Geldinstitute > gi-news

23.03.2015 von hs

NTT DATA wird Partner der „Between the Towers“-Initiative von main incubator

 NTT DATA hat im März 2015 eine Unternehmenspartnerschaft für „Between the Towers. FinTechCity_Frankfurt“, der FinTech-Initiative des main incubators zur Stärkung des kontinentaleuropäischen FinTech-Ökosystems, übernommen.

Der main incubator ist der erste Inkubator für Finanztechnologie Startups in der D-A-CH-Region mit einer Großbank als Ankerinvestor, der Commerzbank. Der FinTech-Inkubator hat die Initiative im Oktober 2014 in der Bankenstadt Frankfurt am Main gestartet. Am jeweils ersten Dienstagabend im Monat werden FinTech-Startups, Investoren, Wirtschaft und Wissenschaft vernetzt, erstklassig informiert und die Szene damit entwickelt. Die Abendveranstaltungsreihe ist die erste dieser Art für die FinTech-Branche in der D-A-CH-Region.


Durch strategische Investments mit FinTech-Startups stellt die Commerzbank-Tochtergesellschaft main incubator Firmenkunden und der Bank selbst Innovationen zur Verfügung und gestaltet damit den Wandel der Finanzdienstleistungsbranche aktiv mit. Die Zukunft zu gestalten und Innovationen im Rahmen des Megatrends Digitalisierung in den Markt zu bringen, ist auch das Ziel von NTT DATA, ein führendes internationales IT-Beratungshaus und globaler Innovator im Finanzbereich.


Deshalb unterstützt NTT DATA als Partner die „Between the Towers“-Initiative. Die Abendveranstaltungsreihe zählt bereits rund 200 Teilnehmer pro Event und findet seit Jahresanfang auf dem Campus Westend der Goethe Universität der Bankenstadt Frankfurt statt.