Viele Unternehmen ohne Mobility-Strategie

Immer mehr Menschen arbeiten nicht mehr nur an ihrem Büroarbeitsplatz, sondern zunehmend mobil und standortunabhängig. Um den veränderten Bedingungen zu begegnen, brauchen Unternehmen eine Mobility-Strategie. Bislang hat jedoch nur jedes zweite Unternehmen ein solches Konzept verankert.

Banken müssen beim Risiko-Reporting schleunigst nachlegen

Die Zeit drängt: Bis 2016 müssen global systemrelevante Banken die Anforderungen des Basler Ausschusses an ihr Risiko-Reporting umsetzen. Die aktuelle Selbsteinschätzung zum Status quo gibt allerdings Anlass zur Sorge. Von den 31 internationalen Großbanken geben 14 an, das neue Regelwerk nicht fristgemäß erfüllen zu können, vier mehr als noch 2013. 

Mit den richtigen Tools zum Erfolg

Die weltweite Finanzkrise bescherte der Investmentbranche sechs harte Jahre. Die schweren Vorwürfe, denen sich die Branche ausgesetzt sah, führten zur Einführung strenger Regularien, deren Einhaltung interne Kontrollmechanismen in Form tiefgehender Audits erfordern. 

Innoward 2015 – Bildungspreis der Versicherungswirtschaft zum elften Mal ausgeschrieben

Die Versicherungswirtschaft zeichnet auch dieses Jahr innovative Konzepte und im pulsgebende Best-practice-Beispiele der Erstausbildung und Personalentwick- lung/Qualifizierung in der Versicherungswirtschaft aus.

Zurich unterstützt Makler und Vermittler mit testiertem Beratungsprozess

Mit einem neu entwickelten Beratungsnavigator zu Arbeitskraftsicherung und Existenzschutz unterstützt die Zurich Versicherung ab sofort unabhängige Vermittler bei der haftungssicheren Beratung.

SWIFT erweitert Sanctions Testing-Service um neue Vergleichsmöglichkeiten für die Leistungsmessung

Der neue “Peer Assessment Service” ermöglicht Finanzinstituten einen Vergleich der Leistungsfähigkeit ihrer Embargo-Filter mit denen ähnlicher Institute.

Bankenindustrie – Digitalisierungsstrategien und Big Data Business

Banken haben im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategien große Erwartungen an Big Data Analytics und sehen in dieser Entwicklung mittelfristig eine erhebliche strategische Relevanz zur Verbesserung der Wettbewerbsposition. Big Data hat das Potenzial, neue Geschäftsmodelle, Finanzprodukte und Services zu schaffen und Innovationen voranzutreiben. 

Mobile IT in Versicherungen – Lösungen, Trends und Praxisberichte

Wie managet man die mobile IT, die man seinen Mitarbeitern, Kunden und Vertriebspartnern zur Verfügung stellt? Ist Mobilität der Treiber für die Digitalisierung oder umgekehrt? Und welche mobilen Services bringen überhaupt einen Mehrwert? Dies waren zentralen Fragestellungen der 4. Fachkonferenz „Mobile IT in der Versicherungswirtschaft“ der Versicherungsforen Leipzig, die am 25. und 26. Februar 2015 in Leipzig stattfand.

[mehr]

Maklerbefragung: Diese Versicherer werden von Maklern empfohlen

Welche Versicherungen bei welchen Zielgruppen am besten abschneiden, zeigt die YouGov-Studie „Makler-Absatzbarometer“. Bei Rentenversicherungen empfehlen Makler den Kunden beim Wunsch nach möglichst hohen Rentenzahlungen oder nach hoher Flexibilität jeweils am ehesten die Gesellschaften Allianz, CanadaLife und Volkswohlbund (hier und nachfolgend alphabetisch sortiert).

Bankkunden fordern Multikanal

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Was dieser Wandel für Banken bedeutet und welche Chancen sich für sie in der neuen Multikanal-Welt bieten, hat die aktuelle Studie „Digitale Revolution im Retail-Banking“ von Visa Europe und Roland Berger Strategy Consultants untersucht.

Versicherungsvermittler bieten den besten Service – nicht gut genug für die Generation Y

Die Zufriedenheit der Deutschen mit ihrem Versicherer ist auch im vergangenen Jahr wieder kräftig gesunken (-6,6 Prozent) und das trotz geringerer Schadensquote (-2,5 Prozent). Damit bestätigen die deutschen Verbraucher einen weltweiten Trend.

Fiducia-Aufsichtsrats: Jürgen Brinkmann folgt auf Peter Völker

Geplante Personalunion: Jürgen Brinkmann, bis dato Aufsichtsratsvorsitzender der GAD eG, Münster, übernimmt jetzt auch den Vorsitz des Fiducia-Aufsichtsrats.

CCW 2015 – starke Nachfrage von Ausstellern aus aller Welt

Dem Ruf einer der weltweit wichtigsten Leitmessen für Call Center folgten in diesem Jahr 7.600 Teilnehmer. Damit konnte der Teilnehmerrekord vom Vorjahr wiederholt werden. Die Besucher infofrmierten sich über neue Dienstleistungen und Produkte aus der Call Center-Branche von insgesamt 256 Ausstellern aus 20 Ländern. Darunter waren 55 neue Unternehmen. Damit war die Kongressmesse ausgebucht, und die stärkere Internationalität als in den...

Lautenschläger: "Vier Milliarden Euro gehen durch Betrug verloren"

Schon seit vielen Jahren wird das Personenschadenmanagement in den Versicherungsunternehmen zunehmend professionalisiert, denn die Erfolge eines gezielten Personenschadenmanagements sind beachtlich. Egal ob durch die Optimierung des medizinischen Heilungsverlaufs oder der beruflichen Reintegration, die Geschädigten profitieren von einer verbesserten Versorgungsqualität. Im Rahmen des [mehr]

1 2 3 4 5 vor >