Automatisierung mit Robotic Process Automation (RPA)

Digitalisierung und fortschreitende Regulierung erhöhen den Druck auf Finanzdienstleister, im Kampf um Kunden noch wettbewerbsfähiger zu werden und die Effizienz der Geschäftsprozesse zu erhöhen. Die Automatisierung unflexibler, papierhafter oder manueller Prozesse birgt somit großes Potenzial.

 

Fiducia & GAD: Jörg Dreinhöfer verlässt den Vorstand

Vorstandsmitglied Jörg Dreinhöfer tritt aus dem Vorstand der Fiducia & GAD zurück und verlässt zum 31. Dezember 2018 das Unternehmen im guten gegenseitigen Einvernehmen. Die langfristige Verkleinerung des Vorstandes wurde bereits nach dem Zusammenschluss zur Fiducia & GAD als Ziel definiert und mit diesem Schritt nun realisiert. 

CFD-Handel: positiver Trend für 2019 erwartet

In den 1980er-Jahren wurden in Großbritannien zur Umgehung der Stempelsteuer Differenzkontrakte entwickelt. Durch den Preisunterschied eines Basiswertes gewinnen die sogenannten CFDs an Wert. Die hochspekulativen Finanzprodukte können ausschließlich über spezialisierte Broker gehandelt werden.

FI-Forum zeigt das breite Spektrum der Digitalisierung

Das diesjährige FI-Forum ist einmal mehr seinem Ruf als zentraler Treffpunkt für ­Digitalisierung und Innovation für die Sparkassen-Finanzgruppe gerecht geworden. Mehr als 15.000 Besucher informierten sich Mitte November auf der Hausmesse der Finanz ­Informatik (FI) über IT-Lösungen und -Dienstleistungen des zentralen IT-Dienstleisters der Gruppe sowie über Banking-Innovationen und neueste Technologietrends.

Wer oder was sind FinTechs?

Aktuell fragen sich immer noch zwei Drittel der Deutschen Bevölkerung, was FinTechs überhaupt sind. 92 Prozent, so eine Studie von explorare haben sogar noch nie etwas von ihnen gehört. Während ein Großteil der Bevölkerung weiterhin Kontakt zur heimischen Bank oder dem vertrauten Berater sucht, nutzen doch immer mehr Menschen die Produkte und Services der FinTechs.

Digitalisierung trifft Genossenschaftsidee

Wie bleiben Volksbanken und Raiffeisenbanken trotz disruptiver Marktveränderungen für Kunden zukünftig genauso relevant wie heute? Kann ihre Relevanz vielleicht sogar noch zunehmen? Wenn es gelingt, das genossenschaftliche Alleinstellungsmerkmal der ­Mitgliedschaft im digitalen Wettbewerb neu zu interpretieren, stehen die Chancen hierfür sehr gut. Die Grundlage ist ein leistungsfähiges Omnikanalangebot, das derzeit im Rahmen einer...

In- or Outsourcing des Zahlungsverkehrs?

In der letzten Zeit haben sich auch große Banken für den fundamentalen Schritt entschieden, die Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs komplett auszulagern und nicht mehr selbst zu betreiben. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Muss sich eine Bank beim Zahlungsverkehr zwischen beiden Lösungsansätzen entscheiden?

Capita Kiel spendet an regionales Kinderhilfsprojekt in Schleswig-Holstein

Capita Kiel hat das Honorar für die Telefonie bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ an ein Kinderhilfsprojekt aus der Region Schleswig-Holstein gespendet.

Wird Apple Pay Mobile Payment zum Durchbruch verhelfen? Ein Kommentar von PPRO

Apple Pay ist in Deutschland angekommen. Aber ob und inwieweit es sich durchsetzen wird, ist fraglich. Sicherlich hat Apple eine gewisse Marktmacht. Doch wird es interessant zu sehen sein, ob diese ausreicht, um die anderen Akteure zu überholen. Denn Google Pay, Samsung Pay oder auch die Sparkassen und einige mehr haben schon früher damit begonnen, ihre Lösungen auf dem deutschen Markt anzubieten.

DZ BANK und VR Smart Finanz starten "digitalen Begleiter" für Firmenkunden

Mit dem VR Smart Guide steht in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken ab sofort eine neue Anwendung zur Verfügung, die Gewerbetreibende, Selbständige und Freiberufler als „digitaler Begleiter“ im Finanzalltag unterstützt. Die gemeinsame Entwicklung von DZ BANK und VR Smart Finanz informiert den Nutzer beispielsweise mit einer Liquiditätsvorschau jederzeit verständlich über seinen aktuellen Finanzstatus....

FinTech-Studie: München überholt "Mainhatten"

Trotz aller Bemühungen verliert Frankfurt als FinTech-Standort gegenüber Berlin und München an Boden. Das geht aus der comdirect FinTech-Studie hervor. Bei der Anzahl der Finanz-Startups liegt die Bankenmetropole auf Platz drei. Im vergangenen Jahr lag Frankfurt noch gleichauf mit der bayrischen...

Innovation am GAA: Gutscheincodes der Deutschen Weihnachtslotterie

Dass Geldautomaten nicht nur zum Geldabheben genutzt werden können, zeigt die Aktion des Bankhaus August Lenz. In Kooperation mit NeoLotto macht das Bankhaus die Teilnahme an der Deutschen Weihnachtslotterie möglich. So können an den mehr als 800 Geldautomaten des Bankhaus August Lenz ab sofort Gutscheincodes für Lose der Deutschen Weihnachtslotterie erworben werden.

Mehr Effizienz durch KI im Forderungsmanagement

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Finanzbranche lässt die Phantasien der Brancheninsider aufblühen. Dass auch die Politik das Potenzial des Themas erkannt hat, zeigte die Ankündigung der Bundesregierung auf dem Nürnberger Digitalgipfel, eine KI-Offensive ins Leben zu rufen, bei der die Finanzbranche eine Schlüsselrolle einnehmen soll. 

Foconis ZAK Funktionspaket: Ertragspotenziale heben

Das inzwischen erfolgreich für Volks- und Raiffeisenbanken ausgerollte FOCONIS-ZAK Funktionspaket „Kundensegmentierung Plus“ ist ab sofort nicht nur für bank21-, sondern auch für agree21-Anwender nutzbar.

TIPS ist ein großer Schritt vorwärts

Ralf Ohlhausen, Business Development Director von PPRO, kommentiert den Start des Target Instant Payment Settlement durch die Europäische Zentralbank:

Münzgeldklausel in AGBs einer Bank ist rechtswidrig

Das OLG in Karlsruhe hat die „Münzgeldklausel“ in den AGB einer Bank für unwirksam erklärt. Der Preis in Höhe von 7,50 € für die Einzahlung von Münzen ist zu hoch – gemessen an den für die Bank entstehenden Kosten. Da die...

1 2 3 4 5 vor >