Technologie > Core-Banking

05.09.2013 von hs

PayCenter setzt auf PASS-Kernbankensystem

Mit der PayCenter GmbH setzt das erste deutsche E-Geld-Institut mit eigener Bankleitzahl auf die Solution World Finance der PASS Consulting Group. Im Fokus stehen vor allem die Bereiche Zahlungsverkehr und Kreditkartenabwicklung.

Im Zuge der Einführung von SEPA wurden von der EU E-Geld-Institute als eine neue Klasse von Banken geschaffen. Ziel ist die Förderung des Wettbewerbs auf dem Gebiet des Zahlungsverkehrs. Diese Institute stellen aufgrund ihrer speziellen Geschäftsausrichtung besondere Anforderungen an ihre Provider. Basierend auf den langjährigen Erfahrungen im Bankensektor entwickelte PASS ein maßgeschneidertes Lösungspaket. „Für uns steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Voraussetzung für einen zuverlässigen Service ist eine optimale IT-seitige Unterstützung. Das modulare Kernbankensystem von PASS deckt unser Geschäfts- und Prozessmodell lückenlos ab“ erklärt der PayCenter-Geschäftsführer Bertram Eisele. PayCenter nutzt das Kernbankensystem als Application-Service-Providing-Lösung aus dem PASS Rechenzentrum. Das Unternehmen ist eines der ersten deutschen E-Geld-Institute. Seit Oktober 2012 bietet es seinen Kunden Dienste für Prepaid MasterCards an.