Mehr Effizienz durch KI im Forderungsmanagement

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Finanzbranche lässt die Phantasien der Brancheninsider aufblühen. Dass auch die Politik das Potenzial des Themas erkannt hat, zeigte die Ankündigung der Bundesregierung auf dem Nürnberger Digitalgipfel, eine KI-Offensive ins Leben zu rufen, bei der die Finanzbranche eine Schlüsselrolle einnehmen soll. 

Foconis ZAK Funktionspaket: Ertragspotenziale heben

Das inzwischen erfolgreich für Volks- und Raiffeisenbanken ausgerollte FOCONIS-ZAK Funktionspaket „Kundensegmentierung Plus“ ist ab sofort nicht nur für bank21-, sondern auch für agree21-Anwender nutzbar.

OSPlus-Release 18.1 bringt umfangreiche, neue Funktionen

Das neue Release 18.1 der Gesamtbanklösung OSPlus (One System Plus) steht seit dem 25. November den Sparkassen zur Verfügung. Es enthält zahlreiche Neuerungen und Weiterentwicklungen. So wird mit dem Release das Angebot stationärer und medialer OSPlus_neo-Prozesse für Sparkassen, Landesbanken und Verbundpartner in der Sparkassen-Finanzgruppe gestärkt. Weitere Neuheiten beziehen sich auf Ausbau des Multikanalvertriebs, des...

Kreditplattformen sorgen für Handlungsfähigkeit im Weihnachtsgeschäft

Für die Vorbereitung des Weihnachtsgeschäfts und ein erfolgreiches viertes Quartal brauchen viele Unternehmen finanziellen Handlungsspielraum. Online-Kreditplattformen eröffnen Klein- und Kleinstunternehmen mit schnellen und transparenten Krediten eine völlig neue Produktkategorie.

Banken schalten 2019 einen Automatikgang höher

In den Banken in Deutschland läuft noch zu viel per Hand ab. Nur jeder zweite Manager hält den Automatisierungsgrad für hoch. Die andere Hälfte sieht Nachholbedarf. In 64 Prozent der Institute steht die durchgängige Automatisierung der Geschäftsprozesse deshalb weit oben auf der Agenda 2019 und darüber hinaus. Das Hauptziel sind Einsparungen von Kosten, um die Erträge zu steigern. Das sind Ergebnisse aus dem „Branchenkompass Banking...

So können Kunden von der Digitalisierung in der Bankenwelt profitieren

In unserem Technologiebereich stellen wir immer wieder moderne und disruptive Technologien aus den Bereichen Banking und Finance vor. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um Innovationen, die die Kunden nur selten zu Gesicht bekommen, da diese vor allem intern eingesetzt werden.

BearingPoint und IBM starten neue Lösung für Banken

BearingPointarbeiten beim regulatorische Meldewesen mit IBM zusammen. Mit ihrem gemeinsamen Angebot richten sich die Unternehmen an kleine und mittlere Finanzinstitute, die mit den stetig steigenden regulatorischen Anforderungen zu kämpfen haben. 

[mehr]

Chatbot-Trends 2019

Der globale Chatbot-Markt könnte bis 2025 auf ein Volumen von bis zu 1,25 Milliarden US-Dollar anwachsen, so eine Studie von Grand View Research. Bereits 45 Prozent der Endnutzer bevorzugen einen Chatbot als primären Kommunikationskanal. Es ist somit davon auszugehen, dass sich im kommenden Jahr auf dem Feld der Chatbots einiges tun...

Mehrwert für das SB-Foyer

Münzeinzahler mit der SB-Infrastruktur der Sparkassen vernetzt. Die Bündelung des Beratungsangebotes auf eine geringere Anzahl an Dependancen und der Wandel vorhandener Standorte zu SB-Stellen erfordert neue Konzepte für die Organisation der Bargeldver- und -entsorgung der Kunden. Ein ausgewogener Münzgeldservice gehört dabei zu dem Mehrwertangebot, mit dem sich serviceorientierte Institute in ihrem Filialnetz von ihrem lokalen...

Hitze ist die größte Gefahr für Rechenzentren

Überhitzung (93 Prozent), Feuer (91 Prozent) und Erschütterungen (88 Prozent) sind die Hauptgründe für Rechenzentrumsausfälle. Das ist ein Ergebnis der Studie „Entwicklung und Zukunft der Rechenzentren 2018“. 

Wachsendes Vertrauen der Investmentbanken in die Cloud

Mehr Innovation, weniger Kosten: In den nächsten fünf Jahren wollen Investmentbanken die Nutzung der Public Cloud um mehr als die Hälfte steigern. Dies zeigt eine globale Studie, die die GFT Technologies SE von Oktober 2017 bis März 2018 zur Einführung von Cloud-Computing im Investment Banking mit 32 Banken durchgeführt hat.

Künstliche Intelligenz automatisiert Prozessaudits

Im Rahmen des Artificial Intelligence (AI) & Robotic Process Automation (RPA) World Summits in Berlin stellte  Kryon, Anbieter AI-basierter RPA-Technologien, seine um Prozessanalysen erweiterte RPA-Lösung vor. Wir trafen uns mit Darius Heisig, General Manager EMEA von Kryon Systems, zu einem Gespräch über Roboter zur Unterstützung für Automatisierungsprojekte.

Vier RPA-Mythen auf den Zahn gefühlt

Robotic Process Automation (RPA) ist keine Zauberei, aber dennoch magisch. Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Another Monday hat herausgefunden, dass zwar rund die Hälfte der befragten Mitarbeiter von deutschen Großunternehmen das Thema RPA kennt. Allerdings haben erst zwölf Prozent bereits Geschäftsprozesse durch Software-Roboter umgesetzt. Folgende Klippen gilt es bei der Realisierung zu umschiffen. 

[mehr]

Die Dezentralisierung der Cloud

Es ist an der Zeit, die Cloud zu dezentralisieren. Lokale S3-kompatible Objektspeicherung kann helfen, die zentrale Public Cloud durch DSGVO-kompatible lokale Clouds zu ersetzen.

Instant-Payment-Lösung von Finastra ist auf Microsoft Azure verfügbar

Die europäische Instant-Payment-Lösung von Finastra seit kurzem auf Microsoft Azure verfügbar, der Cloud-Plattform von Microsoft. Das gab Finastra auf dem [mehr]

1 2 3 4 5 vor >