Firmenkundenbanken müssen ihre Geschäftsmodelle grundlegend ändern

Firmenkundenbanken müssen trotz positiver Ertragsaussichten strategische Maßnahmen ergreifen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Disruptive Trends sorgen für niedrigere Erträge – Der Abstand zwischen gut und schwach abschneidenden Instituten wird größer.

VGH Versicherung: Unified Communications Umgebung wieder auf dem neuesten Stand

Ein zeitgemäßer Arbeitsplatz mit einer perfekt funktionierenden Telefonie ist für Versicherungsunternehmen Grund­voraussetzung für einen reibungslosen Geschäftsablauf. Um dies sicherzustellen, müssen die eingesetzten Lösungen regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht werden.

Stand und Trends im Business Continuity Management der Versicherungsbranche

Die Erfahrungen der letzten Monate und Jahre haben gezeigt, dass Krisen- und Katastrophenszenarien sehr schnell zur Realität werden können. Ganz egal um welche Beeinträchtigungen des Normalbetriebs es sich handelt, kein (Versicherungs-)Unternehmen kann behaupten, vor solchen Risiken und deren Folgen gefeit zu sein.

TÜV SÜD erklärt Prozessreifegrad nach neuer ISO 9001

Die finale Fassung der neuen Norm für Qualitätsmanagementsysteme ist von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) für den Herbst 2015 geplant. Viele Unternehmen befassen sich schon jetzt mit den zu erwartenden Änderungen, welche die Vorteile des Qualitätsmanagements stärken sollen. 

Neue Möglichkeiten durch Video- und Audiochat

Die Bedürfnisse der Kunden verändern sich immerfort, und mit ihnen auch die Anforderungen an moderne Service- und Contact Center. Kaum hat sich das Onlineshopping branchenübergreifend mit stetigen Wachstumsraten etabliert, wünschen sich immer mehr Konsumenten auch online noch mehr persönlichen Kontakt zum Handelspartner. Dies gilt für Bankgeschäfte ebenso wie für den Kauf von Kleidung oder das Buchen von Reisen. Mit Video- und...

Zukunft live erleben

Die HypoVereinsbank (HVB) macht es vor, viele andere denken zumindest darüber nach: Videoberatung macht den Bank-Mitarbeiter sicht- und erlebbar. Trotz Telefonverbindung und ganz ohne Filiale um die Ecke. Doch was ist notwendig, um über den Kundendialog per Videochat Kundenbindung zu erzeugen, die eigene Unternehmensmarke zu transportieren und vertrauliche, wertschätzende Dialoge zu ermöglichen? Das LiveCallCenter auf der CCW macht...

Das Ende des Call Centers wie wir es kennen? Blick in die Zukunft

Das Call Center ist in der Finanzdienstleistungsbranche ein etablierter Servicekanal. Wird dieser Kanal in Zeiten des digitalen Wandels und sich ändernden Kundenverhaltens bestehen bleiben?

Professionalität überzeugt

Obwohl der Nutzen unstrittig ist, verzichten die meisten Unternehmen noch auf professionelle Workforce-Management-Lösungen. Überwiegend wird also manuell geplant, obwohl es an spezieller Software nicht mangelt. Experten gehen davon aus, dass dies auf mehr als 60 Prozent der Fälle zutrifft. Warum aber ist die Marktdurchdringung so gering, obwohl explizite Lösungen seit nunmehr 15 Jahren angeboten werden?

Thomas Vorholt: "Zunehmende Automatisierung im Schadenmanagement"

Vor allem beim Schadenmanagement von Sachschäden gilt es für Versicherer, Schäden schnell und ungehindert zu regulieren, denn nicht selten beeinträchtigt der gemeldete Schaden den Alltag der Kunden. Im Rahmen des Messekongresses „Schadenmanagement und Assistance“ am 28. und 29. April 2015 in Leipzig hält Thomas Vorholt, Mitglied des Vorstands der VGH Versicherungen, daher eine Keynote zum Thema „Herausforderungen im Schadenmanagement -...

Sparkasse Wetzlar dünnt Filialnetz aus

Aus 49 Standorten werden 34 – Ausbau der  digitalen Angebote.

Zwei Drittel der Deutschen schätzen provisionsfinanzierte Versicherungsberatung

Wie sehen Verbraucher das Thema Honorarberatung? Wo schließen die Kunden ihre Versicherungen tatsächlich ab? Antwort auf diese aktuellen Fragen gibt eine repräsentative Studie in Deutschland, die die Versicherungsgruppe die Bayerische gemeinsam mit Professor Dr. Matthias Beenken von der Fachhochschule Dortmund und dem Marktforschungsinstitut FGM GmbH durchgeführt hat.

 

IGEL Technology: Deutscher Thin Client-Marktführer baut internationales Wachstum weiter aus

IGEL ist  laut International Data Corporation (IDC) Markführer für  Thin Clients in Deutschland und untermauert diese Position mit einem Marktanteil von 30%

Rekrutierung von IT-Profis bleibt herausfordernd

Die Konkurrenz um Fachkräfte im IT-Bereich wird immer größer. 79 % der deutschen Chief Information Officer (CIOs) und Chief Technology Officer (CTOs) sind in Sorge, 2015 ihre talentiertesten Mitarbeiter an die Konkurrenz zu verlieren.

Die VEMA eG – zum 3. Mal zum Makler- Champion gekürt

Zum dritten Mal in Folge wurde die Maklergenossenschaft, VEMA eG, vom Versicherungsmagazin in Zusammenarbeit mit ServiceValue GmbH, Köln, zum Makler-Champion 2015 gewählt.

Mobiles Bezahlen auf HCE-Basis

Kommerzielle Cloud-Bezahllösung von G&D für die Commonwealth Bank of Australia.

1 2 3 4 5 vor >