Business > IT-Unternehmen

12.01.2017 von hs

argos-Produktfamilie jetzt bei P3N AG

Nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft im vergangenen Jahr, setzt die P3N AG mit dem Kauf der argos-Produktfamilie ihren Wachstumskurs fort. Seit Jahresbeginn gehören  soft- und hardwaregestützte Geoinformationssysteme, Telematiklösungen und Serviceleistungen der argos zum Leistungsportfolio des Zwickauer Beratungshauses. 

Der aktuelle Asset Deal markiert für P3N einen weiteren Meilenstein auf dem Weg hin zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio insbesondere für Kreditinstitute, welches neben dem bestehenden Beratungsangebot künftig auch passgenaue Softwarelösungen umfasst.

 

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen! Mit Hilfe unserer gebündelten Kompetenz wollen wir kommunalen Einrichtungen ganzheitliche Konzepte anbieten, die nicht nur wie bisher die Beratung, sondern bei Bedarf auch spezifische Softwarelösungen im Bereich der Betreiberpflichten einbinden“, begründet Frank Hummel, Vorstand der P3N AG, die Investition.

 

 

 

 

„Der Niederlassungsstandort in Würzburg ist für P3N eine ideale Ergänzung zu unserer Zentrale in Zwickau“, sagt Thomas Birnstein, Vorstand der P3N AG. „Damit schaffen wir zugleich die Basis, um zukünftig noch schneller und flexibler unsere Kunden im Südwesten Deutschlands zu betreuen.“