Geldinstitute > Security

07.08.2018 von hs

SWIFT-Zugang zu TIPS vom Eurosystem zertifiziert

SWIFT hat alle erforderlichen Compliance-Prüfungen bestanden und bietet Kunden über SWIFTNet Instant von Beginn an nahtlose Konnektivität zu TIPS. Der Dienstleister wurde vom Eurosystem als Anbieter für die Konnektivität zu TIPS (TARGET Instant Payment Settlement) mit Start seiner Inbetriebnahme am 30. November 2018 zertifiziert. 

SWIFTNet Instant wird im November 2018 im Markt eingeführt und bietet nahtlose Konnektivität zu verschiedenen Clearing- und Settlement-Mechanismen (CSMs). Das bedeutet für Kunden, dass sie keine individuellen Verbindungen zu jedem einzelnen System aufbauen müssen, sondern über eine einheitliche Schnittstelle Zugang zu mehreren Instant Payments-Systemen in Europa – sowohl für Inlandszahlungen als auch für grenzüberschreitende Zahlungen – erhalten. Zunächst gilt dies für TIPS und RT1, die vom Eurosystem bzw. EBA CLEARING angebotenen Sofortzahlungsdienste.

 

SWIFT-Kunden können einfach und reibungslos auf Sofortzahlungen umstellen, indem sie ihre bestehende SWIFT-Infrastruktur einsetzen. Dabei können sie auf bekannte Arbeitsabläufe und Onboarding-Services zurückgreifen, um Risiken und Aufwand gering zu halten.  

 

Die SWIFT-Lösung für TIPS ist als ein zentraler Baustein für den Zugang zum künftigen „Eurosystem Single Market Infrastructure Gateway“ (ESMIG) konzipiert. Der nächste große Meilenstein hin zu ESMIG wird die Konsolidierung von TARGET2 und TARGET2-Securities im Jahr 2021 sein. Für Finanzinstitute in Europa wird die Anpassung ihrer Systeme und Abläufe für den Zugang zum künftigen Eurosystem Gateway eine der wichtigsten Aufgaben sein, der sie sich in den nächsten Jahren stellen müssen. Mit der Implementierung von SWIFTNet Instant übernehmen SWIFT-Kunden eine zukunftssichere Lösung, mit der sie ihre Migration zu ESMIG erleichtern können.

 

Als Partner des Eurosystems, einziger Konnektivitätsanbieter für TARGET2, einer der wichtigsten Konnektivitätsanbieter für TARGET2-Securities (T2S) und nun auch als Anbieter für den Zugang zu TIPS sieht sich SWIFT als natürlicher Partner für die Konnektivität zu ESMIG.

 

„Wir freuen uns, dass wir die Compliance-Prüfungen des Eurosystems für die Konnektivität zu TIPS bestanden haben und unseren Kunden einen nahtlosen und höchst effizienten Zugang sowohl zu TIPS als auch zu RT1 bieten können. Die beispiellose Reichweite von SWIFT verschafft uns eine einzigartige Position, um die für Instant Payments notwendige Infrastruktur effizient und mit minimalem Integrationsaufwand für die an das SWIFT-Netzwerk angeschlossenen Institutionen bereitzustellen,” sagte Alain Raes, Chief Executive EMEA & Asia Pacific bei SWIFT.