Mainframe modernisieren in fünf Schritten

Modernisierungsprojekte im Mainframe-Umfeld gehören zu den anspruchsvollsten IT-Herausforderungen. Häufig scheitern sie sogar, vielfach einfach aufgrund der Komplexität der Applikationslandschaft. Micro Focus zeigt, worauf bei solchen Projekten zu achten ist, um eine erfolgreiche Durchführung sicherzustellen.

Optimierte Bewirtschaftung von Immobilien

Unter Immobilienbetreibern wird die Luft branchenübergreifend dünner. Überall rückt der Rotstift unerwünschten Kostentreibern zu Leibe. Dass mit Hilfe von Reorganisationsprojekten für den Bereich Gebäudemanagement wesentliche Optimierungspotenziale aufgedeckt werden, motiviert nun die Fachverantwortlichen in Banken und Sparkassen sich mit diesem Themenkomplex wieder verstärkt auseinanderzusetzen.

Neue dynamische Kapitalpuffer in CRD IV

Kreditinstitute müssen wie bisher ihre Risikoaktiva mit acht Prozent Eigenkapital unterlegen. Es ändert sich jedoch erstens die Kapitalzusammensetzung und zweitens kommen neue, dynamische Komponenten hinzu, die sowohl die Eigenmittelberechnung als auch die Prozesse zur Überwachung und Steuerung der Risikoaktiva und ­Eigenmittel überholungsbedürftig machen.

Blackberry öffnet seinen mobilen Messaging-Dienst

Blackberry, vormals Research In Motion (RIM), versteht sich noch immer als führender Anbieter von Wireless-Innovationen. Außer Frage steht, dass das Unternehmen im Jahre 1999 mit der Einführung der Blackberry-Lösung die Mobilfunkbranche revolutionierte. Die Blackberry-Geräte mit den kleinen physischen Tasten werden noch immer von vielen Anwender geschätzt. Der Marktanteil von RIM ist jedoch in den letzten Jahren deutlich...

Risikoaktiva abstoßen, Eigenkapital freisetzen

Wenn eine Bank sich von Risikoaktiva – wie zum Beispiel leistungsgestörten Krediten – trennt, setzt sie damit automatisch Eigenkapital frei. Warum scheuen aber viele Kreditinstitute diesen Schritt? Wir sprachen mit Nils Pläsier, Direktor der Kundenbetreuung bei der immofori AG. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Verkauf und die Bearbeitung leistungsgestörter Immobilienkredite.

Die langfristigen Folgen des NSA-Skandals

Lange Zeit sah es so aus als würden sich die CEOs der großen Diensteanbieter im Internet leise knurrend in ihr Schicksal fügen und den Kampf gegen die Maulkörbe der NSA nur vor Geheimgerichten ausfechten. Mittlerweile scheint sich in den amerikanischen Konzernzentralen herumgesprochen zu haben, dass akuter Handlungsbedarf besteht, um langfristige Folgen auf den geschäftlichen Erfolg zu reduzieren. Am Mittwoch (11.09.) äußerten sich die...

App statt Kreditkarte?

Laut dem „zanox Mobile Performance Barometer“ entwickelt sich der Umsatz auf mobilen Endgeräten prächtig: Im vergangenen Jahr lag der Zuwachs in Deutschland bei 143 Prozent. “Dabei profitierten Retail- und Shopping-Anbieter am meisten vom Wachstum in den mobilen Absatzmärkten. Der durchschnittliche Warenkorb liegt im Durchschnitt bei 237 Euro – damit ergibt sich im mCommerce ein höherer durchschnittlicher Bestellwert als im stationären...

Mythos „Real-Time“ Business Intelligence

Real-Time zählt in der Business-Intelligence-Szene zu den Buzzwords schlechthin. In der täglichen Arbeit mit Anwendern zeigt sich, dass immer mehr Firmen ihre Daten in Echtzeit durchforsten wollen. Dabei sind wesentliche Fragen noch ungeklärt: Was genau ist eigentlich Real-Time-Business-Intelligence (RTBI)? Und ist es für alle BI-Nutzer sinnvoll? Oder sind nur bestimmte Anwendungsfälle prädestiniert für RTBI? QlikTech räumt mit einigen...

