cashpresso startet: in 10 Minuten zum Dispo

Banking wird immer mobiler. Auf diesen Trend setzen auch die drei  Gründer Daniel Strieder, Michael Handler und Jörg Skornschek vom Wiener FinTech Start-up Credi2. Mit cashpresso bringt das junge Unternehmen einen vom klassischen Bankkonto unabhängigen Dispo auf den Markt. "In nur 10 Minuten ist das cashpresso Konto vollständig online eröffnet und der Kreditrahmen von 1.500 Euro  bereit zur Auszahlung. Kunden entscheiden...

Fundflow und Wirecard Bank launchen Online-Factoring-Plattform für KMUs

Wirecard bringt mit Fundflow, einem FinTech-Unternehmen mit Sitz in Berlin, eine Online-Plattform für Factoring auf den deutschen Markt. Fundflow bietet kleinen und mittleren Unternehmen sowie Selbstständigen und Freiberuflern unter www.fundflow.de die Möglichkeit, ihre Forderungen gegenüber Dritten...

SKG BANK wird reinen Online-Kreditabschluss anbieten

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) wird über ihren Ratenkredit-Spezialisten SKG BANK bald einen reinen Online-Kreditabschluss anbieten. Dazu kooperiert sie ab sofort mit einem FinTech: FinTecSystems wird den letzten Baustein einbringen, der künftig für einen Kreditabschluss ohne das Einreichen von Unterlagen wie Kontoauszügen erforderlich ist – die digitale Bankauskunft.

Cringle koperiert mit der solarisBank

Das deutsche Mobile Payment Startup Cringle und solarisBank, die Banking Plattform für die digitale Wirtschaft, schließen Partnerschaft für europäische Expansion. Die Partnerschaft ermöglicht Cringle, eine ganzheitliche P2P-Payment-Plattform für die gesamte Eurozone anzubieten.

Fin-Techs: Gefahr oder Chance für Versicherungsnehmer und Makler?

Die Versicherungsbranche ist besorgt über die Digitalisierung und damit einhergehende Standardisierung von Beratungsgesprächen. Start-up's aus dem Finanzsektor, die sich anfänglich nur auf den Banken- und Finanzmarkt konzentriert hatten, haben mittlerweile den Versicherungsmarkt für sich entdeckt. 

Die Blockchain wird Banken und Versicherungen verändern

"Über die nächsten fünf bis zehn Jahre werden die Blockchain und darauf aufbauende Applikationen das Geschäftsmodell der meisten deutschen Banken und Versicherer hinwegfegen", so...

Banking Service Provider – die Antwort auf Sicherheitsfragen beim PIN/TAN-Verfahren

Das Bundeskartellamt ist der Ansicht, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banken den Wettbewerb der verschiedenen Anbieter von Bezahlverfahren im Internet beschränken und somit rückwirkend gegen deutsches und europäisches Kartellrecht verstoßen. Doch was genau bedeutet dies nun? Diese Entscheidung unterstreicht, wie wichtig, gewinnbringend sowie in die Zukunft gerichtet die Payment Service Directive 2 für alle Akteure des...