Wissensvorsprung für Banken

Führungskräfte müssen täglich wichtige Entscheidungen treffen. Egal, ob in Personal, Kredit, oder Marketing: Fundierte Entscheidungen können nur dann getroffen werden, wenn Informationen zu aktuellen Geschäftszahlen und relevanten KPIs vorliegen. Grundlage sind valide Daten, schnell ermittelt und übersichtlich aufbereitet.

 

Anzeige

 

Adcubum-Software wird Kernsystem im Insurance Innovation Lab

Das Insurance Innovation Lab, das einzige hybride Innovation Lab für die Versicherungswirtschaft, setzt ab sofort die Software adcubum SYRIUS als Kernsystem für Entwicklung und Betrieb innovativer Versicherungsprodukte für seine Partnerunternehmen ein.

Enterprise Search: Warum Alternativen zu Google nötig sind

Google hat unser aller Leben radikal verändert. Mit einem hiesigen Marktanteil von knapp 95 Prozent ist der Suchmaschinen-Gigant das Maß aller (Such-)Dinge. Google indiziert mehrere Hundertmilliarden Websites und meistert selbst komplexe Abfragen in Sekundenbruchteilen. Die atemberaubende Leistungsfähigkeit der Google-Suche hat einen simplen Grund: geschätzt eine Million Server. Aber Schnelligkeit ist nicht alles, insbesondere beim...

BSM liefert erste Regulatorik-Lösung über gemeinsame Plattform aus

Die BSM BankingSysteme und Managementberatung GmbH, ein Mitglied der msg-Gruppe, hat ihren Kunden und der neugegründeten EGP Gesamtbanksteuerungssysteme GmbH & Co. KG das AnaCredit Release der Meldewesenlösung BAIS bereitgestellt.

 

 

Vermögensmanagements in Zeiten der Digitalisierung

Digitalisierung hat viele Gesichter und lässt nahezu keine Branche und keinen Bereich verschont. Die Redaktion sprach mit Torsten Reischmann, Leiter Produktmanagement für die Private Wealth Suite beim Technologie-Dienstleister vwd, über die Digitalisierung des Vermögensmanagements und Cloud-Lösungen sowie die Pläne der vwd.

Video-Banking clever nutzen

Immer mehr Kreditinstitute setzen auf Beratungsgespräche per Video-Chat. Noch verzögern rechtliche Hürden einen universellen ­Einsatz. Doch Bankkunden sollten sich schon jetzt mit den Chancen und Möglichkeiten vertraut machen.

Digitale Arbeitsplätze in Sparkassen

Die Digitalisierung hat zahlreiche Branchen bereits auf den Kopf gestellt. Auch die Finanzbranche befindet sich inmitten eines Veränderungsprozesses. Denn Konten und Depots werden immer häufiger online und sogar mobil mit dem Smartphone von unterwegs verwaltet. Gleichzeitig haben neue Kommunikationsformen wie Gruppenchats, Videotelefonate oder soziale Netzwerke die Zahl der Kommunikationskanäle drastisch wachsen lassen. 

[mehr]

Fake-News fordern Social Media Manager

Soziale Netzwerke bergen auch für die Finanzbranche das Risiko verstärkt auftretender Falschmeldungen in sich. Dem Trend gilt es jenseits von einem kurzlebigen Aktionismus mit einer klar definierten Strategie zu begegnen.

BVK vollstreckt gegen Check24

Der BVK will gerichtlich klären lassen, ob Check24 gegen das OLG-Urteil vom April verstößt, was dann mit der Verhängung eines Ordnungsgeldes gegen das Online-Portal geahndet werden könnte. Wie hoch dieses Ordnungsgeld gegebenenfalls ausfällt, wird das Landgericht München I dann zu entscheiden haben.

Welche Hürde Bitcoin jetzt überwinden muss

„Bitcoin steht dieser Tage vor ernsthaften Scaling-Problemen: Wenn es mit den größten Zahlungsabwicklern der Welt konkurrieren möchte, muss das Netzwerk wesentlich mehr Transaktionen pro Sekunde abwickeln können.", kommentiert  Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro.

Online-Kredite sind für viele deutsche Banken noch immer Neuland

Trotz der wachsenden Konkurrenz im Internet konzentrieren sich deutsche Banken im Kreditbereich noch immer fast ausschließlich auf die traditionellen Vertriebskanäle. 

Komfortzone war gestern

Nach Ansicht des Bundesbank-Vorstands Andreas Dombret müssen Banken sich der Herausforderung der Digitalisierung aktiv annehmen. Ein ­Ausharren oder Aussitzen der Problemfelder reicht nicht. Im Zahlungsverkehr siedeln sich zunehmend FinTech Unternehmen an, die den Banken starke Konkurrenz bieten.

Alle Kommunikationsprozesse in der Cloud

Die Volksbank Tettnang verlagerte deshalb ihre gesamte bankeigene IT-Infrastruktur in eine Private Inhouse Cloud. Eine virtualisierte Lösung von Avaya ebnet bei der Genossenschaftsbank den Weg zu zukunftsorientierten und innovativen Telekommunikationsprozessen.

Verlagerung des SB-Betriebs hebt Sparpotenziale

Seit die Sparkasse Hannover 2014 beschlossen hat, ihre SB-Systeme von Diebold Nixdorf betreiben und warten zu lassen, ist die Verfügbarkeit ihrer Geräte kontinuierlich gestiegen und der Support muss seltener aktiv werden.

Sicherheit im SB-Bereich

Physische Überfälle auf Banken häufen sich wieder. Im Fall ­eines Falles müssen der Schutz des Menschen und die Sicherung der Wertbestände gewährleistet sein. Mit modernen Lösungen, die Service, Effizienz mit Sicherheit verbinden.

1 2 3 4 5 vor >