Geldinstitute > Best Practice

07.01.2019 von hs

Raiffeisen Bank International setzt für Forderungsmanagement auf FICO Cloud

Um die Kosten des Forderungsmanagements zu senken, wird die Raiffeisen Bank International künftig die Cloud-Edition der FICO Debt Manager-Lösung nutzen. Es wird erwartet, dass die Cloud-Edition zukünftige Änderungen und Upgrades schneller und unabhängiger von den IT-Ressourcen der Bank macht.

RBI am Stadtpark - Foto: S. Klimpt

„In Zeiten von Disruption und digitalem Wandel wollten wir die Optimierung unseres Forderungsmanagements beschleunigen und gleichzeitig die Kosten verbessern", sagt Peter Jacenko, Managing Director und Global Head of International Retail Risk Management der Raiffeisen Bank International. „Weil FICO die Debt Manager Lösung im „Software as a Service“-Modell (SaaS) anbietet, senken wir unsere Kosten und entlasten unsere Fach- und IT-Teams. Die Cloud-Lösung von FICO ist von höchster Qualität und berücksichtigt die notwendigen Sicherheitsstandards."