Geldinstitute > Karriere

11.04.2017 von hs

Auerbach verlässt Giesecke+Devrient

Stefan Auerbach, Leiter des Geschäftsbereichs Mobile Security und Mitglied der Geschäftsführung von Giesecke+Devrient (G+D), verlässt den Konzern. Carsten Ahrens übernimmt die Leitung von Mobile Security mit sofortiger Wirkung.

Verlässt G+D nach vier Jahren - Stefan Auerbach

Stefan Auerbach wechselte 2013 zu G+D als Leiter von Mobile Security und Mitglied der G+D-Geschäftsführung, zu vor war er im Vorstand von Wincor Nixdorf. Unter seiner Leitung konnte die Ertragskraft von Mobile Security deutlich gesteigert werden, lobt G+D. Zudem habe er die gesellschaftsrechtliche Trennung des Geschäftsbereichs Mobile Security erfolgreich vorbereitet.


Mit sofortiger Wirkung übernimmt Carsten Ahrens, zuvor Chief Sales und Marketing Officer bei Mobile Security, den Vorsitz der Geschäftsführung (CEO) des Teilkonzerns G+D Mobile Security.


Ahrens trat vor vier Jahren bei G+D als Leiter der Division 3S an, bevor er im Jahr 2016 Leiter der Division Telecommunications Industries wurde. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen bei internationalen Telekommunikations- und IT-Unternehmen wie Ericsson, Atos und Funkwerk AG.