Telematik ist der neue Trend in der Kfz-Versicherung

Wie man fährt, so zahlt man: mit Telematik-Produkten richtet sich die Prämie der Kfz-Versicherung nach dem Fahrverhalten. Durch elektronische Aufzeichnung einer ‚Black Box‘ im Auto wird ein Risikoprofil erstellt, das die Beitragshöhe laufend beeinflusst. In den USA und in England sind Telematik-Tarife schon lange üblich. In Italien sind Versicherer sogar verpflichtet, diese Tarife anzubieten. Der deutsche Markt hinkt allerdings...

Chancen für Quereinsteiger aus dem Bankenumfeld

Es ist ohne Zweifel, dass Kandidaten mit Finanzmarkt Hintergrund ihren guten Ruf auch in anderen Branchen genießen. Professionalität, fachliche Kompetenz und durch viele Weiterbildungsmaßnahmen auch oftmals exzellente Kenntnisse in anderen Themengebieten - wie beispielsweise IT - gelten bei Bankern als Selbstverständnis. Allerdings zählen in der aktuellen Lage, in der vermehrt Mitarbeiter aus dem Finanzsektor auch in andere Branchen...

Customer Identity Resolution im Zeitalter des Kunden

Customer Identity Resolution hat zur Aufgabe, Unternehmen bei den Herausforderungen im Umgang mit Kunden-Identitätsdaten zu helfen: Das sind die Daten aus unterschiedlichen Quellen, die spezifisch und korrekt einen Kunden, einen Lieferanten, einen Interessenten, einen Meinungsmacher, einen Patienten, einen Steuerzahler, einen Kriminellen etc. identifizieren. Heute, im Zeitalter des Kunden, hat Customer Identity Resolution noch an...

Zertifizierungen bieten keine echte Sicherheit

Immer mehr Unternehmen lassen Sicherheitsaudits durchführen, da sie ihre Daten und Informationen schützen und sicherstellen wollen, dass dieser Schutz tatsächlich vorhanden ist. Obgleich Zertifizierungen wie ISO/IEC 27001 oder das IT-Grundschutz-Zertifikat ein gewisses Sicherheitsniveau bescheinigen, gewährleisten sie keine vollständige Risikofreiheit. Auch bei Unternehmen, die über derartige Zertifizierungen verfügen, haben die...

Finanzdienstleister müssen Kreditvergabe neu aufstellen

Die EU will Immobilienkreditnehmer besser schützen. Bereits im September dürfte die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie vom EU-Parlament verabschiedet werden. Auf Banken und Versicherer kommen umfangreiche Änderungen zu. Bisher hat jedoch noch kein Institut mit konkreten Vorbereitungen angefangen. Wer zum nationalen Inkrafttreten sicher fertig sein will, muss jetzt die Weichen stellen. Das zeigt eine aktuelle Markteinschätzung von...

Vielfalt bei Analytics-Software verwirrt

Gegenwärtig liegt der Schwerpunkt vieler Big-Data-Offerings auf Analytics-Software. Die Anbieter in diesem Segement zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass sie um eine bereits existierende BI-Software weitere Tools für die Analyse und das Datenmanagement entwickeln. Um diese Offerings herum werden dann vielfach Beratungsangebote entwickelt, die mit der Komplexität der Anwenderprobleme auch selbst an Komplexität zunehmen. Das kann...

Handlungsbedarf beim Compliance Management

Wie leistungsfähig ist modernes Compliance Management in der Praxis? Dieser Frage ist NTT DATA im Rahmen einer Studie zum Thema „Compliance Management auf dem Prüfstand - Pflichtübung oder Instrument zur Unternehmenssteuerung?“ nachgegangen. Befragt wurden vor allem Compliance Officer und Compliance Beauftragte sowie Führungskräfte aus den Bereichen Compliance und Interne Revision von 31 namhaften Unternehmen aus Deutschland und...