Blockchain und Smart Contracts erfordern hohe Datenqualität

Die Digitalisierung stellt die Finanzwirtschaft vor enorme Herausforderungen in puncto IT-Sicherheit, Datenschutz und Datenmanagement. Auf der Basis von Distributed Ledger-Technologien werden neue Technologien wie die Blockchain entwickelt. Sie werden sich als sehr profitabel erweisen – vorausgesetzt, es erfolgt von Beginn an die richtige Weichenstellung.

 

PostFinance setzt für sein Hadoop Big-Data-Archiv auf Cloudian

PostFinance, ein schweizer Finanzinstitute, nutzt ab sofort Cloudians Objektspeicherlösung für die Archivierung seiner Daten auf Hadoop. Die neue Lösung soll für bessere Skalierbarkeit sorgen, erfüllt wichtige Anforderungen des Datenmanagements und bietet nicht zuletzt Kostenvorteile.

IT-Trends: Digitalisierung ausbaufähig, intelligente Technologien im Kommen

Ihren Erfolg bei der Digitalisierung stufen Unternehmen in DACH nur als mittelmäßig ein. Angesichts der großen Anstrengungen in diesem Bereich und der hohen Ausgaben für die Digitalisierung ist diese Bilanz ernüchternd. 

IAM: Sicher und kundenfreundlich – geht das?

Wenn es um Cyber-Bedrohungen geht, schrillen in Unternehmen aller Art die Alarmglocken. Aber der Weg zu hohen Sicherheits-Standards verläuft nicht für alle Branchen parallel. Verschiedene Voraussetzungen, etwa gesetzliche Regelungen, können dafür sorgen, dass ein Sicherheitskonzept für einen Finanzdienstleister anders aussieht als für einen Produktionsbetrieb oder ein Einzelhandelsunternehmen.

Die zukunftsstarke Filiale: intelligent und leistungsfähig

Entscheiden sich auf der einen Seite Kreditinstitute für die Schließung und Zusammenlegung ihrer Standorte, kommen auf der anderen Seite vor allem Sparkassen und Volksbanken weiter ihrer regionalen Verpflichtung nach. Die Aufrechterhaltung ihrer Präsenz in der Fläche kostet allerdings Geld und verursacht Aufwände.

Wertpapiertransaktion dank Blockchain erstmals ohne analogen Parallelprozess

Der Blockchainexperte targens ermöglicht federführend die technische Umsetzung der ersten digitalen Emissionsplattform für Asset Backed Commercial Papers (ABCP) auf Basis der Distributed Ledger Technologie (DLT) Corda.

Das erwarten Kunden von der Filialbank der Zukunft

Die Deutschen sind in Gelddingen konservativ, von der Vorliebe für das Bargeld bis zur Altersvorsorge per Sparbuch. Eigentlich. Wenn Technologien praktisch und vertrauenswürdig sind, steigt die Bereitschaft, sich bei Finanzdienstleistungen auf Innovationen einzulassen. Eine neue Studie untersucht, wie gut Filialbanken aktuell die Bedürfnisse ihrer Kunden bedienen und wie die Anforderungen an die Filiale der Zukunft aussehen.

[mehr]

Das Geschäft mit den Daten

Daten- und Informationsmanagement: Anforderung und Chance zugleich. Die strategische Agenda der Regulatorik zeigt eine Weiterentwicklung zur Mikrodatenverarbeitung mit dem Ziel weiterer Verbesserungen von Transparenz und Steuerungsfähigkeit.

Fit für die Zukunft mit Robotic Process Automation (RPA)

An einer digitalen Customer Journey führt kein Weg vorbei. Digitalisierung und fort­schreitende Regulierung erhöhen den Druck auf Finanzdienstleister, wettbewerbs­fähiger zu werden und die Effizienz der Geschäftsprozesse zu steigern. Kundenorientierung ­gewinnt noch stärker an Bedeutung.  

Wirksamer Schutz vor Insider-Bedrohungen

Traditionell richtet sich das Augenmerk bei IT-Sicherheitsmaßnahmen vornehmlich darauf, Risiken durch externe Bedrohungen zu minimieren und Angriffsvektoren zu schließen. Mit neuen Technologien sowie den erhöhten Anforderungen an die Datensicherheit rücken allerdings auch Bedrohungen, die innerhalb der Organisation entstehen, in den Fokus. 

Licht am Ende des (Banken)tunnels

Die dritte Ausgabe des ‘Digital Sales in Banking Report’ von Avoka zeigt weltweit positive Ergebnisse der Banken in Bezug auf Digital Readiness. Der Jahresbericht bewertet die Möglichkeiten zur digitalen Kontoeröffnung bei den 50 größten Banken in Europa, Nordamerika und Australien. Er ordnet und vergleicht die Angebote nach Regionen, Produkten und Funktionen, sowohl in Bezug auf die Breite als auch die Qualität des Angebots.

[mehr]

SWIFT öffnet KYC-Register für Unternehmen

SWIFT öffnet seine Know Your Customer-Plattform, die eine regelkonforme Feststellung der Identität im Rahmen einer Geschäftsbeziehung zwischen Banken und Firmenkunden erleichtert, für Unternehmen: das KYC-Register. Das hat die Genossenschaft heute bekannt gegeben.

Das verdienen IT-Fachkräfte

ArbeitnehmerInnen können sich in der IT weiterhin über sehr gute Berufsaussichten freuen. Das geht aus der aktuellen Vergütungsstudie „IT-Funktionen 2019" von Compensation Partner hervor.

Kundenfreundliche Services für die Sparkasse der Zukunft

Gründergeist durchzieht die ­Hallen der ­Leipziger Baumwollspinnerei. Im „SpinLab – The HHL Accelerator“ tüfteln junge Unter­nehmer an den Produkten und Geschäftsmodellen von morgen. Und mittendrin startet ein Experiment mit Studenten der Sparkassen-Finanzgruppe, die Sparkasse mal neu denken wollen.         

Die Kosten der Unsicherheit

5,2 Billionen US-Dollar Umsatz könnten Unternehmen weltweit durch Cyberattacken in den nächsten fünf Jahren entgehen. Das jedenfalls schätzen die Analysten von Accenture in der aktuellen Studie "Securing the Digital Economy: Reinventing the Internet for Trust".

Digitalbank 2.0 bleibt konzeptionelle Herausforderung

Während Innovatoren die Marktstellung der herkömmlichen Banken weiter angreifen, zeigen sich die Chancen und Grenzen der jeweiligen Spieler.

1 2 3 4 5 vor >