Deutsche Verbraucher: Kein Auskommen mit dem Einkommen

Banker sind mit ihrer finanziellen Situation zufrieden. Das ergab eine repräsentative Umfrage von Schuldenmanager KRUK und KANTAR TNS im Herbst 201 vor. Zum dritten Mal in Folge fand die jährliche Befragung zum Thema Geld, Kredite und Schulden auch in Deutschland statt.

DEMV bietet Versicherungsmaklern IDD-konforme Beratungsdokumentation

Am 23. Februar 2018 soll die IDD (Insurance Distribution Directive) in der deutschen Gesetzgebung in wesentlichen Teilen rechtsverbindlich werden. Entscheidender Bestandteil der Richtlinien sind u. a. Regelungen zur Beratungsdokumentation. Mit Professional works 3.0 hat der Deutsche Maklerverbund (DEMV) bereits jetzt ein Maklerverwaltungsprogramm auf dem Markt, das Versicherungsmaklern eine IDD-gerechte Beratungsdokumentation...

IDD: Herausforderungen für Vertrieb, Produktentwicklung und Compliance reißen nicht ab

IDD ist schon seit langem ein großes Thema der Versicherungswirtschaft. Doch nicht nur der Vertrieb, auch Bereiche wie Produktentwicklung und ­Compliance sind künftig durch die Regulierungsanforderungen betroffen. 

Auf dem Weg zum datengetriebenen Versicherer

An Big Data und Data Analytics kommt man heute kaum mehr vorbei. Grund dafür sind nicht nur die technischen Entwicklungen, die neue Auswertungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Daten erlauben, sondern auch, dass es eine wesentliche Kompetenz des Versicherers ist, Daten z. B. zur Risikoeinschätzung oder zur Schadenbewertung zu analysieren und passende Handlungen abzuleiten. 

Coaching im digitalen Zeitalter

Sollen wir die moderne Informations- und Kommunikationstechnologie stärker  für unsere Coachings nutzen? Das fragen sich zurzeit viele Coaches – denn neben  den Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Klienten hat sich auch deren Kommunikationsverhalten verändert.

Business-Analyse als Treiber der Digitalisierung

Wie eine „Business-Analyse-Unit“ als Inkubator und Fortschrittstreiber der Digitalisierung eingesetzt werden kann. Digitalisierung ist aktuell das große Schlagwort – in jeder Branche ein omnipräsenter Begriff und gefühlt in jedem zweiten Fachartikel als „Notwendigkeit“ der Unternehmensentwicklung identifiziert. 

Warburg Pincus erwirbt weitere Anteile an Avaloq

Avaloq und Raiffeisen Schweiz stellen ihre Zusammenarbeit auf ein neues Fundament und kooperieren künftig in einem reinen Kunden-Lieferanten-Verhältnis. 

Generali Gruppe Schweiz launcht neue Kundenplattform

Generali Gruppe Schweiz hat eine neue digitale Kundenplattform eingeführt, welche den Versicherer bei der Ausführung ihrer Digitalisierungsinitiativen unterstützt.  

IT-Managern sind Kundenanforderungen wichtiger als die Funktionsfähigkeit ihrer Systeme

IT-Verantwortliche sind immer stärker dazu angehalten, flexibel auf Kunden-Trends zu reagieren und die entsprechende Infrastruktur für personalisierte Echtzeit-Services bereitzustellen. Bei Änderungen von Kundenerwartungen und -verhalten stets auf dem Laufenden zu bleiben, stellt daher für 40 Prozent der IT-Entscheider die aktuell größte Herausforderung in ihrem Job dar.

„Die Geschäftsmodelle unserer Kunden ändern sich dramatisch – und wir müssen reagieren“

Die Industrie 4.0 verändert nicht nur die Produktion von Autos, Schuhen oder Roboteranlagen, sondern auch die Industrieversicherung. HDI-Vorstand Stefan Sigulla beschreibt, wie neue Daten für eine bessere Versicherbarkeit sorgen, warum sich die Policen wandeln und was die Versicherer selbst noch verbessern können.

Banken der Zukunft sind digital

Schärfere Regulatorik, höhere Ansprüche der Kunden, digitale Tools: Die Banken-Branche macht einen rasanten Wandel durch. Die Komplexität nehme zu und umso wichtiger werde der Austausch von Erfahrungen und Gedanken zwischen etablierten Playern und Newcomern wie FinTechs oder RegTechs, sagt Stephan Paxmann, Vorstand der TME AG.

Die Top 10 der Kryptowährungen

Auf etwas mehr als 110 Milliarden US-Dollar beläuft sich die Marktkapitalisierung des Bitcoins aktuell. Damit führt die Digitalwährung das Ranking der Top 10 der Krypto-Coins weiter souverän an. 

Fusionen bei Sparkassen und Genossenschaftsbanken zumeist erfolgreich

Immer mehr Sparkassen und Genossenschaftsbanken sehen in einem Zusammenschluss eine gute Lösung, ihre Wettbewerbsposition zu verbessern. Die erhofften Ziele werden von den meisten Instituten auch zum Großteil erreicht.

Compliance-Anforderung nicht zu erfüllen?

IT-Fachleute zweifeln daran, die gesetzlichen Anforderungen zur Sicherung unstrukturierter Daten wie E-Mails, PDFs und anderer Geschäftsdateien und -dokumente zu erfüllen.

1 2 3 4 5 vor >