Gerhard Hofmann bleibt Präsident EACB

Gerhard Hofmann, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR),  im Amt des EACB-Präsidenten für eine weitere Mandatsperiode von zwei Jahren bestätigt. Hofmann ist seit 2016 Präsident der EACB, zuvor war er von 2010 an für sechs Jahre Vizepräsident des europäischen Verbandes mit Sitz in Brüssel.

Vorstände tun zu wenig für Cybersicherheit

Das Top-Management großer Unternehmen ist mittlerweile gut über die Gefahren durch Cyberkriminalität informiert, tut aber noch zu wenig, um diesen wirksam entgegenzutreten. Das ist das zentrale Ergebnis der jährlichen Umfrage von Radware unter Vorständen und Geschäftsführern in aller Welt (Radware 2018 Executive Survey).

Künstliche Intelligenz wird auch Bankgeschäft nachhaltig verändern

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als eine der aussichtsreichsten Technologien des digitalen Wandels. Mit ihr lassen sich riesige Datenbestände in Bruchteilen von Sekunden verwerten – zum Beispiel für autonomes Fahren, für Sprachassistenten oder zur Gesichtserkennung.

Cyber-Attacken nehmen rasant zu

Wenn eine Branche der IT beständig wächst, dann ist es die der Cyberkriminalität. Die Zuwachsraten stellen alle anderen Zweige der IT locker in den Schatten. Man muss da nicht einmal auf das neuere Beispiel verweisen: 50 Millionen (!) zweckentfremdete Anwenderdaten von Facebook. Da mögen die leitenden Etagen von Facebook und Cambridge Analytica noch so viele rhetorische Klimmzüge veranstalten: Der Trend ist eindeutig. Daten werden...

Keine Angst vor Mobil-Spezialisten!

Nutzer von Mobile Banking warten nur wenige Sekunden auf die Anzeige einer aufgerufenen Seite, bevor sie abbrechen oder zum Wettbewerb wechseln. Schlechte Online-Angebote verärgern interessante junge Zielgruppen. Ausfälle und Fehler der App veröffentlichen sie in sozialen Medien. Eine solche Rufschädigung kann sich kein Finanzinstitut leisten. Doch welchen Herausforderungen bei Nutzung und Geschwindigkeit ihrer Apps müssen sich...

IT-Spezialisten aufbauen und binden

Die Digitalisierung schafft in Unternehmen einen enormem Bedarf an IT-Kräften. Doch die sind immer schwieriger zu bekommen. Um dennoch im heiß umkämpften Markt IT-Fachkräfte für sich zu gewinnen, setzen immer mehr Firmen auf innovative personalwirtschaftliche Lösungsansätze. So rekrutiert der zentrale IT-Dienstleister der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) – ein großer Finanzdienstleister mit rund sechs Millionen Kunden...

Chatbots für Broker

Wie kann ein Conversational-User-Interface mit KI-Funktionalität die Ansprache, Konvertierung und Aktivierung von Tradern unterstützen? Hier ein Überblick über die Möglichkeiten, die Chatbots als neuer Kommunikationskanal bieten.

S-Hub organisiert ersten Sparkassen Innovation Day

Hochkarätige Speaker, spannende Insights und viel Raum für neue Ideen: In der vergangenen Woche fand der erste Sparkassen Innovation Day in Hamburg-Hammerbrook statt. Rund 200 Teilnehmer waren in die Räumlichkeiten des Sparkassen Innovation Hubs gekommen, um sich in drei Modulen, sogenannten Tracks, über Trend- und Innovationsthemen wie Blockchain oder Künstliche Intelligenz auszutauschen und Fintechs kennenzulernen. Zudem präsentierte...

Erstmals mehr Bankentrojaner als Ransomware

Bankentrojaner erstmals seit dem zweiten Quartal 2016 Ransomware bei den Malware-Bedrohungen per E-Mail überholt. Laut einer Proofpoint-Studie machen sie im ersten  Quartal dieses Jahres rund 59 % der schädlichen E-Mail-Fracht aus. Am weitesten verbreitet war der Bankentrojaner Emotet mit 57 % und immerhin noch 33 % aller sämtlichen schädlicher Payloads.

 

[mehr]

Das wünschen sich Millennials von ihrer Bank

Wie betreiben junge Bankkunden in Deutschland ihre Bankgeschäfte? Welchen Stellenwert haben bei ihnen Online, Mobile und Open Banking und auf welche Kriterien legen sie bei der Auswahl ihrer Bank besonders großen Wert? Diese Fragen sind Gegenstand einer Bankkundenbefragung, die das Marktforschungsinstitut CENSUSWIDE von CREALOGIX...

Degussa Bank lagert Betrieb des Geldautomatennetzwerks aus

Die Degussa Bank lagert die Bargeld-Versorgung für ihre Kunden an Diebold Nixdorf aus. Im Rahmen seines Cash-as-a-Service Angebotes übernimmt Diebold Nixdorf für die Dauer von fünf Jahren als Generalunternehmer den kompletten Betrieb aller 220 Geldautomaten. 

Filiale oder Online?

Im Zuge von Sparmaßnahmen und verändertem Nutzerverhalten tendieren viele Filialbanken dazu, Zweigstellen zu schließen oder zu verkleinern. Experten warnen davor, Filialen zu klein zu dimensionieren, denn wenig Raum bedeute häufig ein nicht zufriedenstellendes Serviceerlebnis. Es bleibe dann oft kein Platz mehr für ausführliche Beratungsgespräche, in denen komplexere Finanzprodukte verkauft werden könnten. Weiterhin wird noch immer ein...

Neugestaltung des Kundenkontakts

Der Markt für Banken wird umkämpfter und entscheidet sich immer mehr durch die Qualität des Kundenkontaktes. Die Erfahrung des Kunden mit dem Kundendienst ist Konkurrenzfaktor. Die sichere Implementierung von Back-Office-Abläufen und die Anbindung von Prozessen sind dabei wichtige Faktoren.

Haben Filialen eine Zukunft?

Startups, aber auch etablierte Player wie PayPal, Apple & Co. greifen das Geschäftsmodell der Platzhirsche an und bieten ebenso Bargeldversorgung, Geldtransfer, persönliches Finanzmanagement, Cash Management und Kredite. Die Handlungsfelder der Banken sind demnach klar definiert: strategische Ausrichtung, technologischer Umbruch, gesellschaftlicher Wandel, Mobilität und Unternehmenskultur. 

Filialen gehen, Bargeld bleibt

Die Bankfiliale – ein wichtiger Anker, um Kunden zu gewinnen und zu halten. In Deutschland und anderen europäischen Ländern ist der Bankensektor im Wandel: Die Zahl der Bankfilialen nimmt immer weiter ab. Einer der Hauptgründe hierfür liegt in der voranschreitenden Digitalisierung und im veränderten Kundenverhalten.

1 2 3 4 5 vor >