IT-Chefin Kim Hammonds verlässt die Deutsche Bank

Vorstandsmitglied Kim Hammonds verlässt die Deutsche Bank. Sie wird im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zur Hauptversammlung am 24. Mai 2018 aus dem Unternehmen ausscheiden. 

Wo die Deutschen ihr Bargeld verstecken

Die Deutschen lieben ihr Bargeld – laut aktuellen Daten der EZB haben sie EU-weit die meisten Scheine und Münzen dabei. Im Durchschnitt heben die Bundesbürger bei jedem Gang zum Bankautomaten 248 Euro ab. Doch wohin damit, wenn die Summe für das Portemonnaie zu groß ist?

Christian Sewing folgt John Cryan im Vorstand und Präsidium des BdB

Die Delegiertenversammlung des Bundesverbandes deutscher Banken hat Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bank AG, in den Vorstand des Bankenverbandes gewählt. Er übernimmt dort den Platz von John Cryan, der aus dem Vorstand des Bankenverbandes ausgeschieden ist.

T-Systems gewinnt Mega-Auftrag der Sparda-Gruppe

Die Gruppe der Sparda-Banken hat einen Outsourcing-Deal mit T-Systems geschlossen. Der klassische IT-Outsourcing-Vertrag zählt im Markt zu den größten Deals der vergangenen Monate.

ING-DiBa kooperiert mit smartsteuer

Die ING-DiBa digitalisiert weiter: die Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit, Steuererklärungen schnell und einfach online zu erledigen. Dabei arbeitet die nach Kundenzahl drittgrößte Bank Deutschlands mit dem Fintech smartsteuer zusammen. Der Schritt unterstreicht die Strategie der ING-DiBa, "der erste Ansprechpartner bei allen Finanzfragen zu sein."                   ...

COM18: Genossenschaft im digitalen Zeitalter

Wie sieht eine Digitalisierung in der Finanzbranche aus, die nicht die Gewinnmaximierung, sondern den Menschen in den Mittelpunkt stellt? Passend zum 200-jährigen Jubiläum von Friedrich Wilhelm Raiffeisen präsentierte die Fiducia & GAD auf der IT- und Bankfachmesse COM18 ihre genossenschaftlichen Ideen für die digitalisierte Zukunft.

Über 2,6 Milliarden Datensätze im Jahr 2017 gestohlen oder kompromittiert

Im Jahr 2017 wurden insgesamt 2,6 Milliarden entwendete, verlorene oder preisgegebene Datensätze weltweit registriert – ein Anstieg von 88 Prozent gegenüber 2016. Während Datenschutzverletzungen um 11 Prozent abnahmen, wurde 2017 zum ersten Mal seit der Einführung des Breach Level Index im Jahr 2013 die Marke von zwei Milliarden öffentlich bekannter Datenschutzverletzungen überschritten. 

Finanzunternehmen laufen die Bewerber weg

Immer weniger Absolventen und Berufseinsteiger zieht es in die Finanzbranche. Der HR-Lösungsspezialist SumTotal Systems zeigt 5 Bereiche auf, in denen ein konsistentes Talent Management diesem Trend entgegenwirken kann.

DSGF Infotage 2018: Standardisieren, Automatisieren und Industrialisieren

Über 300 Vertreter aus der Sparkassen-Finanzgruppe trafen sich zum überregionalen Informationsaustausch in Dresden. Die Teilnehmer informierten sich über Lösungswege und Erfahrungsberichte rund uns Outsourcing.

Europas Banken verdoppeln Gewinn

Die US-Steuerreform kam die US-Großbanken im vergangenen Jahr teuer zu stehen: Einbußen beim Nettogewinn von umgerechnet insgesamt 38,5 Milliarden Euro mussten die nach Bilanzsumme zehn größten US-Banken hinnehmen. Dementsprechend massiv ging ihr Gesamtgewinn zurück – um 36 Prozent von 116 auf 74 Milliarden Euro. Ohne die Steuerreform wäre der Gewinn nur um drei Prozent gesunken.

Digitalisierung fordert die IT-Abteilungen

Die Digitalisierung verschafft Unternehmen viele Vorteile, darunter wird häufig die höhere Effizienz digitaler Prozesse genannt. Sie sorgt dafür, dass Mitarbeiter entlastet werden und mehr erledigen können. In IT-Abteilungen, die diese digitalisierten Prozesse entwickeln und betreuen müssen, scheint sie derzeit allerdings das Gegenteil zu bewirken. 

Cyberkriminelle fokussieren sich auf Ransomware

Im vergangenen Jahr sank die Anzahl kompromittierter Datensätze um fast 25 Prozent, da Cyberkriminelle den Schwerpunkt auf Ransomware-Angriffe verlagerten. Allerdings wurden immer noch mehr als 2,9 Milliarden Datensätze gehackt, gegenüber 4 Milliarden im Jahr 2016. Doch Ransomware bedroht immer häufiger Banken und Versicherungen.

Sophos in Österreich mit neuer Spitze

Sophos hat Wolfgang Lauer zum neuen Country Manager Österreich ernannt. 

Postbank automatisiert Bargeldverarbeitung

Nach der erfolgreichen Testphase in drei Pilotfilialen der Postbank in Alsfeld, Diez und Mörfelden wurde bis Ende 2017 der Rollout von weiteren 22 Kompakt-Filialen mit GLORY-Technologie abgeschlossen. Zum Einsatz kommt eine Gerätekombination aus Münz- und Banknoten-Recycler, die speziell auf die Bedürfnisse des neuen Filialformats zugeschnitten wurde. Das System lässt sich nicht nur von Bankmitarbeitern, sondern auch als SB-Lösung vom...

Neues FOCONIS-ZAK Funktionspaket "SCHUFA-Unternehmensauskünfte (B2B)"

Die FOCONIS AG erweitert ihr Kontrollprozess-System FOCONIS-ZAK um das neue Funktionspaket „SCHUFA-Unternehmensauskünfte (B2B)“. Mit dem Ausbau der bei mehr als 400 Banken und Sparkassen erfolgreich eingesetzten Lösung reagiert das Unternehmen auf den Bedarf seiner Kunden, die notwendigen Informations- und Kontrollprozesse im Tagesgeschäft weiterhin zu vereinfachen und zu rationalisieren.

1 2 3 4 5 vor >