Outsourcing für eine atmende IT

IT-Abteilungen bei Banken müssen die digitale Transformation organisieren und gleichzeitig die regulatorischen Vorgaben erfüllen. Um beides auf Dauer zu leisten, fehlen häufig die Kapazitäten. Outsourcing ist hier ein interessanter Weg. Denn so lässt sich ­­sukzessive die IT-Organisation an die neuen Anforderungen anpassen: weg von einer operativen und starren IT, hin zu einer steuernden und agilen IT.

ARAG Krankenversicherungs-AG optimiert ihr Datenmanagement mit SAS

Die ARAG Krankenversicherungs-AG hat mit SAS ein zentrales Data Warehouse geschaffen, das allen Unternehmensbereichen relevante Daten bereitstellt. Über ein im SAS Enterprise BI (EBI) Server entwickeltes Portal können die Fachbereiche umfangreiche Analysen abrufen.

Open Banking – das, was Verbraucher wollen?

Seitdem die PSD2-Richtlinie (Payment Service Directive) am 13. Januar dieses Jahres in Kraft getreten ist, wird in der Politik und im Finanzwesen heftiger denn je über Open Banking diskutiert. Dabei geht es darum, wie die Datenschutzrichtlinien genau auszulegen sind und in welcher Art und Weise Fintechs nun Zugriff auf die Kundendaten einer Bank haben sollen.

Mit Gini und smava zur schnellen Kreditbeantragung

Das Kreditportal smava setzt für das Beschleunigen von Kreditanträgen ab sofort auf Gini. Das auf semantische Datenextraktion spezialisierte FinTech-Unternehmen sorgt dafür, dass Daten aus eingescannten Dokumenten schneller verarbeitet werden können. Kreditnehmer erhalten so schneller Gewissheit und ihr Geld.

 

[mehr]

adesso-Tochterunternehmen übernimmt FABIS

Die adesso-Konzerngesellschaft adesso insurance solutions GmbH übernimmt vollständig die FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG aus Bamberg und erweitert hierdurch das eigene Produktportfolio um Standardmodule für die Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung. 

EU-DSGVO: E-Mail-Verschlüsselung ist Pflicht

Am 25. Mai ist es soweit: Dann endet die zweijährige Übergangsfrist für die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Trotz des nahen Stichtages ist vielen Verantwortlichen immer noch nicht ganz klar, welche Veränderungen tatsächlich auf sie zukommen. 

Lokale Administrationsrechte eliminieren

Die BAFin hat schon vor längerem die Direktive herausgegeben, dass Finanzinstitute komplett auf lokale Administrationsrechte verzichten sollen. Die kürzlichen Angriffe krimineller Hacker haben aufgezeigt, dass sich Finanzinstitute an die Umsetzung der BAFin Vorgaben machen und auch die letzten lokalen Admin-Rechte entziehen müssen. 

 

Cognitive Computing: die nächste logische Stufe

Die wichtigste Aufgabe der Assekuranz in der Digitalisierung ist es, datenintensive Prozesse zu automatisieren. Jedoch greifen rein auf Machine Learning basierende Lösungen zu kurz. Hier sollten Unternehmen andere Lösungen einsetzen.  

Insurtechs: Freund oder Feind für Versicherer?

Versicherungsunternehmen fangen an, Risiken besser mit Kunden zu verbinden, indem sie sich mit dynamischen neuen Start-ups – oder Insurtechs – im gesamten Versicherungssektor zusammenschließen oder von ihnen inspiriert werden.

Gehälter für IT-Fachkräfte steigen deutlich an

Die IT-Branche entwickelt sich positiv: Die Gehälter von IT-Führungskräften sind um 2,8 Prozent und die von Fachkräften um 3 Prozent gestiegen. 2016 betrug das Lohnwachstum bei Fachkräften noch 2,2 Prozent und bei Führungskräften 3 Prozent.

Overbanked is over - in Zukunft deutlich weniger Bankanbieter

Die Bankenlandschaft in Deutschland konsolidiert bisher in einem gemächlichen Tempo. Neue digitale Technologie, aggressive neue Wettbewerber aus dem Banken- und FinTech-Umfeld, anspruchsvollere Kunden und ein ungünstigeres wirtschaftliches Umfeld können das schnell ändern. Die Strategieberatung Oliver Wyman hat im „Bankenreport Deutschland 2030“ zwei Szenarien für die zukünftige Bankenlandschaft entworfen. Je nach Szenario verläuft die...

Die digitale Signatur – wo sie heute steht

Die Technik für digitale Signaturen besteht bereits seit längerem, jedoch konnte sie erst in den letzten Jahren verstärkt an Bedeutung gewinnen. Welche Hintergründe dieser Entwicklung zugrunde liegen, wo weiteres Potenzial besteht und welche Hürden noch überwunden werden müssen, zeigt eine aktuelle [mehr]

Zurich und Triangulum schließen Lizenzvereinbarung

Die Zurich Gruppe Deutschland setzt für die Prüfung biometrischer Risiken jetzt auch das elektronische Prüfsystem des Schweizer Softwarehauses Triangulum AG ein. 

Prompte bAV-Tarifberechnungen

Mit dem Angebots-Schnellrechner im "bAV-Berater", der Vertriebslösung von xbAV, einem Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV), erhalten Vermittler die Tarifberechnungen jetzt noch schneller.    

1 2 3 4 5 vor >