PSD2-Sandbox für Sparkassen-Finanzgruppe

Die Finanz Informatik, hat vor kurzem eine Testmöglichkeit für die gemeinsame PSD2-Schnittstelle der Sparkassen und Landesbanken geschaffen. Unter https://xs2a.sparkassen-hub.com/ stehen anderen Marktteilnehmern, FinTechs und Entwicklern die notwendigen Dokumentationen und Testdaten zur Verfügung. 

Wie Unternehmen mit DataOps die Herausforderungen der digitalen Transformation meistern

In der heutigen Geschäftslandschaft ist jede Firma mit Wettbewerbsanspruch ein Datenunternehmen. Denn wer dauerhaft erfolgreich bleiben möchte, muss alle verfügbaren Daten strategisch einsetzen. 

Wertpapiertransaktion dank Blockchain erstmals ohne analogen Parallelprozess

Der Blockchainexperte targens ermöglicht federführend die technische Umsetzung der ersten digitalen Emissionsplattform für Asset Backed Commercial Papers (ABCP) auf Basis der Distributed Ledger Technologie (DLT) Corda.

Stream Processing als Katalysator für Innovationen in der Finanzbranche

Finanzunternehmen durchlaufen einen umfassenden digitalen Wandel, da die Marktvolatilität zunimmt, sich das Verbraucherverhalten ändert und die Anforderungen der Regulierungsbehörden steigen. Die Kapitalmarkt- und Finanzbranche wandelt sich von der minimalen Digitalisierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse zu einer hoch automatisierten und software- und IT-gesteuerten Branche. Dieser Wandel und der Wunsch nach zunehmender...

Authentifizierung per Tippverhalten

Eine repräsentative Umfrage sagt, dass 76 Prozent der deutschen Internetnutzer bereits Online-Banking über Desktop- und Mobilgeräte nutzen. Weitere acht Prozent denken ­darüber nach und jeder der derzeitigen sowie zukünftigen Kunden erwartet von seiner Bank, dass der Zugang zuverlässig geschützt wird, ohne die Usability zu beeinträchtigen.

In- or Outsourcing des Zahlungsverkehrs?

In der letzten Zeit haben sich auch große Banken für den fundamentalen Schritt entschieden, die Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs komplett auszulagern und nicht mehr selbst zu betreiben. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Muss sich eine Bank beim Zahlungsverkehr zwischen beiden Lösungsansätzen entscheiden?

Mehr Effizienz durch KI im Forderungsmanagement

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Finanzbranche lässt die Phantasien der Brancheninsider aufblühen. Dass auch die Politik das Potenzial des Themas erkannt hat, zeigte die Ankündigung der Bundesregierung auf dem Nürnberger Digitalgipfel, eine KI-Offensive ins Leben zu rufen, bei der die Finanzbranche eine Schlüsselrolle einnehmen soll. 

Foconis ZAK Funktionspaket: Ertragspotenziale heben

Das inzwischen erfolgreich für Volks- und Raiffeisenbanken ausgerollte FOCONIS-ZAK Funktionspaket „Kundensegmentierung Plus“ ist ab sofort nicht nur für bank21-, sondern auch für agree21-Anwender nutzbar.

OSPlus-Release 18.1 bringt umfangreiche, neue Funktionen

Das neue Release 18.1 der Gesamtbanklösung OSPlus (One System Plus) steht seit dem 25. November den Sparkassen zur Verfügung. Es enthält zahlreiche Neuerungen und Weiterentwicklungen. So wird mit dem Release das Angebot stationärer und medialer OSPlus_neo-Prozesse für Sparkassen, Landesbanken und Verbundpartner in der Sparkassen-Finanzgruppe gestärkt. Weitere Neuheiten beziehen sich auf Ausbau des Multikanalvertriebs, des...

Kreditplattformen sorgen für Handlungsfähigkeit im Weihnachtsgeschäft

Für die Vorbereitung des Weihnachtsgeschäfts und ein erfolgreiches viertes Quartal brauchen viele Unternehmen finanziellen Handlungsspielraum. Online-Kreditplattformen eröffnen Klein- und Kleinstunternehmen mit schnellen und transparenten Krediten eine völlig neue Produktkategorie.

Banken schalten 2019 einen Automatikgang höher

In den Banken in Deutschland läuft noch zu viel per Hand ab. Nur jeder zweite Manager hält den Automatisierungsgrad für hoch. Die andere Hälfte sieht Nachholbedarf. In 64 Prozent der Institute steht die durchgängige Automatisierung der Geschäftsprozesse deshalb weit oben auf der Agenda 2019 und darüber hinaus. Das Hauptziel sind Einsparungen von Kosten, um die Erträge zu steigern. Das sind Ergebnisse aus dem „Branchenkompass Banking...

So können Kunden von der Digitalisierung in der Bankenwelt profitieren

In unserem Technologiebereich stellen wir immer wieder moderne und disruptive Technologien aus den Bereichen Banking und Finance vor. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um Innovationen, die die Kunden nur selten zu Gesicht bekommen, da diese vor allem intern eingesetzt werden.

BearingPoint und IBM starten neue Lösung für Banken

BearingPointarbeiten beim regulatorische Meldewesen mit IBM zusammen. Mit ihrem gemeinsamen Angebot richten sich die Unternehmen an kleine und mittlere Finanzinstitute, die mit den stetig steigenden regulatorischen Anforderungen zu kämpfen haben. 

[mehr]

Chatbot-Trends 2019

Der globale Chatbot-Markt könnte bis 2025 auf ein Volumen von bis zu 1,25 Milliarden US-Dollar anwachsen, so eine Studie von Grand View Research. Bereits 45 Prozent der Endnutzer bevorzugen einen Chatbot als primären Kommunikationskanal. Es ist somit davon auszugehen, dass sich im kommenden Jahr auf dem Feld der Chatbots einiges tun...

Mehrwert für das SB-Foyer

Münzeinzahler mit der SB-Infrastruktur der Sparkassen vernetzt. Die Bündelung des Beratungsangebotes auf eine geringere Anzahl an Dependancen und der Wandel vorhandener Standorte zu SB-Stellen erfordert neue Konzepte für die Organisation der Bargeldver- und -entsorgung der Kunden. Ein ausgewogener Münzgeldservice gehört dabei zu dem Mehrwertangebot, mit dem sich serviceorientierte Institute in ihrem Filialnetz von ihrem lokalen...

1 2 3 4 5 vor >