EZB: Die Kosten für die Aufsicht steiger

Banken müssen mehr Geld für die Bankenaufsicht der EZB bezahlen. Die Kontrollkosten liegen in diesem Jahr um ein Viertel höher als im vergangenen Jahr. Das legt die EZB nach einem Schlüssel auf die Banken um. Damit müssen sich die Häuser auf höhere Kosten einstellen.

iBS beruft Markus Rhein zum Vorstand

Führungswechsel beim Anbieter von SAP Banking-Lösungen: Die iBS – Innovative Banking Solutions AG, führender Anbieter von SAP-basierten Banking-Lösungen, baut ihre Führungsspitze um. Das Unternehmen hat Markus Rhein zum Vorstand berufen, der seit 2012 als Mitglied der Geschäftsleitung für Produkte, Entwicklung und Services verantwortlich ist.

SWIFT-Hack: Kommentar von Splunk

„Der Vorfall muss Banken auf der ganzen Welt wachrütteln. Es sind umfassende Untersuchungen nötig, da die Malware speziell für diesen Angriff entwickelt wurde. Der Entwickler der Schadsoftware schien über umfassendes Wissen über die Funktionsweise der SWIFT-Software sowie über die dazugehörigen Geschäftsprozesse zu verfügen. Dies ist Grund zur Sorge."

Kommentar von Matthias Maier, Security-Evangelist...

DKB bietet neuen digitalen Service in Zusammenarbeit mit FinTech Gini an

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) hat die DKB-Banking-App in Zusammenarbeit mit der Gini GmbH (Gini) um die Funktion „Foto-Überweisung“ erweitert. Die Möglichkeit, Überweisungen einfach per Foto zu erledigen, steht allen Nutzern der Banking-App für Android und iOS ab sofort zur Verfügung.

Versicherer unterschätzen Kostenfaktor bei der IDD-Umsetzung

Die deutsche Versicherungswirtschaft geht von teils umfangreichen Änderungen in der IT-Infrastruktur aus, um die EU-Vermittlerrichtlinie IDD (Insurance Distribution Directive) umzusetzen. Die Richtlinie bringt zudem Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter mit sich und führt zu Umstellungen von Beratungsstandards im Vermittlungsprozess.

SEPA Card Clearing – Migration erfolgreich abgeschlossen

Rechtzeitig zur gesetzlich vorgegebenen Abschaltung des deutschen EMZ-DTA-Clearings durch die Deutsche Bundesbank konnte die Umstellung der Abrechnung von Kartentransaktionen auf das moderne, XML-basierte Format „SEPA Card Clearing“ (SCC) erfolgreich abgeschlossen worden. Damit wurde ein ambitioniertes Projekt beendet, welches nicht weniger als sämtliche Kartentransaktionen im electronic cash-System, sowie dem Geldautomaten- und dem...

Deutsche Bank: Digitalfabrik mit 400 Experten startet 2016 in Frankfurt

Die Deutsche Bank drückt bei der Digitalisierung des Kundengeschäfts aufs Tempo. Mitte dieses Jahres startet in Frankfurt die Digitalfabrik der Bank. Mehr als 400 Softwareentwickler, IT-Spezialisten sowie Bankexperten aus dem Unternehmensbereich Private, Wealth & Commercial Clients (PW&CC) werden künftig an einem Standort an neuen digitalen Produkten und Dienstleistungen für die Kunden der Bank arbeiten. 

paydirekt erweitert Anbindungsmöglichkeiten für Online-Händler

Mit dem neuen Händlerkonzentrator-Modell bietet paydirekt Online-Händlern ab sofort eine weitere Möglichkeit, am Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen teilzunehmen. Als Alternative zu individuellen Vertrags- und Entgeltverhandlungen mit den Banken kann paydirekt nun auch über Payment-Dienstleister integriert werden. Online-Händler erhalten die kaufmännische Anbindung zukünftig damit aus einer Hand. Handelt es sich...

SWIFT stellt mit „SWIFTSmart“ neue Plattform für e-Learning vor

SWIFT stellte ein Konzept für den Aufbau von SWIFTSmart vor, einer neuen e-Learning-Plattform. Auf deren Basis soll künftig ein umfassendes Programm von digitalen Kursen und Social Learning angeboten, dokumentiert, nachverfolgt, aufbereitet und vorgehalten werden.

Fintechs: Im Firmenkundengeschäft noch keine Konkurrenz zu Banken

Fintechs wie Paypal oder Auxmoney sind bei Privatkunden von Banken und Sparkassen mittlerweile breit bekannt. Für das Firmenkundengeschäft steht dieser Wandel noch aus: Kreditplattformen, spezialisierte Zahlungsverkehrsdienstleister oder Unternehmensportale sind bei Unternehmern noch wenig präsent. Dies sind Ergebnisse der Studie "Geschäftsbeziehungen von Firmenkunden zu Banken" der Unternehmensberatung Kampmann, Berg &...

Versicherer unterschätzen Kostenfaktor bei der IDD-Umsetzung

Die deutsche Versicherungswirtschaft geht von teils umfangreichen Änderungen in der IT-Infrastruktur aus, um die EU-Vermittlerrichtlinie IDD (Insurance Distribution Directive) umzusetzen. Die Richtlinie bringt zudem Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter mit sich und führt zu Umstellungen von Beratungsstandards im Vermittlungsprozess. 

Hattenkofer wird Vorstand der Stadtsparkasse München

Stadtrat der Landeshauptstadt München bestätigt die Bestellung von Hattenkofer als viertes Vorstandsmitglied.

Fintechs: Disruptive Geschäftsmodelle und ihre Erfolgsaussichten

Nachdem der Hype um ECommerce-Start-Ups langsam abflacht, rücken nun Fintech-Anbieter in den Mittelpunkt des Interesses. Aber welche Modelle haben tatsächlich das Potenzial, den Markt zu verändern?

Schneller und unkomplizierter Service

Was Kunden von einem Anbieter halten, wird maßgeblich durch den Service beeinflusst. Das fand eine internationale Studie heraus, die Verint Systems vor kurzem mit Unterstützung des Analysten und Beraters Ovum und dem Marktforschungsunternehmen Opinium durchgeführt hat.

1 2 3 4 5 vor >