Blockchain und Smart Contracts erfordern hohe Datenqualität

Die Digitalisierung stellt die Finanzwirtschaft vor enorme Herausforderungen in puncto IT-Sicherheit, Datenschutz und Datenmanagement. Auf der Basis von Distributed Ledger-Technologien werden neue Technologien wie die Blockchain entwickelt. Sie werden sich als sehr profitabel erweisen – vorausgesetzt, es erfolgt von Beginn an die richtige Weichenstellung.

 

Diese Banken punkten beim Mittelstand

Mittelständler: Um lukrative Kundenbeziehungen dauerhaft zu gestalten, können sich die Banken nicht mehr auf ihre Konditionen verlassen. Welche Mittelstandsbanken besonders kundenorientiert aufgestellt sind, untersucht die Kölner Analysegesellschaft ServiceValue. Dieses Jahr präsentiert sich die Commerzbank als Gesamt-Sieger, gefolgt von der Berliner Sparkasse und der Stadtsparkasse München.

Stream Processing als Katalysator für Innovationen in der Finanzbranche

Finanzunternehmen durchlaufen einen umfassenden digitalen Wandel, da die Marktvolatilität zunimmt, sich das Verbraucherverhalten ändert und die Anforderungen der Regulierungsbehörden steigen. Die Kapitalmarkt- und Finanzbranche wandelt sich von der minimalen Digitalisierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse zu einer hoch automatisierten und software- und IT-gesteuerten Branche. Dieser Wandel und der Wunsch nach zunehmender...

icon Systemhaus GmbH arbeitet zukünftig enger mit Quadient zusammen

Die icon Systemhaus GmbH, seit Mitte 2016 eigenständige Tochter der Neopost-Gruppe, intensiviert ab Februar 2019 die Zusammenarbeit mit der Konzernschwester Quadient.

USU-Studie zeigt: Entscheidend für digitalen Kundenservice ist die Strategie

Der USU-Geschäftsbereich unymira hat in einer Studie die digitale Zukunft des Kundenservice genauer analysiert. Hierzu wurden über 130 Experten und Manager unterschiedlicher Fachbereiche aus der DACH-Region befragt. Dreh- und Angelpunkt einer erfolgreichen digitalen Transformation im Service ist demnach eine detaillierte Digitalisierungsstrategie, die klare, realistische und messbare Zielschritte vorgibt, Raum für Agilität in der...

Statement von Hans Martens: Roboter keinesfalls Jobkiller

Psychologen der Universitäten Würzburg und Linz haben in einer aktuellen Studie herausgefunden, dass die Skepsis der Deutschen gegenüber Robotern am Arbeitsplatz wächst. Hans Martens, Gründer von Another Monday, tritt derlei Vorbehalten entschlossen entgegen und erklärt, welche Chancen sich durch die Digitalisierung ergeben:

Die Bankfiliale der Zukunft wird zum Erlebnis

In den vergangenen Jahren ging die Zahl der Bankfilialen kontinuierlich zurück. Die Ursachen für das Filialsterben liegen insbesondere in den steigenden Kosten und dem veränderten Kundenverhalten begründet. Im Zuge der Digitalisierung erledigen Kunden ihre Bankgeschäfte online und verzichten auf den Gang zur Filiale. Laut [mehr]

2025 wird jede zweite Baufinanzierung über Online-Plattformen vermittelt

Im Jahr 2025 dürfte jede zweite Baufinanzierung in Deutschland über eine Vertriebsplattform im Internet vermittelt werden, erwartet die Managementberatung Investors Marketing. Heute liegt der Online-Anteil bei rund 30 Prozent.

 

 

Der Kredithandel muss vereinfacht werden!

Die Europäische Union ist eine gute Sache, hat aber auch so ihre Schwächen. Besonders die verordneten Gemeinschaftsinteressen korrelieren nicht immer positiv mit den Individualinteressen der einzelnen Länder. Auch mit der Entscheidungsfindung tut sich die EU schwer – besonders in Hinblick auf den Umgang mit Banken.  

Wettbewerbsvorteil von Cybersecurity oft verkannt

Die Mehrheit der Geschäftsführer und Vorstände in Deutschland erkennt nach wie vor nicht den Wettbewerbsvorteil, den eine funktionierende Cybersicherheit ihrem Unternehmen verschaffen kann. 

KI-gestützte Früherkennung bei der DZ BANK

Die DZ BANK hat sich für eine Cyberangriffserkennungs- und Bedrohungssuchplattform entschieden, um versteckte Angreifer in ihrem Netzwerk aufzuspüren.

 

[mehr]

VR Payment: Neuausrichtung abgeschlossen

Mit der jetzt abgeschlossenen Neuausrichtung der CardProcess zum kundenzentrierten Spezialunternehmen VR Payment unterstreicht die genossenschaftliche FinanzGruppe die strategische Bedeutung des Payments.

KRI sinnvoll nutzen

Mit den Key Risk Indicators (KRI) der EBA können die Banken mehr als nur ihren Risikoappetit einstufen.

Payment-Trends für 2019

Neben dem Anstieg von Mobile Payment müssen Händler künftig zunehmend lokale, alternative Zahlungsmethoden anbieten, um konkurrenzfähig zu bleiben, gleichzeitig werden Omni-Channel-Zahlungsmethoden bei den Verbrauchern immer beliebter.

SWIFT-Nachrichtenvolumen wächst zweistellig

Die aktuellen Zahlen von SWIFT zeigen ein durchschnittliches Tagesvolumen von 31,31 Millionen Nachrichten im Jahr 2018 und eine Steigerung des Jahresvolumens auf ein Allzeithoch von über 7,8 Milliarden Nachrichten. Das entspricht einem Anstieg von 11,3% gegenüber 2017 und einem Wachstum von 56% in den letzten fünf Jahren.

Internetportal der Investitionsbank Schleswig-Holstein auf neuestem Stand

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) modernisiert ihr Internetportal zur Beratung und Antragsstellung von Wohnraumförderung. Ab sofort können Kunden und Vertriebspartner komplexe Förderanträge auch direkt von mobilen Endgeräten stellen. Zudem unterstützt die optimierte Ergonomie den Antragsteller beispielsweise durch eine interaktive...