Der Weg zur digitalisierten Customer Journey

Digitale Transformation bedeutet weit mehr als nur das Scannen von eingehenden Anträgen. Versicherer, die ihre Kundenbeziehungen digital transformieren möchten, sollten sämtliche Berührungspunkte konsequent angehen. In einem neuen Whitepaper legt IDC ihnen neun Schritte ans Herz. 

 

Kontakt zum Kunde-Mitarbeiter soll erhalten bleiben

Trotz der zunehmenden Verbreitung von digitalen Kommunikationskanälen im Kunden-Service möchten 75 Prozent der deutschen Verbraucher, dass der direkte persönliche Kontakt Teil des Kunden-Service bleibt. Ob ein digitaler oder ein traditioneller Kommunikationskanal (Telefon, Filiale) für die Kontaktaufnahme genutzt wird, hängt stark von der Komplexität der Anfrage ab, wie die Studie zeigt.

 

IT-Gehälter steigen weiter, aber nicht mehr so stark

Nach der letzten Gehaltsverhandlung erhielten knapp 52 Prozent der von Dice befragten IT-Angestellten in Deutschland mehr Lohn. Im Jahr zuvor waren es noch 59 Prozent. Auch die Anzahl derjenigen, die mit weiteren Zuwächsen rechnen, ist von 78 Prozent auf jetzt fast 68 Prozent gefallen.

SWIFT GPI von großen internationalen Transaktionsbanken aktiv genutzt

ABN AMRO, Bank of China, BBVA, Citi, Danske Bank, DBS Bank, Industrial and Commercial Bank of China, ING Bank, Intesa Sanpaolo, Nordea Bank, Standard Chartered Bank und UniCredit setzen den neuen Global Payments Innovation (GPI) Service über ihre Verbindungen in mehr als 60 Ländern...

EU-Vermittlerrichtlinie ärgert auch Onlinevergleichsportale - digitaler Vertrieb wird erschwert

Noch zwölf Monate, dann wird die Arbeit für Anbieter von Versicherungsvergleichen, Versicherer, Direktversicherer und viele Versicherungs-Start-ups deutlich aufwändiger. Ab 23. Februar 2018 greift die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD. Sie sieht vor, dass alle am Versicherungsvertrieb Beteiligten Interessenkonflikte vermeiden, Kosten und Provisionen offenlegen und die Beratung dokumentieren müssen. 

Mit dem Post-Breach-Ansatz unternehmenskritische Sicherheitsvorfälle schneller erkennen und neutralisieren

Wenn der Feind bereits im Haus ist. Im Sommer 2014 griffen Hacker die US-amerikanische Bank J.P. Morgan Chase & Co. an. Der J.P.-Morgan-Fall ist aufgrund des Angriffsmusters (Einschleusen von Schadsoftware), des Angriffsziels (Datendiebstahl) und der späten Entdeckung des Angriffs (nach zwei Monaten) typisch für professionelle Cyber-Angriffe. 

Schadenregulierung durch Versicherungsmakler - BaFin schließt über das Ziel hinaus

Die Ausführungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Urteil des Bundesgerichtshofs zur Schadenregulierung in der Februar-Ausgabe des BaFin Journals stoßen beim Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) auf Unverständnis. Die BaFin ist mit ihrer Stellungnahme zur Umsetzung der Entscheidung des BGH vom 14.01.2016 deutlich über das Ziel hinausgeschossen, kritisiert der Verba

GERI HDP optimiert Kundenkommunikation mit Sprachanalyse

Die Kommunikation im Call-Center ist heutzutage geprägt von unzähligen Anrufen und Interaktionen zwischen Kunden und Agenten. Dabei wird die Analyse der Interaktion mit den Kunden immer wichtiger. Das italienische Unternehmen GERI HDP vertraut deshalb seit Jahren auf eine Lösung aus Deutschland: Die Workforce Optimization (WFO) Suite der ASC Technologies AG.

Die wichtigsten Trends 2017 - E-Commerce, Fintechs and Payments

Dieses Jahr verspricht, erneut ein interessantes und dynamisches Jahr im Payment-Umfeld zu werden. Es gibt selten Jahre, in denen Regulierungen (PSD2, AML5), neue Technologien (Blockchain, Chatbots, neue Zahlarten) und politische Veränderungen (Brexit, Instant Payments) so geballt zusammentreffen. 

Ausschließlichkeit: Ohne Kontakt zum Innendienst geht es nicht

Auch im Zeitalter der Digitalisierung weiter Teile der Kommunikation zwischen Vertretern in der Ausschließlichkeit und den zugehörigen Versicherern kommt dem Innendienst eine wichtige Rolle zu. Am häufigsten suchen Versicherungsvertreter dabei den Kontakt zum Innendienst bei Vertragsauskünften oder der Änderung von Vertragsdaten. 

Die Bank der Zukunft muss sich neu erfinden

Erträge klassischer Geschäftsfelder brechen weg und sind durch Kostensenkungen kaum mehr zu kompensieren. Zugleich ist es der Branche bisher nicht gelungen, sich strategisch neu zu positionieren und zukunftsträchtige Wachstumsfelder zu erschließen. Mehr noch: zahllose FinTechs und hochagile Nichtbanken greifen den Markt an.

Weshalb AnaCredit mehr als nur Meldewesen ist

Das große Aufräumen - Der europaweite Aufbau einer granularen Kreditdatenbank (Analytical Credit Dataset, kurz AnaCredit) bedeutet einen Paradigmenwechsel im statistischen Meldewesen. Ab September 2018 beginnt die erste Umsetzungsphase der im Mai 2016 beschlossenen EU-Verordnung.

Cybercrime der neuen Generation - Banken müssen umdenken

Sicherheitsvorfälle wie der SWIFT-Hack haben in der ­Branche für große Unruhe gesorgt – und das zu Recht, findet Jeremiah Grossman. ­Der Chief of ­Security Strategy von SentinelOne erläutert im Interview, warum herkömmliche Sicherheitstechnologien immer öfter versagen und Banken in Sachen Endgeräteschutz 2017 endlich neue Wege einschlagen müssen.

Diebold Nixdorf lädt Sparkassen zur Vorstandstagung: Vertriebseffizienz ausbauen

Mit einer neuen Veranstaltungsreihe will Diebold Nixdorf Banken und Sparkassen dabei unterstützen die Vertriebsstärke ihrer Institute auszubauen. Im Rahmen der Vorstandstagungen steht der praxisnahe Erfahrungsaustausch mit Fachbeiträgen von Experten im Mittelpunkt.

Belfius Bank: sichere Kontoeröffnung über Mobilgeräte

Kunden der belgischen Belfius Bank können künftig über ihr Smartphone oder Tablet ein neues Konto eröffnen. Mit der Einbettung der von Fujitsu und der Namiral GmbH entwickelten elektronischen Unterschriftslösung Sign’IT hat Belfius ein echtes Alleinstellungsmerkmal: Als erste Bank ermöglicht...

1 2 3 4 5 vor >