue Chancen der digitalen Plattformökonomie

Die Share Economy ist in vielerlei Hinsicht von genossenschaftlichen Ideen aus dem 19. Jahrhundert inspiriert. Hier wie dort ersetzt gemeinschaftliche Nutzung individuelles Eigentum – wobei man sich in früheren Handwerks- oder Landwirtschaftsgenossenschaften meist noch persönlich kannte. Die Share Economy hingegen spielt sich als weitgehend virtuelle Interaktion in digitalen Communities ab. Persönliche Bekanntschaft...

3D-Druck eröffnet Banken neue Geschäftsfelder

Mit der additiven Fertigung steht Unternehmen heute eine Technologie zur Verfügung, die das Potenzial hat, die klassischen Produktionswege zu revolutionieren und die Industrie grundlegend zu verändern. Zudem eröffnet der 3D-Druck bedeutende Chancen auf ­Entwicklung und Wachstum. Denn damit lässt sich im Prinzip jede beliebige Form auf ­effiziente Weise herstellen. So entstehen beispielsweise mithilfe von 3D-Druck in ­kürzester Zeit...