gi Geldinstitute 1/2015 - Aufs eigene Wissen verlassen

 

Mit ihrem diesjährigen Motto d!conomy macht die CeBIT im Jahr 2015 die digitale Transformation zum branchenübergreifenden Leitspruch. Jeder spricht davon und viele Pläne sind geschmiedet, allein bei der Umsetzung zeigen Finanzdienstleister noch unterschiedliche Geschwindigkeiten. Die Zeit spielt gegen die Zauderer und Zaghaften. Mit der digitalen Transformation wachsen die Ansprüche der Kunden.

Bankkunden fordern Multikanal

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Was dieser Wandel für Banken bedeutet und welche Chancen sich für sie in der neuen Multikanal-Welt bieten, hat die aktuelle Studie „Digitale Revolution im Retail-Banking“ von Visa Europe und Roland Berger Strategy Consultants untersucht.

Fiducia-Aufsichtsrats: Jürgen Brinkmann folgt auf Peter Völker

Geplante Personalunion: Jürgen Brinkmann, bis dato Aufsichtsratsvorsitzender der GAD eG, Münster, übernimmt jetzt auch den Vorsitz des Fiducia-Aufsichtsrats.

Hohe Nachfrage nach IT-Profis erschwert Mitarbeiterbindung

Die Konkurrenz um die besten IT-Mitarbeiter wird sich in den nächsten fünf Jahren noch verstärken. Laut einer im Auftrag von Robert Half Technology durchgeführten Studie, gehen zwei Drittel der deutschen CIOs und CTOs (66 %) von einem Wachstum ihrer IT-Teams bis zum Jahr 2020 um bis zu 30 % aus.

innobis automatisiert die Einreichung von Kreditforderungen bei der Deutschen Bundesbank

Die innobis AG vereinfacht Banken das Hinterlegen von Darlehen als Sicherheiten bei der Deutschen Bundesbank. Das Angebot richtet sich an Institute, die SAP-Systeme im Einsatz haben.

Gemeinsam gegen die organisierte Cyberkriminalität

Während sich Cyberkriminelle immer besser untereinander vernetzen, greifen die etablierten Community-Maßnahmen der Banken häufig zu kurz. Die Institute sollten deshalb ihre Zusammenarbeit auf europäischer Ebene ausbauen und das Informations-Sharing künftig auch in industrialisierter und automatisierter Form einsetzen.

geldinstitute im neuen Gewand – Umfrage und Gewinnspiel

Bewährtes zu verändern birgt Gefahren. Sie, liebe Leser, schätzen seit Jahren die inhaltliche Tiefe ebenso wie die grafische Gestaltung von geldinstitute. Weshalb dann etwas ändern? Weil auch das beste Layout im Laufe der Zeit ein wenig an Reiz verliert und sich Themenschwerpunkte und Terminologien ändern.

signotec mit neuer Generation von Unterschriftenpads auf der CeBIT

signotec stellt zur CeBIT 2015 in Halle 3 am Stand D25 sein neues Unterschriftenpad „Gamma“ vor. Das Gamma soll mehr als nur ein Unterschriften-Pad zur Erfassung der Unterschrift sein, wie es schon viele am Markt gibt. Als Alleinstellungsmerkmale führt der Hersteller die Erfüllung höchster Ansprüche in Bezug auf Sicherheit, Langlebigkeit und Design ins Feld.

Sparkasse ordnet Geschäftsstellen in Bad Tölz neu

Die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen ordnet in Bad Tölz ihr Geschäftsstellenangebot neu. Die Filiale FlintCenter – in der „Schnecke“ –  wird zum 31.03.2015 umgewandelt in ein Selbstbedienungs-Center. Parallel dazu wird die Geschäftsstelle Sparkassen-Center (am Bahnhof) ausgebaut. 

Bürojobs schützen nicht vor Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit (BU) passiert nur den anderen – nämlich Menschen, die auf dem Bau, als Polizist oder Profisportler arbeiten. Das ist wohl einer der größten Irrtümer der heutigen Zeit. Bereits jeder vierte Arbeitnehmer steht frühzeitig vor dem Karriere-Aus. Risikoberufsgruppen trifft das genauso wie Büroarbeiter.

USA: Junge Verbraucher suchen Alternativen zu traditionellem Banking

Nutzung alternativer Zahlungsdienste und Peer-to-Peer-Kredite gewinnen für Millenials an Bedeutung. Die Gründe.

„Die vernetzte Welt ist keine Frage der Zukunft - wir sind mittendrin.“

„Vernetzung ist ein allumfassender Trend, der alle Lebensbereiche betreffen wird. Gerade für die starke deutsche Wirtschaft bietet die Vernetzung große geschäftliche Chancen“, sagte Bosch-Chef Dr. Volkmar Denner bei der internationalen Konferenz Bosch ConnectedWorld 2015 in Berlin.

Rumänische Nationalbank erfüllt mit BearingPoint Lösung Basel III und EBA Anforderungen

Die Unternehmensberatung BearingPoint implementiert bei der rumänischen Nationalbank ABACUS/Regulator als Standard-Plattform für das regulatorische Meldewesen.

Axis: Umfangreiche Umstrukturierungen im Vertriebsteam

Axis mit ehrgeizigen Zielen: Als neuer Manager Distribution Middle Europe verantwortet Gordon Grünwald mit dezidierten Account Managern die Distribution. Im Inside Sales gab es ebenfalls Veränderungen. Ein Beweggrund war, die zunehmenden Anfragen aus dem SMB-Bereich abzudecken.

Irrtum ausgeschlossen? Die fünf größten BI-Mythen

Obwohl Business Intelligence (BI) bereits seit Jahren ein wichtiges Thema in Unternehmen ist, halten sich noch immer einige Irrtümer und Mythen hartnäckig. Gerade bei der Implementierung von BI-Lösungen blockieren viele dieser Fehleinschätzungen den Freigabeprozess. 

1 2 3 4 5 vor >