Geldinstitute

13.05.2019 von red

„Die Plattformökonomie ist eine mögliche Reform für Wachstum und Stabilität“

"Wenn die Nutzung für Verbraucher einfach und das System vertrauenswürdig ist, dann wird sich Cashless Payment durchsetzen", ist Matthias Salmon, Payment Solution Sales Consultant bei NCR.  

"Aus meiner Sicht wird sich die Plattformökonomie durchsetzen, denn zukünftig entscheiden die Angebote und der einfache und sichere Prozess über den Erfolg im Zahlungsverkehr." Matthias Salmon, Payment Solution Sales Consultant bei NCR

Zu 1: Drei von vier Zahlungen in Deutschland werden immer noch bar getätigt. Doch mobile und online Zahlungen nehmen ständig zu, sodass wir eher Plastik verschwinden sehen werden. Auch wenn diese Bezahlarten aktuell auf einer Karte basieren, muss diese nicht mehr physisch präsentiert werden. Bahrain hat beispielsweise ein biometrisches Zahlungsnetz aufgebaut, das ohne Karte auskommt. Kunden können mit ihrem Fingerabdruck und einer PIN an Geldautomaten abheben und an Kassen bezahlen.

Zu 2: Der Wettbewerb wird härter und deutlich internationaler, aber die Kreditwirtschaft wird weiterhin eine zentrale Rolle einnehmen und bleibt wichtiges Element im Zahlungsverkehr. Allerdings muss sich der Blick ändern und bankrechtliche, politische und praktische Fragen abdecken. Dabei muss gewährleistet sein, dass alle Ideen und Gedanken eingebracht werden können und keine Tabuthemen existieren.

Zu 3: Die Plattformökonomie ist eine mögliche Reform für Wachstum und Stabilität. Banken müssen nachhaltige Erträge erwirtschaften und Geschäftsmodelle aufbauen, für die Verbraucher auch bereit sind zu zahlen. Aus meiner Sicht wird sich die Plattformökonomie durchsetzen, denn zukünftig entscheiden die Angebote und der einfache und sichere Prozess über den Erfolg im Zahlungsverkehr.  

Zu 4: Um Vertrauen in bargeldlose Zahlungen zu schaffen, müssen Finanzinstitute und der Einzelhandel gemeinsam an einem Strang ziehen. Ihre Omnichannel-Systeme müssen jeden Kommunikations- und Transaktionskanal in Echtzeit überwachen und kontrollieren, ohne die Transaktion für den Verbraucher zu komplizieren. Das ist ein mehrschichtiger Prozess, der nie abgeschlossen ist. Doch wenn die Nutzung für Verbraucher einfach und das System vertrauenswürdig ist, dann wird sich Cashless Payment durchsetzen.