Santander setzt bei der Digitalisierung auf FinTecSystems

FinTecSystems, ein Kontoinformationsdienste- und Banking-API-Anbieter, kooperiert zukünftig mit der Santander Consumer Bank AG. Mit der Bank, die zur Santander Gruppe gehört, setzt nach DKB/SKG ein weiteres großes Kreditinstitut bei der Digitalisierung auf die innovativen Services von FinTecSystems.

Mehr PS in der Rechnungsbearbeitung

Komplexe und zeitaufwändige Abläufe in der ­Kreditorenbuchhaltung von Auto-Interleasing sowie daraus resultierende Buchungsfehler sprachen für den Einsatz eines Systems für Enterprise-Content-Management (ECM). Die Leasinggesellschaft sorgt damit für eine effizientere Belegverarbeitung, höhere ­Datenqualität sowie Auskunftsfähigkeit „on demand“.

Time to CHANGE a running system…

Digitalisierung der Bürokommunikation im Sparkassenumfeld. Mit der Einführung von  „Office_neo“ durch die Finanz Informatik ist die Ablösung von IDV-Anwendungen auf Basis von Lotus Notes erforderlich. Wie finden Sparkassen ihren Weg aus dem Migrationsdschungel?

MünchenerHyp optimiert Compliance-Prozess

Die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) setzt auf die Fusion Regulatory Reporting-Lösung von Finastra. Mithilfe dieser Software erfüllt das Unternehmen die Anforderungen der MiFID-Reform (MiFID II) und der damit verbundenen europäischen Finanzmarktverordnung MiFIR an nachbörsliche Transaktions- und Transparenzberichte. 

Investitionsbank Schleswig-Holstein setzt weiter auf innobis

Die innobis AG ist weiterhin IT-Dienstleister der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH). Der Rahmenvertrag gilt erneut vier Jahre lang bis Ende 2022 und folgt nahtlos auf die erste und zweite Vereinbarung. 

National Bank of Canada pilotiert eine Blockchain-Plattform für Stand-by-Akkreditive und -Garantien

National Bank of Canada, CGI  und das Blockchain-Start-up Skuchain arbeiten im Rahmen eines Pilotprojekts zusammen. Ziel des Projekts ist es, den Prozess zur Aushandlung von Stand-by-Akkreditiven und -Garantien, in dem komplexe Vereinbarungen zur Sicherung von Finanztransaktionen getroffen werden müssen, zu verbessern und zu verkürzen.

Union Investment ­mobilisiert Arbeitsprozesse

Eine „Dashboard-App“, in der eine Vielzahl von Funktionen integriert ist, steht im Zentrum der Enterprise-Mobility-Strategie der Fondsgesellschaft Union Investment. Die Führungskräfte der Fondsgesellschaft können diese Funktionen sicher mit ihren iPhones nutzen und somit Freigabe- und Entscheidungsprozesse beschleunigen

giropay jetzt auch bei der Wüstenrot Bank

Die Kunden der Wüstenrot Bank AG können ab sofort ihre Online-Einkäufe mit giropay bezahlen. Die Direkt- und Kooperationsbank bietet für ihre mehr als 300.000 Privatkunden Produkte wie Girokonten, Karten, Wertpapiergeschäft und Kredite an, die per Online-Banking und App genutzt werden können. giropay baut damit sein Akzeptanznetz bei Banken und Sparkassen in Deutschland weiter aus.

Banco BPI mit neuem Filialkonzept

Die portugiesische Retailbank Banco BPI, die zur CaixaBank Group gehört, hat Diebold Nixdorf mit der Installation einer kundenspezifischen SB-Lösung beauftragt.



Volksbanken und Raiffeisenbanken setzen auf Influencer-Marketing

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hat 2018 in einer breit angelegten Online-Mediakampagne Influencer-Marketing integriert. Ziel war es, junge Erwachsene von der Attraktivität und Leistungsfähigkeit des Girokontos der Volksbanken und Raiffeisenbanken zu überzeugen. 

Banco BPM entscheidet sich für CRISTAL Instant Payments

Die Bankengruppe Banco BPM hat sich für die Implementierung ihrer Instant Payment-Plattform für das lizensierte Softwarepaket CRISTAL von Worldline entschieden.

Basellandschaftliche Kantonalbank überwacht mit neuer Software

Bei der Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) kommt jetzt die Service-Management Software Vynamic View zum Einsatz. Durch den Einsatz der Software sorgt die Bank für ein durchgängiges Management ihres rund 90 Geldautomaten umfassenden Multivendor-ATM-Netzwerks und gewährleistet einen unterbrechungsfreien und zuverlässigen Betrieb.

Evangelische Bank launcht neue digitale Banking Plattform

Die Evangelische Bank bietet ihren institutionellen Kunden jetzt eine verbesserte Plattform für Zahlungsverkehr und Cash Management. Die Bank hat sich hierzu für die Finanzplattform MULTIVERSA IFP aus dem Hause CoCoNet entschieden.  

Volksbank in der Ortenau setzt weiter auf SIX Payment Services

Die Volksbank in der Ortenau eG, eine der größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg, setzt für weitere fünf Jahre auf die Dienstleistungen von SIX Payment Services im Acquiring Processing und positioniert sich damit erfolgreich im Firmenkundenbereich.  

Nord-Ostsee Sparkasse wird zum nördlichsten DSGF.regio-Standort

Die Nord-Ostsee Sparkasse setzt auf das Modell DSGF.regio und überträgt zum 01.09.2018 Prozesse und Personal aus der Marktfolge Aktiv und Marktfolge Passiv an die DSGF.

1 2 3 4 5 vor >