Geldinstitute > Best Practice

03.04.2018 von hs

Helaba mit neuem Kundenportal

Die Helaba bietet ab sofort ihren Großkunden im Immobilien- und Firmenbereich ein neues Informationsportal an. Damit ist eine vollständige Sicht auf die bestehende Geschäftsbeziehung möglich. Mit der Systementwicklung wurde der IT-Dienstleister adesso beauftragt, der das Vorhaben als Generalunternehmer mit dem Portalhersteller Crealogix umgesetzt hat.

Das von adesso entwickelte Dashboard des neuen Kunden-Portals für die Helaba (Copyright: Helaba)

adesso entwickelte für die Helaba einen Online-Datenraum, den sich die Bank zukünftig mit ihren Großkunden und gewerblichen Immobilienfinanzierungskunden teilt. Über die sichere Einbindung der bestandsführenden Systeme der Helaba und intuitiv zu bedienender Dashboards erhält der Kunde zukünftig einen vollständigen Zugang mit 360°-Sicht auf alle relevanten Informationen. Hier können die Geschäftspartner Daten und Dokumente zu allen Vorgängen, wie beispielsweise dem Kreditbearbeitungsprozess, hochladen, dokumentieren und austauschen. Die Firmenkunden sehen ihre Verbindlichkeiten, Anlagen und Informationen zu laufenden Transaktionen – Daten, die ihnen bisher vielfach noch in Papierform zugestellt wurden.

 

„Mit diesem digitalen Service bieten wir unseren Kunden echten Mehrwert. Wir haben uns hierfür konsequent an ihren Bedürfnissen nach einfachen, schnellen und transparenten Prozessen orientiert“, erklärt Dr. Norbert Schraad, für das Corporate Banking zuständiges Vorstandsmitglied, die Digitalisierungsstrategie der Helaba.

 

Die Lösung für die Immobilienkunden bietet zudem bereits die Möglichkeit, die Geschäftsanbahnung bis hin zum Transaktionsabschluss über das Portal abzuwickeln. Beim weiteren Ausbau der Portale wird adesso einen agilen Entwicklungsansatz verfolgen und die direkten Kundenfeedbacks aus den ersten Phasen in die Weiterentwicklung einfließen lassen.

 

Dazu Mark Lohweber, Leiter der Line of Business Banking bei adesso: „Es freut uns, dass wir bei der Helaba unsere Expertise im Bereich Corporate Banking Digitalisierung einbringen konnten. Zusammen mit den Kollegen von Crealogix haben wir hier Kundendaten und Geschäftstätigkeiten der Fachbereiche und Backend-Systeme einer Bank in einem modernen Online-Portal zusammengeführt.“

 

Nach dem aktuell aufgelegten ersten Release der Kundenportale ist bereits eine Weiterentwicklung der Systeme für Mai 2018 in Vorbereitung.