Anzahl der Kreditinstitute sinkt deutlich

Der Konsolidierungsprozess hat an Fahrt gewonnen", betont das für Bankenaufsicht zuständige Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank,Dr. Andreas Dombret. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass der Druck durch Wettbewerb und Niedrigzinsumfeld weiter hoch ist und die Banken sich veranlasst sehen, Kostenstrukturen und Vertriebswege auf den Prüfstand zu stellen.

Zahlungsverkehr auf eine rechtssichere Basis stellen

Bankberatung per Videokonferenz im Wohnzimmer, Bezahlen im Supermarkt per Smartphone oder Online-Zinsportale, die es jedermann ermöglichen, sein Geld zu höheren Zinsen im Ausland anzulegen: Die Digitalisierung verändert derzeit das Finanzwesen grundlegend. Damit Deutschlands Banken und FinTech-Unternehmen ihre Ausgangsposition im internationalen Wettbewerb nutzen können, müssen nach Ansicht des Bankenverbands und des...

Wenn Kunden auf Reisen gehen

Wollen Geldinstitute heute erfolgreich verkaufen, gilt es Kunden entlang der Customer Journey zu begleiten. Noch verschenken Banken aber viel Potenzial. Denn noch nie zuvor stand so viel Information zur Verfügung. Analysiert mit Big Data-Technologien lässt sich maßgeschneidert an sie heran treten.

Versicherungen stehen erst am Anfang der digitalen Transformation

Die deutschen Versicherer wollen ihre Unternehmen in die digitale Welt führen. In ihrer Umsetzung sind sie allerdings noch nicht sehr weit fortgeschritten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Business- und IT-Beratung Q_PERIOR in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Frankfurt School of Finance & Management.

Spezialisten und Individualisten führen

Auf individuellen Bedürfnisse angemessen reagieren. Je qualifizierter Mitarbeiter sind, umso selbstbewusster sind und agieren sie meist auch. Vielen Führungskräften fällt es schwer, solche Mitarbeiter zu führen.

Die Smartphones sind bereit, die Märkte weniger

Mobile Payment gilt als eines der Topthemen 2017. Obwohl die Endgeräte die neue Technologie größtenteils schon unterstützen und auch softwareseitig die meisten Hausaufgaben gemacht sind, scheitert es in diesem Fall an den unbeweglichen Märkten.

Multi-Channel-Strategien setzen sich noch nicht durch

Markreport Multi-Channel: Die Umfrage von ONEtoONE in Kooperation mit dem Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) zeigt: Das Telefon ist mit Abstand der meist genutzte Kommunikationskanal des Kunden. Obwohl Multi-Channel nur noch eine untergeordnete Rolle spielt, sehen Dienstleister dort Investitionspotenzial.

Künstliche Intelligenz soll Kunden glücklicher machen

Finanzdienstleister in Deutschland setzen auf künstliche Intelligenz (KI) und haben dabei in erster Linie die Kunden im Blick. Jede zweite Bank oder Versicherung nutzt bereits eine bestimmte KI-Anwendung, mit der sie ihre Kunden besser verstehen und passendere Leistungen entwickeln können.

Geldinstitute im FinTech-Fieber

Banken und Asset Manager zeigen großes Interesse an Investments in FinTech-Startups. 31 Prozent der befragten Finanzunternehmen wollen innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate ein FinTech akquirieren, um ihre digitale Innovationskraft zu verbessern.

B+S Card Service und PAYONE fusionieren

Die B+S Card Service GmbH  fusioniert mit dem Kieler Payment Service Provider PAYONE GmbH: Im dritten Quartal 2017 erfolgt der Zusammenschluss Acquirers  B+S, mit PAYONE. 

Optimierung der Customer Experience

Jede Bank oder Versicherung möchte über ihre Kunden Bescheid, wissen. Doch noch sieht die Realität anders aus, fand eine Studie heraus.

68 Prozent der Banken wollen mehr auslagern

Sieben von zehn Banken in Deutschland wollen weitere Aufgaben auslagern. 17 Prozent davon sprechen von Auslagerungen im größeren Umfang. Die Institute rechnen jedoch mit steigendem Aufwand, um beim Outsourcing die rechtlichen Vorschriften einzuhalten. 

Jeder zweite Job-Bewerber trägt Reisekosten selbst

Die Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden oft nicht übernommen. Knapp die Hälfte (47 Prozent) aller Befragten einer neuen Concur-Studie[1] gibt an, dass eine Rückerstattung von Reisekosten im Bewerbungsprozess bei ihnen noch nie vorkam. chungsinstitut Innofact im Auftrag von Concur durchgeführt. 

[mehr]

R+V: Versicherte Elektroautos

Besitzer von Elektro- und Hybridfahrzeugen erhalten bei R+V künftig einen deutlich erweiterten Versicherungsschutz. Dazu zählt beispielsweise das Abschleppen des Elektroautos bis zur nächsten Stromtankstelle, wenn das Fahrzeug wegen eines leeren Akkus stehen bleibt. 

Geldautomaten-Gebühr ohne Effekt

Die neue Geldautomaten-Gebühr der Sparkassen bringt den Instituten nur minimale Zusatzeinnahmen - dafür aber einen erheblichen Imageschaden. Wir berichteten. Die Kollegen von Capital haben nachgerechnet.

1 2 3 4 5 vor >