Kwitt offen für neue Anbieter

Kooperation zwischen den Lagern. Seit Ende 2016 bieten Volksbanken und Raiffeisenbanken unter der Bezeichnung "Geld senden & anfordern“ sowie Sparkassen mit "Kwitt“ in ihren Banking-Apps ihren Kunden das bargeldlose Senden von Geld über das Smartphone an. Die Zusammenarbeit soll weiter getrieben werden und auch bankenunabhängige Anbieter locken.

Mit Alexa zum Kontowechsel

Sprachassistenten wie Amazons „Alexa“ eröffnen für den Kundendialog in der Finanzbranche vollkommen neue Möglichkeiten. Als erster Anbieter hat die Arvato-Tochter Kontowechsel24 nun einen Alexa-Skill zur Unterstützung des automatisierten Kontowechsels auf den Markt gebracht. Mit Hilfe des neuen Skills können sich Bankkunden „auf Zuruf“ schnell und bequem einen Überblick darüber verschaffen, ob alle wichtigen Zahlungspartner über den...

Raiffeisenbanken bieten ihren Kunden Alexa Skill

Der erste verbundweite Sprachdienst Alexa Skill der Volksbanken und Raiffeisenbanken ist gestartet. Seit Ende April ist der "Volksbanken Raiffeisenbanken Skill" im deutschsprachigen Alexa Skill Store des Anbieters Amazon verfügbar.

 

Erste Bank in Deutschland bietet Handel von Kryptowährungen an

Als erste Bank in Deutschland startet die Wertpapierhandelsbank VPE einen Cryptocurrency Trading Service für institutionelle Investoren und erweitert damit ihr Finanzkommissionsgeschäft um den Handel mit Kryptowährungen.

Drei Schritte zur erfolgreichen Kundenkommunikation

Banken müssen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass ihre Inhalte die Kunden ansprechen. Ob es sich um die Einführung eines neuen Services, einen Report oder einen Brief zu Aktionen für eine lokale Bankfiliale handelt – diese drei Schritte helfen, das Beste aus Inhalten herauszuholen.

Helaba mit neuem Banking Portal für Großkunden im Immobilien- und Firmenkundensegment

Ein digitales Kundenportal für Großkunden nutzt jetzt die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen. Das CREALOGIX Banking Portal bietet dem Kunden über ein intuitiv zu bedienendes Dashboard eine 360°-Sicht auf die bestehende Geschäftsbeziehung, soll die Kommunikation zwischen Berater und Kunde erleichtern. 

T-Systems gewinnt Mega-Auftrag der Sparda-Gruppe

Die Gruppe der Sparda-Banken hat einen Outsourcing-Deal mit T-Systems geschlossen. Der klassische IT-Outsourcing-Vertrag zählt im Markt zu den größten Deals der vergangenen Monate.

Postbank automatisiert Bargeldverarbeitung

Nach der erfolgreichen Testphase in drei Pilotfilialen der Postbank in Alsfeld, Diez und Mörfelden wurde bis Ende 2017 der Rollout von weiteren 22 Kompakt-Filialen mit GLORY-Technologie abgeschlossen. Zum Einsatz kommt eine Gerätekombination aus Münz- und Banknoten-Recycler, die speziell auf die Bedürfnisse des neuen Filialformats zugeschnitten wurde. Das System lässt sich nicht nur von Bankmitarbeitern, sondern auch als SB-Lösung vom...

Helaba mit neuem Kundenportal

Die Helaba bietet ab sofort ihren Großkunden im Immobilien- und Firmenbereich ein neues Informationsportal an. Damit ist eine vollständige Sicht auf die bestehende Geschäftsbeziehung möglich. Mit der Systementwicklung wurde der IT-Dienstleister adesso beauftragt, der das Vorhaben als Generalunternehmer mit dem Portalhersteller Crealogix umgesetzt hat.

SWIFT führt universelle Echtzeit-Nachverfolgung von grenzüberschreitenden Zahlungen ein

Der GPI Tracker steht künftig für alle Zahlungsanweisungen im gesamten Netzwerk zur Verfügung. Damit können GPI-Banken alle SWIFT-Zahlungsanweisungen jederzeit nachverfolgen und erhalten somit einen vollständigen Überblick über ihre gesamte Zahlungsaktivität.

 

solarisBank setzt auf zeb.control

Die solarisBank als erste Banking-Plattform mit einer eigenen Vollbanklizenz wird zukünftig die Banksteuerungssoftware zeb.control einsetzen. 

genobuy.de neu gestaltet

Die Einkaufsplattform des DG VERLAGES „GenoBuy“ wurde einem grundlegenden Relaunch unterzogen. Sämtliche Service-Informationen und Beratungsleistungen wurden auf die Unternehmenswebseite des DG VERLAGES ausgelagert; somit ist „GenoBuy“ mehr denn je ein reiner Onlineshop mit Fokus auf ein breit gefächertes Produktsortiment.

DZ BANK verlängert mit Ratiodata

Die DZ BANK und die Ratiodata GmbH setzen ihre Zusammenarbeit bis 2022 fort. Durch die Ausweitung der Zusammenarbeit bündelt die Ratiodata ihre Managed Services in den Bereichen Netzwerk, Arbeitsplatz und Kommunikation und bietet diese der DZ BANK aus einer Hand an. 

Papierlos zu mehr Effizienz – und nebenbei Bäume retten

Die Bank of Montreal (BMO) setzt auf technologische Innovation, Prozessverbesserung und Digitalisierung auf allen Kanälen, um effizienter zu werden. Wer dabei unterstützt? Quadient. Das Ergebnis? Durch das Ersetzen ihres papierbasierten Produktportfolios durch elektronische Formulare kann die Bank allein im Filialgeschäft bis zu 98,2 Millionen Dollar pro Jahr sparen. 

Bei der Volksbank Bühl schaffen Viele mehr

Digital Leadership stärkt das Genossenschaftsmodell. Innerhalb der Volks- und ­Raiffeisenbanken ist die Volksbank Bühl ein Vorreiter in Richtung digitalisierter Finanzdienstleistungen. Das regional verankerte Finanzinstitut setzt dabei konsequent auf das Prinzip der Kundenorientierung, über alle Organisationseinheiten hinweg.

1 2 3 4 5 vor >