Wincor Nixdorf mit Betrieb der IT-Infrastruktur des zeb beauftragt

zeb läßt seine IT jetzt von Wincor Nixdorf warten.  Der Vertrag hat eine Laufzeit von bis zu sieben Jahren.
 

Bankenunion – Implikationen für Bankentechnologie und ICT-Industrie

Die Bankenunion ist das aktuelle Top Regulierungsprojekt der Finanzindustrie. Von der Bankenunion erwarten EU-Kommission und Bankenindustrie entscheidende Impulse für die zukünftige Stabilisierung des Finanzsystems. Die Finanzmarktregulierung hat für alle Sektoren des Marktes weitreichende Konsequenzen und betrifft Geschäftsstrategien, Wertschöpfungsketten, Ertragsstrukturen und stellt erhebliche Anforderungen an das Compliance- /...

SWIFT unterstützt Banken bei der Bewältigung der Compliance-Anforderungen

SWIFT entwickelte „SWIFT Profile”. Dabei handelt es sich um einen Report, mit dem eine globale Übersicht über die Korrespondenzbank-Aktivitäten eines Instituts geboten wird. Banken können sich nach eigenem Ermessen daran beteiligen. Der neue Dienst steht ab Januar 2015 als Bestandteil des SWIFT-Serviceangebots „Know Your Customer” (KYC) zur Verfügung, das entwickelt wurde, um den Banken die Bewältigung der wachsenden Anforderungen im...

IT-Trends 2015 für Banken und Versicherungen

Welche Entwicklungen beeinflussen im kommenden Jahr maßgeblich die IT bei Banken und Versicherungen? Der branchenerfahrene IT-Provider Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS), hat die aktuellen IT-Trends analysiert und die relevanten für Banken und Versicherungen für das Jahr 2015 zusammengefasst.

Erfolgreiche BnEI-Akkreditierung für G&D

G&D, ein Gründungsmitglied der Banknote Ethics Initiative (BnEI), hat nach Abschluss des KPMG-Audits das Akkreditierungsverfahren der Organisation erfolgreich durchlaufen. Die Banknote Ethics Initiative wurde im Mai 2013 bei der Currency Conference gegründet, um ethisches Geschäftsverhalten zu fördern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verhinderung von Korruption und der Einhaltung des Kartellrechts im Banknotengeschäft.
[mehr]

Vom Bankkaufmann zum preisgekrönten Fachmann

Frühzeitig Nischen zu erkennen und sich zu spezialisieren kann erfolgsentscheidend sein. Manchmal auch zufällig wie im Fall des gelernten Bankkaufmanns Norbert Peters. Er hat sich als Sachverständiger etabliert und wurde für seine Gutachtentätigkeit mit dem Deutschen Gutachtenpreis prämiert.

Sicheres und komfortables Filesharing auf Enterprise-Niveau

Enterprise-Content-Management-Systeme (ECM) dienen der Erfassung, Speicherung, Verwaltung und Archivierung von Informationen. Der schnelle und einfache Online-Austausch gehört nicht zu ihren Stärken. Das führt dazu, dass Mitarbeiter Filesharing- und Onlinespeicher-Dienste à la Dropbox nutzen, die ursprünglich für den Consumer-Bereich bestimmt sind – innerhalb des Unternehmens aber auch für den Austausch mit Geschäftspartnern. Dabei...

Kundenberatung im 360°-Blick

Technische Innovationen verändern das Kundenverhalten nachhaltig. Dank Smartphone und Internet sind Informationen meist nur ein paar Klicks von den Nutzern entfernt. Heutige Bank- und Sparkassenkunden fordern einen schnellen und mühelosen Blick auf ihre Finanzen, kombiniert mit einer persönlichen Beratung – und das zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Die Münze macht den Unterschied

Ein stetig zunehmendes Münzvolumen, regulatorische Veränderungen und nicht zuletzt gestiegene Kundenanforderungen: Ein zeitgemäßer Münzgeldservice stellt Sparkassen vor vielfältige Herausforderungen. Mit intelligenten Lösungen können Sparkassen dafür sorgen, dass ihren Aufwänden ein adäquater Nutzen entgegensteht, denn optimierte Münzgeldprozesse bieten auch Chancen. 

Regulatorische Herausforderungen im Griff

Aktuelle Herausforderungen in der IT von Landesbanken, Verbundunternehmen sowie weiteren großen Organisationen der Sparkassen-Finanzgruppe stehen auf dem FI-Forum 2014 im Fokus des Messeauftritts der Finanz Informatik Solutions Plus (FI-SP). Die Umsetzung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen in den Anwendungslandschaften von Instituten steht dabei im Blickpunkt.

Performance-Controlling im Blickpunkt

Inasys präsentiert vom 18. bis 20. November auf dem FI-Forum an Stand P-58 Neuerungen und Weiterentwicklungen rund um das Portfoliomanagement-System inasys WebOffice in der neuen Version 14.1. Darüber hinaus erläutert das Tochterunternehmen der Finanz Informatik (FI) die Zielsetzung und Produkteigenschaften des Performance-Controllings. 

Big Data in der Finanzbranche: 6 Schritte zum Erfolg

Die EU-Kommission treibt das Thema Big Data massiv voran. Mit der Bereitstellung von Investitionsmitteln in Höhe von 2,5 Milliarden Euro wird deutlich, dass nicht nur Unternehmen das Potenzial hinter der Nutzung von Massendaten erkannt haben. In einigen Branchen – allen voran der Finanzbranche – entwickelt sich Big Data zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Wettbewerb.Aber wie lässt sich der grösste Nutzen aus Big Data...

ING-DiBa sichert Banking-App mit Kobil-Lösung

Mit seiner m-Identity-Protection Lösung sichert Kobil Systems mobile Transaktionen für Kunden der ING-DiBa-Bank ab.  Neben der eigentlichen Mobile Banking App der ING-DiBa wird über eine zweite, von Kobil bereitgestellte App (SmartSecure App) sowohl ein gesicherter zusätzlicher Kommunikationskanal als auch ein zweites virtuelles Device geschaffen.

Die Finanzbranche ist uneins beim Einsatz von Social Media

Die Finanzbranche ist immer noch widersprüchlich was den beruflichen Einsatz von Social Media und Social Networks angeht. Social-Media-Instrumente, wie Blogs und Foren, werden von Finanzdienstleistern für berufliche Zwecke kaum genutzt.

1 2 3 4 5 vor >