gi Geldinstitute 1/2015 - Aufs eigene Wissen verlassen

 

Mit ihrem diesjährigen Motto d!conomy macht die CeBIT im Jahr 2015 die digitale Transformation zum branchenübergreifenden Leitspruch. Jeder spricht davon und viele Pläne sind geschmiedet, allein bei der Umsetzung zeigen Finanzdienstleister noch unterschiedliche Geschwindigkeiten. Die Zeit spielt gegen die Zauderer und Zaghaften. Mit der digitalen Transformation wachsen die Ansprüche der Kunden.

Bankkunden fordern Multikanal

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Was dieser Wandel für Banken bedeutet und welche Chancen sich für sie in der neuen Multikanal-Welt bieten, hat die aktuelle Studie „Digitale Revolution im Retail-Banking“ von Visa Europe und Roland Berger Strategy Consultants untersucht.

Versicherungsvermittler bieten den besten Service – nicht gut genug für die Generation Y

Die Zufriedenheit der Deutschen mit ihrem Versicherer ist auch im vergangenen Jahr wieder kräftig gesunken (-6,6 Prozent) und das trotz geringerer Schadensquote (-2,5 Prozent). Damit bestätigen die deutschen Verbraucher einen weltweiten Trend.

Fiducia-Aufsichtsrats: Jürgen Brinkmann folgt auf Peter Völker

Geplante Personalunion: Jürgen Brinkmann, bis dato Aufsichtsratsvorsitzender der GAD eG, Münster, übernimmt jetzt auch den Vorsitz des Fiducia-Aufsichtsrats.

CCW 2015 – starke Nachfrage von Ausstellern aus aller Welt

Dem Ruf einer der weltweit wichtigsten Leitmessen für Call Center folgten in diesem Jahr 7.600 Teilnehmer. Damit konnte der Teilnehmerrekord vom Vorjahr wiederholt werden. Die Besucher infofrmierten sich über neue Dienstleistungen und Produkte aus der Call Center-Branche von insgesamt 256 Ausstellern aus 20 Ländern. Darunter waren 55 neue Unternehmen. Damit war die Kongressmesse ausgebucht, und die stärkere Internationalität als in den...

Lautenschläger: "Vier Milliarden Euro gehen durch Betrug verloren"

Schon seit vielen Jahren wird das Personenschadenmanagement in den Versicherungsunternehmen zunehmend professionalisiert, denn die Erfolge eines gezielten Personenschadenmanagements sind beachtlich. Egal ob durch die Optimierung des medizinischen Heilungsverlaufs oder der beruflichen Reintegration, die Geschädigten profitieren von einer verbesserten Versorgungsqualität. Im Rahmen des [mehr]

Hohe Nachfrage nach IT-Profis erschwert Mitarbeiterbindung

Die Konkurrenz um die besten IT-Mitarbeiter wird sich in den nächsten fünf Jahren noch verstärken. Laut einer im Auftrag von Robert Half Technology durchgeführten Studie, gehen zwei Drittel der deutschen CIOs und CTOs (66 %) von einem Wachstum ihrer IT-Teams bis zum Jahr 2020 um bis zu 30 % aus.

Honorarberatung hat keine Zukunft

Die Honorarberatung gilt immer noch bei europäischen Regulierern und der Verbraucherschutz- Lobby als Alternative zur Beratung auf Basis einer in Versicherungen einkalkulierten Courtage oder Provision. Studien in Deutschland zeigen, dass die Menschen mehrheitlich keine Präferenzen für die Honorarberatung haben. Die Form der Beratung und den Nutzen einer Vorsorge- und Risikoanalyse sind für Laien in Versicherungs- und Finanzfragen oft...

Start-up Community Life: Versicherung für die digitale Generation

Neue Plattform: Auf www.communitylife.de können sich Verbraucher über Versicherungen informieren und diese direkt online abschließen. Außerdem können sie ihre Verträge jederzeit einsehen sowie verwalten. Das Start-up Community Life aus Kelkheim bei Frankfurt vertreibt dafür "neu entwickelte Versicherungen mit leicht verständlichem Vertragswerk und fairen Bedingungen". Über die Community-Funktionen können die Kunden selbst an...

innobis automatisiert die Einreichung von Kreditforderungen bei der Deutschen Bundesbank

Die innobis AG vereinfacht Banken das Hinterlegen von Darlehen als Sicherheiten bei der Deutschen Bundesbank. Das Angebot richtet sich an Institute, die SAP-Systeme im Einsatz haben.

Gemeinsam gegen die organisierte Cyberkriminalität

Während sich Cyberkriminelle immer besser untereinander vernetzen, greifen die etablierten Community-Maßnahmen der Banken häufig zu kurz. Die Institute sollten deshalb ihre Zusammenarbeit auf europäischer Ebene ausbauen und das Informations-Sharing künftig auch in industrialisierter und automatisierter Form einsetzen.

geldinstitute im neuen Gewand – Umfrage und Gewinnspiel

Bewährtes zu verändern birgt Gefahren. Sie, liebe Leser, schätzen seit Jahren die inhaltliche Tiefe ebenso wie die grafische Gestaltung von geldinstitute. Weshalb dann etwas ändern? Weil auch das beste Layout im Laufe der Zeit ein wenig an Reiz verliert und sich Themenschwerpunkte und Terminologien ändern.

Neues Design und zusätzlicher Service der Barmenia-Portale

Die Barmenia führt zwei Portale für ihre unabhängigen Vertriebspartner zusammen und optimiert das Angebot für Makler. 

signotec mit neuer Generation von Unterschriftenpads auf der CeBIT

signotec stellt zur CeBIT 2015 in Halle 3 am Stand D25 sein neues Unterschriftenpad „Gamma“ vor. Das Gamma soll mehr als nur ein Unterschriften-Pad zur Erfassung der Unterschrift sein, wie es schon viele am Markt gibt. Als Alleinstellungsmerkmale führt der Hersteller die Erfüllung höchster Ansprüche in Bezug auf Sicherheit, Langlebigkeit und Design ins Feld.

Schadenabwicklung: SV zahlt per EC-Terminal vor Ort

Die SV SparkassenVersicherung (SV) beschleunigt die Abwicklung im Schadenfall. "Unsere Schadenregulierer können jetzt den Kunden sofort und direkt vor Ort Zahlungen leisten", erläutert Dr. Klaus Zehner, Vorstand Schaden/Unfall.

1 2 3 4 5 vor >